LED flackert - Kondensator?

Diskutiere LED flackert - Kondensator? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Elektroniker, ich habe im Badezimmer ein schönes LED-Lichterset im Spiegelschrank montiert und mir damit einen Stroboskopie-Effekt...

  1. #1 Max-bold, 21.03.2014
    Max-bold

    Max-bold

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elektroniker,

    ich habe im Badezimmer ein schönes LED-Lichterset im Spiegelschrank montiert und mir damit einen Stroboskopie-Effekt eingehandelt.

    Es sind 3 LED im Strahler, Gesamtleistung 3 Watt. Dem vor geschaltet ist ein Netzteil mit Sekundär 13.3 Volt ohne Last, mit Last 8.5 Volt Gleichspannung.

    Nachdem das Ganze dimmbar sein soll, würde ich gerne mit einem Widerstand und Kondensator das Ganze glätten, kann es aber nicht berechnen - dazu sind meine Kenntnisse einfach zu gering.

    Kann mir wer bitte helfen?

    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Max[/img]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LED flackert - Kondensator?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 21.03.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.313
    Zustimmungen:
    562
    So einfach "Glätten" wird da nichts draus.
    Du benötigst ein Netzteil welches dimmbar ist und den passenden Dimmer auf der 230V Seite.

    LED werden mit konstantem Strom betrieben, irgendwelche Bastelleien daran führen zu keinem Sinnvollen Ergebnis.
    Wenn die ganze Apparatur im eingeschalteten Zustand flackert, solltest Du es Umtauschen.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    :lol:

    Wetten, dass der umgetauschte "LED-Lichterset", -an das untaugliche Netzteil angeschlossen -, wieder flackert?

    Patois
     
  5. #4 Max-bold, 21.03.2014
    Max-bold

    Max-bold

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja davon gehe ich aus. Auch ohne Dimmer flackert es (oder "die", sind 3 Sets). Die Netzteile waren bei den Sets dabei, Made in Germany :)
     
  6. #5 werner_1, 21.03.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.160
    Zustimmungen:
    926
    Wenn du Netzteil und LED-Sets als Einheit gekauft hast, ist das Flackern ein Grund zur Reklamation.
     
  7. #6 Max-bold, 21.03.2014
    Max-bold

    Max-bold

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ja hab mal ein paar Bilder gemacht. Scheinbar muss ich doch was ordentliches aus China einkaufen. Schade, das Set wäre optisch genial gewesen, aber mit der minderwertigen Schaltung fällt das Set dann mal raus...

    Danke für eure Hilfe!
     
  8. #7 Max-bold, 02.05.2014
    Max-bold

    Max-bold

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Lösung

    Mit sage und schreibe 2200µF bin ich nun absolut zufrieden. Wahrscheinlich hätten es um die 500µF auch schon getan, aber die waren nicht in ausreichender Anzahl auf meinem alten PC-Mainboard :)

    Vielen Dank für´s mittüfteln! :D
     
  9. #8 Octavian1977, 03.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.313
    Zustimmungen:
    562
    Mal sehen wie lang das hält bis es kaputt ist.
    Auf dem LED Netzteil ist von "dimmbar" nichts zu lesen, folglich ist das Teil dafür nicht geeignet.
     
  10. #9 CPK00/06, 04.05.2014
    CPK00/06

    CPK00/06

    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Solche Popelplatine für 3 Leds und dann noch im Bad mit hoher Luftfeuchte würd ich nie verbauen.
    Sieht aus wie ein el. Travo im Miniformat.

    Bau lieber ein konvetionellen eingegossenen Dimmer für 230V Ledlampen ein.
     
  11. #10 werner_1, 04.05.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.160
    Zustimmungen:
    926
    Hallo "CPK00/06",
    was ist denn bitte ein "konvetioneller eingegossener Dimmer für 230V Ledlampen"?

    PS: Trafo
     
  12. #11 CPK00/06, 05.05.2014
    CPK00/06

    CPK00/06

    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    :wink: Es gibt doch so kleine Dimmer die eingegossen sind oder auch unterputz IP..... Das wäre eine Möglichkeit hingegen der Bastelbauweise.
     
  13. #12 Octavian1977, 05.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.313
    Zustimmungen:
    562
    Ändert aber auch nichts dran, daß das Vorschaltgerät nicht dimmbar ist, zumindest ist auf dem gezeigten Bild dies nicht vermerkt. Würde mich wundern wenn in der Bedienungsanleitung was anderes stehen würde.
     
Thema:

LED flackert - Kondensator?

Die Seite wird geladen...

LED flackert - Kondensator? - Ähnliche Themen

  1. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  2. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  3. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  4. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  5. LED geht ständig kaputt, Ursachen?

    LED geht ständig kaputt, Ursachen?: Hallo, als Sparfuchs beleuchte ich mein Zimmer mit einer LED, die in einer Baufassung steckt. 8.5W E27 Leider ist mir jetzt schon das zweite mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden