LED Dimmer - Keine Funktion

Diskutiere LED Dimmer - Keine Funktion im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wie wahrscheinlich einer von vielen kämpfe ich mit dem Betrieb eines LED Dimmers. Im Raum ist ein Lichtschalter installiert, er ist wie...

  1. Leech

    Leech

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie wahrscheinlich einer von vielen kämpfe ich mit dem Betrieb eines LED Dimmers. Im Raum ist ein Lichtschalter installiert, er ist wie folgt verdrahtet:

    https://postimg.org/gallery/pwgq3azk/

    Es gibt also einen dicken braunen Leiter und 2 dünnere hellbraune Leiter. Auf dem alten Lichtschalter ist das ganze mit Pfeilen und Kreisen markiert.
    Der dünne hellbraune auf dem Kreis am Eingang. Der dicke braune auf dem Pfeil am Eingang. Der dünne braune mit weiß bepinselt auf dem Pfeil am Ausgang.


    Nun habe ich diesen Dimmer angeschafft:
    https://www.amazon.de/Viribright-He...TF8&qid=1482262718&sr=8-3&keywords=LED+Dimmer


    -Ist dieser prinzipiell tauglich?
    -Verstehe ich das richtig, dass die dünnen hellbraunen Leiter der generelle Strom zu dem Raum sind, der dicke braune Leiter die Abspaltung für die Lampe, welche geschaltet wird?
    -Müsste nach dieser Logik der dicke Braune auf die Phase vom Dimmer und die beiden dünnen hellbraunen Leiter auf L1 und L2? L2 würde ich entsprechend den dünnen nehmen, der zuvor am Ausgang angeschlossen war, also den mit weißer Farbe bepinselten.

    Tatsächlich habe ich das so gemacht (auf dem Bild in der Galerie ist eine andere Konfiguration gezeigt, welche später probiert wurde). Kein Licht und der gesamte Raum hat keinen Strom mehr.
    Habe daraufhin alle Varianten durchprobiert die 3 Leiter anzuschließen. Nichts funktioniert. Habe den alten Schalter wieder dran und funktioniert.


    Ist das ein Schalter für eine Wechselschaltung, welcher hier installiert ist? Ich habe nur den einen Schalter im Raum, würde daher keinen Sinn ergeben?


    Vielen Dank und viele Grüße
    Leech
     
  2. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    189
    Wie wäre es denn mal mit Messen?
    Wie soll jemand aufgrund von Farbe und Isolationsdicke die Funktion einer Ader erkennen?

    Ciao
    Stefan
     
  3. #3 Pumukel, 21.12.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    1.502
    Dein Lichtschalter ist ein einfacher Ausschalter! Die beiden Braunen Adern bringen den L und leiten diesen weiter zu anderen Verbrauchern. Die Weise Ader ist die Schaltleitung zur Lampe! Bring mal Bilder zu dem Dimmer bzw scanne mal die Bedienungsanleitung zum Dimmer ein.Normal sollte da eine Klemme als Eingang gekennzeichnet sein und 2 andere Klemmen als Ausgang.
    Noch etwas obwohl da ein Wechselschalter montiert ist wird der nur als Ausschalter verwendet. Die Klemmen mit Kreis und L pfeil nach unten sind miteinander verbunden! Und müssen es auch bleiben! Beim Dimmer kommen die auf L und der Lampendraht auf eine Klemme mit pfeil raus bzw mit Wellenlinie. Bei diesem Dimmer wirst du wohl noch eine Waagoklemme benötigen!
    Edit: Die weise Ader ist richtig auf der Wellenlinie die beiden braunen Adern gehören zusammen auf L1 oder L2 !
     
  4. #4 Octavian1977, 21.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.746
    Zustimmungen:
    1.022
    Mal abgesehen davon, daß ein wertiger Dimmer so etwa 100€ kostet, ist das überhaupt einer der für 2-Draht Installation geeignet ist? Die Leuchtmittel hast Du auch passend zu dem Dimmer ausgewählt?
     
  5. Leech

    Leech

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Das war eine Frage, die ich auch gestellt habe. Meinem Laienwissen nach sollte der Dimmer passen?

    Als Leuchtmittel habe ich diese hier genommen:
    https://www.amazon.de/gp/product/B01IEW97R2/ref=oh_aui_detailpage_o01_s01?ie=UTF8&psc=1
     
  6. Leech

    Leech

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Hier ein Foto der Anleitung und des https://postimg.org/gallery/23wp0uin4/

    Wieso sollen die beiden braunen Adern gemeinsam auf L1 oder L2? Ich dachte es ist gerade der Sinn der Sache, dass es L1 und L2 gibt.

    Ich davor einen anderen Dimmer, ohne die Fähigkeit zur WEchselschaltung. Da hatte ich die beiden gemeinsam im L1 (L2 gab es da nicht). Da hat das dimmen nicht funktioniert, der Strom allerdings schon. Bei dem alten Dimme rhatte ich auch eine Schaltung gefunden, bei der das dimmen funktionierte, allerdings der restliche Raum ohne Strom war.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    189
    klingt nach planlosem Herumprobieren ohne eigentlich zu wissen was man da tut!

    Ciao
    Stefan
     
  8. Leech

    Leech

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Ja, du hast jetzt schon mehrmals bekundet, dass du davon nichts hältst. Ich habe leider nicht das Verständnis von Elektroinstallation. Habe es mit Anleitung, etc probiert und komme nun nicht weiter.
    Sag mir doch lieber mal konkrete Ansätze, was zu tun ist.
     
  9. #9 Octavian1977, 21.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.746
    Zustimmungen:
    1.022
    Und hat der Händler oder Hersteller auf Deine Fragen bezüglich 2-Draht Möglichkeit und Leuchtenkombatibiltät eine Antwort gegeben?
    Wenn ja welche?

    Ich kann Dir nur empfehlen wertige Ware zu verwenden und zudem eine Fachkraft die das installiert ohne daß nachher die Bude brennt.

    Ich würde auch vermuten, daß Du mit deiner Probiererei den Dimmer schon kaputt gemacht hast.
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    189
    auch wenn Du es wahrscheinlich nicht hören willst, hol einen Fachmann oder wenigstens einen der sich auskennt und die notwendigen Messmittel hat!

    Ciao
    Stefan
     
  11. #11 Octavian1977, 21.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.746
    Zustimmungen:
    1.022
    Der Fachmann wird aber sicher nicht solch billigen Kram installieren.
    Hat das Teil überhaupt eine VDE Zulassung?
     
  12. #12 werner_1, 21.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.988
    Zustimmungen:
    1.635
    Hallo Leech,
    alles Wesentliche wurde zwar schon gesagt, aber ich wiederhole nochmal:
    Der dicke br Draht und der dünne, der direkt daneben sitzt müssen zusammen an L1 oder L2. Die andere br Ader, die auf der anderen Seite war, muss an die "Welle".

    Fertig.

    PS: Wahrscheinlich wirst du die beiden Adern nicht unter eine Klemme bekommen. Dann musst du hinter dem Dimmer noch eine Wago-Klemme setzen und die beiden verbinden (+3. Draht zum Dimmer).
     
  13. #13 werner_1, 21.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.988
    Zustimmungen:
    1.635
    L1/L2 sind für eine Wechselschaltung.
     
  14. #14 Pumukel, 21.12.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    1.502
    Der Dimmer ist für 2 Drahttechnik, sonst hätte er einen Anschluss für den N. Wenn du keine Ahnung von Elektroinstallation hast dann lass die Pfoten davon! Alles Andere habe ich schon dazu gesagt!! Und warum da L1 und L2 drauf steht geht aus dem Schaltbild für die Wechselschaltung hervor. Notfalls wirf mal dem Goggel etwas Futter vor dann spukt er dir auch die Funktion und den Aufbau einer Wechselschaltung aus.
     
  15. Leech

    Leech

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    -Welches wäre denn beispielsweise ein Dimmer, der diese 2-Draht Möglichkeit bietet?
    -Die 2-Draht Variante hat also nichts mit Wechselschaltung zu tun?
     
  16. #16 Pumukel, 21.12.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    1.502
    So dann schau mal das Bild an ! Der L kommt auf L1 und die Lampenleitung auf die Wellenlinie . Da du aber 2 Leitungen am alten Schalter auf L hattest musst du die auch auf L1 am Dimmer legen und das geht nur mit hilfe einer Wagoklemme ansonsten gehen deine Steckdosen oder das licht nicht. Und das dieser Dimmer für 2 Drahttechnik geeignet ist geht auch aus dem Schaltbild hervor! Aber ich bezweifle das der Dimmer mit LED richtig funktioniert! Das liegt aber dann meist an den LED!

    [​IMG]
     
  17. Leech

    Leech

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Okay so langsam wird mir das klarer. 2 Fragen:

    -Warum brauche ich eine Wago-Klemme, um die beiden Leiter auf L1 zu legen? Macht die was anders, als wenn beide in L1 rein passen? (Noch nicht probiert)
    -Was ist an dem Dimmer oder an den LED-Lampen (beides verlinkt) auszusetzen?

    Vielen Dank
     
  18. #18 Pumukel, 21.12.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    1.502
    Das merkst du spätestens im Betrieb :roll:
     
  19. #19 werner_1, 22.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.988
    Zustimmungen:
    1.635
    Habe ich doch gestern um 17:29h schon gechrieben. :roll:
    Entweder beide Adern zusammen oder Wago-Klemme.
     
  20. #20 Octavian1977, 22.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.746
    Zustimmungen:
    1.022
    Die meisten Dimmer haben Schraubanschlüsse in denen nur eine Ader untergeklemmt werden darf.
    Angaben hierzu gibt der Hersteller.
     
Thema:

LED Dimmer - Keine Funktion

Die Seite wird geladen...

LED Dimmer - Keine Funktion - Ähnliche Themen

  1. passender Trafo für LEDs

    passender Trafo für LEDs: Hallo, ich verzweifle gerade an folgender „Herausforderung“: Es gibt im Flur eine abgehängte Decke mit 5 Halogenspots GU5.3. Diese möchte ich...
  2. LED Matrix - Parallelschaltung / Reihenschaltung

    LED Matrix - Parallelschaltung / Reihenschaltung: Helloo, ich habe eine glaube ich sehr triviale Frage :D Im Anhang zwei perfekt gezeichnete Schaltungen. Hoffe die sind selbsterklärend? "5V" und...
  3. Baustrahler mit auswechselbaren LED-Leuchmittel

    Baustrahler mit auswechselbaren LED-Leuchmittel: Hallo, jetzt komme ich mal mit einer eigenen Anfrage. Wie bekannt hat mein Schwager eine Scheune, wo von mir vor Jahren ein Dutzend dieser...
  4. Herausforderung mit LEDs und Intertechno ITDM-250 Dimmer

    Herausforderung mit LEDs und Intertechno ITDM-250 Dimmer: Hallo, folgende Situation: 14 Deckenspots (je 26 W max.!) -- brumberg.com/de/produkte/led-einbaustrahler-700ma24w2700kws/de 2 Wechselschalter...
  5. LED Dimmer installation

    LED Dimmer installation: Hallo Hier das Problem: Unser Dimmer für unsere Wohnzimmerbeleuchtung war defekt, konnte nicht mehr richtig bedient werden, das bedeuted manchmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden