LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

Diskutiere LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...

  1. Dave85

    Dave85

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag an alle hier,

    ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war mein Gedanke auf eine LED Birne zu wechseln (E27). Im Baumarkt angekommen habe ich mich von verschiedenen Eindrücken hinreißen lassen und somit den Entschluss gefasst, die ganze Schlafzimmer-Beleuchtung auch Dimmbar zu machen.

    Erläuterung der bisherigen Installation:
    Das Zimmer hat eine Wechselschaltung mit zwei Schaltern und einer Leuchte mit einem Leuchtmittel.
    Über die Wechselschalter läuft zusätzlich eine "Weiterleitung" an eine Steckdose, diese "Weiterleitung" ist natürlich unabhängig vom Schaltvorgang. Am bisher vorhandenen Wechselschalter gab es also die Möglichkeit, direkt neben der Phase das Kabel für die Speisung der Steckdose anzuklemmen.

    Erläuterung der neuen Installation:
    Der gekaufte Dimmer hat nicht die Möglichkeit, über eine entsprechende Klemme die Leitung für die Steckdose (eben Unabhängig vom Schalter) anzuschließen. Aus diesem Grund habe ich die eingehende Phase am Schalter direkt mit der Phase für die Weiterleitung überbrückt. Es hat etwas gedauert bis ich begriffen hatte das eine Steckdose mit verbunden ist und so hatte ich vor der Überbrückung das Verhalten, dass die Steckdose nur Strom hatte wenn der Lichtschalter an bzw. aus war (je nachdem wie der zweite schalter gerade gestanden hatte).
    Zuletzt hab ich am Dimmer noch die beiden Kabel des Wechselschalters angeschlossen.
    Das ist somit also die aktuelle Lage der Installation und funktionieren tut auch alles einwandfrei, mit einer Ausnahme.

    Ich kann das Licht an Schalter Nummer 1 (Der Druckschalter des Dimmers) an und aus schalten. Auch kann ich das Licht an Schalter Nummer 2 aus und anschalten. Wechselschaltung funktioniert also ohne Probleme.

    Was nun allerdings Probleme bereitet ist der Dimmer. Sobald ich am Dimmer eine gewisse höhe der Beleuchtung wähle (also einfach nur durch drehen am Dimmer) fängt die LED-Birne in der Lampe zu Blinken an. Das geschieht aber eben nur im Bereich der höchsten Helligkeitsstufen. Drehe ich etwas runter ist alles perfekt und normal.

    Verbaut wurde folgendes:
    Dimmer: busch 6523 u-102
    Deckenlampe: wofi point 248
    Leuchtmittel: Paulmann 285.22

    Könnt Ihr mir hier weiterhelfen?
    Liegt es vielleicht einfach nur an der Birne weil die nicht genug Leuchtkraft erzeugen kann?
    Oder ist der Dimmer das Problem?
    Ich bin etwas ratlos...

    Der Dimmer hat eine Phasenabschnittsteuerung die man einstellen kann. Allerdings habe ich keine Einstellung finden können mit der es möglich ist von MIN bis MAX zu dimmen ohne das die Lampe im hohen bereich zu blinken beginnt.

    Ich würde mich sehr freuen wenn hier jemand zumindest eine Idee hat.
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    94
  4. Dave85

    Dave85

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi und Danke für deine Antwort.
    Hilft mir leider aber noch nicht weiter. Der Dimmer hat extra eine Einstellmöglichkeit für Phasenabschnitt oder Phasenanschnitt. Ich habe beide Möglichkeiten versucht.
    Im einen Fall (ob es jetzt an- oder ab-schnitt war, bin ich mir nicht sicher) blinkt die Lampe immer. Im anderen (besseren fall) eben nur ab einer gewissen Helligkeitsstufe.

    Da ansonsten alles einwandfrei läuft, frag ich mich grade ob die birne einfach eine gewisse leuchtstufe nicht erreichen kann und deswegen selbst "abschaltet" und somit blinkt..??
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    94
    Hallo,
    Versuche mal das Buschjäger Tool. Um eine passende LED zu finden

    Da kannst du LED von geprüften Hersteller Kombinationen aussuchen
    Busch-Dimmer® Tool: Busch-Jaeger.de
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    94
    Wenn du im Tool die passenden LED auswählst kommt ein Hinweis bei Buschjäger
     
  7. Dave85

    Dave85

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle hier,

    vielen Dank für eure Antworten. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen mich diesem Thema wieder intensiver zu widmen und die Seite mit dem Tool scheint offline zu sein :(
    Hat denn irgend jemand Erfahrung mit diesem Dimmer und ein geeignetes Leuchtmittel gefunden?
    Ich konnte mittlerweile alles so einstellen, dass das Blinken nicht mehr vorkommt. Dafür flackert nun alles recht unschön in quasi jeder gedimmten Einstellung. Lediglich bei vollem Aufdrehen bleibt das Licht konstant.

    Ganz schön aufwändig das Dimmen von LEDs... Hatte ich mir zuvor nie Gedanken darüber gemacht.

    Vielen Dank jedenfalls aber schon mal für eure bisherigen Antworten. Habt mir schon mal sehr weiter geholfen.
     
  8. #7 Octavian1977, 03.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Wenn man sich an die Vorgaben der Hersteller hält ist es kein Problem.
    Paulmann ist allerdings auch nicht so der hochwertige Produzent.
    Ich verwende Leuchtmittel von Osram oder Philips, bei Dimmgeschichten gerne auch Eltako UP Dimmer, oder Merten, Busch Jäger, Gira.
     
  9. Dave85

    Dave85

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    ich hab mir zu dem Busch-Jäger Dimmer jetzt ne Osram Birne besorgt. Damit funktioniert alles einwandfrei. Vielen Dank für den Tipp :)
     
Thema:

LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

Die Seite wird geladen...

LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  3. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  4. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  5. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden