LED Downlight Dimmbar in weiß mit Warmen licht

Diskutiere LED Downlight Dimmbar in weiß mit Warmen licht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich suche für unseren Neubau LED Einbaustrahler für die Flächenbeleuchtung. Folgende Punkte sollen sie erfüllen. -LED ;-)...

  1. #1 bjoernar, 02.11.2015
    bjoernar

    bjoernar

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche für unseren Neubau LED Einbaustrahler für die Flächenbeleuchtung.

    Folgende Punkte sollen sie erfüllen.

    -LED ;-)
    -Dimmbar
    -Rahmen in weiß
    -Warm-weißes Licht
    -flach (bis ca. 5cm)
    -gerne mit Milchglas

    Gefunden habe ich leider nur dieses Modell:
    http://www.eg-sat.de/led-beleuchtung/in ... -500-lumen

    Wird auch in der Bucht oder bei Amazon von denen angeboten.

    Der Treiber ist leider extern und das Leuchtmittel nicht tauschbar.

    Kann jemand etwas zu diesem Modell sagen (gibt es auch ohne Milchglas) oder mit eine Alternative empfehlen?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß
    Björnar
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 02.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    572
    Strahler um eine Fläche zu beleuchten ist schon mal die falsche Wahl.
    für die Beleuchtung einer Fläche sind Leuchten geeignet die einen hohen Abstrahlwinkel haben, mindestens 180°.

    mit 83 lm/W ein Mittelmäßiger Effizienzgrad.

    Such Dir normale Leuchten mit Fassungen E14/27.
    Wenn Dir bei den Einbaustrahlern welche kaputt gehen, hast Du nachher das Problem welche suchen zu müssen die genau in diese Loch passen.

    10€ für eine ganze Leuchte ist eigentlich zu preiswert um dann noch was anständiges zu sein.
    Bei dieser Leuchte lässt auch die Helligkeit mit der Alterung nach, hochwertige Leuchten regeln das nach.

    Flache LED Einbauteile haben immer das Netzteil extern, wenn es was einigermaßen anständiges sein soll
     
  4. #3 bjoernar, 02.11.2015
    bjoernar

    bjoernar

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Ich dachte eigentlich das die Strahler mit ihren 120° eigentlich dem Raum gut ausleuchten sollten.
    Der beiden Räume sind 3,6m x 3,8m ~ 14qm groß.
    Wollte dort 4-8 Strahler installieren.

    Das sie mit der Zeit dunkler werden macht ja nichts, solange es noch hell genug wird.

    Was für Lampen stellst du dir denn für Flur, Kinderzimmer und Bad vor?

    Gruß
    Björnar
     
  5. #4 Octavian1977, 02.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    572
    Ich verwende immer Deckenaufbau Leuchten, oder im Flur auch Wandleuchten.

    120° geht noch einigermaßen.

    Leuchtmittel gibt es bereits über 100 lm/W für E27 und E14 Sockel. Die sehen aus wie echte Glühlampen, nur das der Glühfaden aus LEDs besteht.
    Ich installiere für die Zimmer immer mindestens 2 Schaltkreise. Einen für wenig Licht und einen für eine volle Ausleuchtung.
    Für den Flur langt einer, da ist das Licht ja nicht so lange an.
     
  6. #5 bjoernar, 02.11.2015
    bjoernar

    bjoernar

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Octavian1977, 02.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    572
    Zum Beispiel.
    Das Beste wäre natürlich wenn das Licht seitlich auch noch heraus kommen könnte.
    jedenfalls kannst Du bei solch einer Leuchte immer die Leuchtmittel wechseln wenn dies mal kaputt gehen oder man was anderes will.
    Die Leuchte kann man auch später mal tauschen ohne in der Decke dann große Löcher ausbessern zu müssen.
    Dann noch Leuchtmittel dazu z.B.:
    http://www.osram.de/osram_de/produk...-design/parathom-retrofit-classic-a/index.jsp
    Von der Lichterzeugung her bist Du dann bei 117 lm/W und nicht bei 83.
    Die Lampe sollte von dem erzeugten Licht möglichst wenig vernichten, also möglichst wenig reflektieren oder abschirmen.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Kauf dir LED Leuchten, keine LED Leuchtmittel, die Taugen alle nicht, wenn sie mehr als 3-4W haben. Einbaustrahler würde ich auch nicht nehmen, aber Leuchten mit Glühlampenfassung kämen mir nur noch in Ausnahmefällen ins Haus. LEDs in Glühlampengehäusen haben fast immer ein Temperaturproblem, welches dann oft von der Leuchte noch potenziert wird. Eine LED Leuchte ist dafür konstruier und gibt die Wärme über große Flächen ab.
    z.B. sowas
    http://www.pollin.de/shop/dt/MTkwNzY0OT ... weiss.html
     
  9. #8 Octavian1977, 03.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    572
    Ich verwende seit Jahren fast ausschließlich Retrofit Leuchtmittel und habe nur sehr geringen Ausfall, wobei dieser sich prinzipiell nur auf die Leuchtmittel beschränkt die ich ganz am Anfang erworben hatte, als LED noch eher ein Experiment war.

    Bis zum 60W Glühlampenersatz gibt es ausreichend wertige und gute Retrofit Leuchtmittel oder auch die LED Röhren als Ersatz für die alten Leuchtstoffröhren erweisen sich als sehr zweckmäßig.
    Problematisch wird es erst bei allen möglichen Nieschen Produkten für Sockel wie R7, G9, oder mit 12V Systemen.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Ich hab für 60W noch keinen Ersatz gefunden, der den Lichtstrom und auch den Abstrahlwinkel einer Glühlampe bringt. Und selbst Led Lampen, die in einer Leuchte funktionieren, sterben in einer anderen an Überhitzung.
    Und gerade für die Leuchten, die der Fragesteller verlinkt hat, in welcher die Lampen Waagerecht liegen, ohne Kühlmöglichkeit durch Konvektion, wirst du keine Brauchbare LED Lampe finden.
     
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    384
Thema:

LED Downlight Dimmbar in weiß mit Warmen licht

Die Seite wird geladen...

LED Downlight Dimmbar in weiß mit Warmen licht - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  3. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  4. Licht in der Küche geht aus und wieder an

    Licht in der Küche geht aus und wieder an: Guten Abend liebes Forum, mein Name ist der Pascal und ich habe ein Problem. Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und haben ein...
  5. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden