LED Lampe für Arztpraxis selbst bauen..

Diskutiere LED Lampe für Arztpraxis selbst bauen.. im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Aloha alle Miteinander, ich hoffe dass ich mit meinem Projekt hier am richtigen Ort bin. Ein Arzt aus meinem Freundeskreis hat mich gefragt ob...

  1. Deco86

    Deco86

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Aloha alle Miteinander,

    ich hoffe dass ich mit meinem Projekt hier am richtigen Ort bin. Ein Arzt aus meinem Freundeskreis hat mich gefragt ob ich ihm eine spezielle Untersuchungslampe bauen könnte. Soweit so gut dachte ich mir, das machste.
    Kurz zu meiner Person, ich bin der Daniel. Habe vor 10 Jahren mal Feinwerkmechaniker gelernt also Handwerkliches Geschick ist vorhanden. Als Ausstattung habe ich ne CNC Fräse & ne CNC Drehbank, Sandstrahler, ordentliches Werkzeug, etc. Also von der mechanischen Seite bin ich voll versorgt.

    Mein Kollege hat im Moment eine Flexarm LED Lampe (Paulmann No. 99692 Klemmleuchte LED 1x3W Oculus 230V, Titan), die er an sich gut findet wenn sie nicht so billig verarbeitet wäre. Der AN/AUS Knopf ist abgefallen, der Flexarm hält nicht mehr….also kurz um. Das Ding ist echt Mist.

    Wir möchten so ein Teil jetzt selber bauen und noch ein bisschen für seine Zwecke optimieren. Ein LED Leuchtmittel mit 6500K Farbtemperatur wäre schön. Jetzt stellt sich mir die Frage welche Fassung? Ich hab rausgefunden das es Hoch/Niedervolt Halogen Fassungen gibt für diese diese Art Leuchtmittel gibt. Welches System würdet ihr empfehlen? Wenn ich dann einfach mal der Leitung folge brauch ich vor der Steckdose noch einen AN/AUS Schalter und am Ende ein Netzteil bzw. einen Trafo. Allerdings habe ich keine Ahnung wie man sowas auslegt bzw. welchen man am besten benutzt.

    Hier nochmal eine Zusammenfassung:

    „Lampenschirm“ der Leuchtmittel und Fassung enthält möchte ich selbst drehen
    Flexarm soll ein hochwertiges zukaufteil werden
    Grundkörper wird gefräst und soll dem AN/AUS Schalter ein zuhause geben und eine Klemmvorrichtung beinhalten
    Kabel
    Netzteil/Trafo
    Netzstecker für normale 230V Steckdose

    Wie ihr merkt hab ich von allen „Lampenspezifischen“ Bauteilen keine Ahnung. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen diese Komponenten sinnvoll und richtig auszuwählen. Was uns sehr wichtig ist, es sollen nur hochwertige Komponenten verbaut werden. Ob die Lampe etwas teurer wird ist erstmal nicht so wichtig. Die Qualität muss stimmen.

    Viel Dank im Vorraus

    Lg Daniel

    PS: Habe bei Conrad LED Module gefunden ( https://www.conrad.de/de/highpower-led- ... 80741.html ) kann ich sowas auch Verwenden? Ist es sogar besser wie eine Halogen Fassung mit LED Leuchtmittel?
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Jedesmal, wenn ich eine solche Lampe sehe, hatte ich bis jetzt gehofft, dass diese Teile gerade im Bereich der Sterilisierbarkeit scharfe Kriterien erfüllen müssen, um zugelassen zu sein, die dann als Alleinstellungsmerkmal auch den sehr hohen Preis dieser Teile rechtfertigt ..... ?? Solche Leuchten kosten jedenfalls locker 300€ aufwärts im Fachhandel ...
     
  4. #3 Leprechaun, 27.12.2015
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    117
    Führst Du solch eine Leuchte dem Kandidaten z.B. oral oder anal ein, muß das Teil sterilisierbar sein.

    Ansonsten nicht!

    Gruß Leprechaun
     
  5. #4 viktor12v, 28.12.2015
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Daniel

    Wieviel Lumen (Lichtstärke) braucht denn der befreundete Arzt. Die 3 Watt LED Funzel gibt nicht besonders viel Licht.
    Was untersucht der Arzt denn mit dieser Grablaterne?

    Wer stellt sicher, das deine Leuchte elektrisch sicher ist?
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    332
    LED Lampe für Arztpraxis selbst bauen..

    Nun, die Antwort ist doch schon im Titel des Threads zu erkennen ...

    Derjenige, der sich hinter dem "selbst" versteckt, ist für alle Folgen verantwortlich §§

    P.
     
  7. Deco86

    Deco86

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Lampe wird an einem Gynäkologen Stuhl befestigt, er ist Frauenarzt.
    Über die benötigte Lichtstärke kann ich leider nichts genaues sagen. Ich kann nur auf dieses Model verweisen ( https://www.lightkontor.de/Paulmann_No_ ... Titan.html ) das hat er momentan in Betrieb und ist mit der Leuchtkraft und Lichttemperatur zufrieden.

    Zu dem Thema Sicherheit: Wenn ich richtig informiert bin muss die Lampe CE Conformität haben oder? Könnte das nicht ein Elektro Meister aus meiner Umgebung übernehmen? Da ich nur gute und hochwertige Teile verbauen möchte und mir zutraue alles richtig anzuschließen würde ich meine geleistete Arbeit gerne zur überprüfung vorlegen. Genauso wäre es für mich aber auch ok jetzt in der Konzept Phase schon jemand mit einzubeziehen der das später absegnet.

    Das Thema desinfizierbarkeit spielt ein untergeordnerte Rolle. Da die Patientin nie mit der Lampe in Berührung kommt. Ich werde konstruktiv darauf achten das sie wenig Kanten besitzt und sich einfach reingien/desinfizieren lässt.

    Was hat den die Haftung mit der technischen Ausarbeitung zu tun? Ein Unternehmen schafft es doch auch etwas auf den Markt zu bringen? Normal geschiet sowas in Deutschland nach gewissen Regeln und Normen und wenn man sich an diese hält sollte es doch kein Problem sein etwas selbst zu machen?

    LG Daniel
     
  8. #7 Octavian1977, 28.12.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Ein Unternehmen beschäftigt dazu auch Techniker, Meister, oder andere die solche Aufgaben übernehmen und die Leuchten, zumindest das entwickelte Baumuster, auch prüfen.

    Der Hersteller der Leuchte übernimmt eine Produkthaftung, das heißt er muß für Schäden gerade Stehen die bei ordnungsgemäßem Gebrauch des Produktes entstehen.

    Das CE Kennzeichen erfordert auch eine verständliche Bedienungsanleitung.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
  10. Deco86

    Deco86

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe worauf du hinaus willst, allerdings zählt das für mich als einzukaufende Fremdleistung. Wenn ich mich damit auseinander setze und ein ordentliches Konzept und gute Komponenten verwende. Sollte ich doch jemand finden der dafür seinen Stempel hergibt. Ich mochte ja kein AKW in Eigenleistung bauen.

    Für mich als Leihe müssen da ~5 Elektro komponenten verbunden werden, ob jetzt durch Löten, Stecken, Klemmen is meiner Meinung nach erstmal nebensächlich solange die Arbeit ordentlich ausgeführt wird. Ich möchte in keiner Art pfuschen oder was hinbasteln. Sondern nach geltendem Recht und der nötigen Sorgfalt etwas selber herstellen? Ist das in der Elektrotechnik so ungewöhnlich?

    Vielleicht stelle ich mir das zu einfach vor, dann wäre es aber nett von euch mir noch weite Infos zukommen zu lassen. Ist hier jemand Elektro Meister und kann mir sagen was er vorraus setzen würde um eine Lampe abzunehmen?

    In meiner Naivität denke ich das es zu den Elektrokomponenten bestimmt Datenblätter gibt. Also Leuchtmittel, Fassung, Schalter, Netzteil. Somit müssten diese Dinge ja geltendem Recht entsprechen?

    Die Dinge wie Flexarm, Grundkörper, "Lampenschirm" werden von mir per Solidworks konstruiert, über CNC Maschienen hergestellt, Oberflächenbehandelt von einem Beschichter. Das ganze wird in ordentlichen technischen Zeichnungen abgebildet.

    Also ist das einzige das meiner Meinung nach Gefahren birgt die ordnungsgemässe Verbindung der Komponenten? Aber das sollte doch für einen Fachmann zu überprüfen sein? Ich würde auch alle Komponeten für die Lampe zuliefern und die Montage bezahlen? Das wird ja auch nicht unendlich teuer werden wenn alles schon vorbereitet und durchdacht ist?

    Was mir richtig Probleme bereitet ist die zusammenstellung der Komponenten. Welche Fassung ist Sinnvoll, welcher Schalter, welche Spannung hat das Netzteil etc. Also ehher fachspezifische Fragen.

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten

    LG Daniel
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Naja, du scheinst wenig über europäische Bürokratie zu wissen. Jedes Gerät, das du in der EU in den Verkehr bringst oder auch nur änderst, braucht ein CE Kennzeichen, eine Konformitätserklärung, in der du bestätigst, das alle relevanten Normen eingehalten werden, und eine Bedienungsanleitung/techn.Dokumentation.
    Dazu gehört auch eine Gefahrenbeurteilung usw. usw. Ich glaub es gibt eine Industrienorm speziell für Leuchten und wie das hier so üblich ist, bekommt man sowas nur gegen Bezahlung. Ich glaub auch kaum, das die irgendein Elektromeister zufällig herumliegen hat. Ist leider so in Europa. Im Prinzip verstößt man schon gegen das Gesetz, wenn man bei ebay irgend etwas in China kauft und hier benutzt. In dem Moment ist man der Importeur.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Beim Meister im Elektrohandwerk bist Du schon mal schlichtweg im falschen Beruf - Beim Elektroingenieur für Energietechnik bist Du da schon viel näher dran ...
     
  13. Deco86

    Deco86

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp mit der Indutrie Norm, ich hab nen Kontakt an der Uni. Die Norm sollte sich besorgen lassen. Weißt jemand die genaue Bezeichnung?

    Auch vielen Dank das mir ein Meister im Elekohandwerk nicht weiter helfen kann. Jetzt brauch ich nur noch jemand der Elektrotechnik studiert hat, aber da gibts in Deutschland ja den ein oder anderen. :D
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Vermutlich macht sowas auch der Tüv, weis ja nicht, was die Leuchte kosten darf :D
     
  15. #14 elektroblitzer, 29.12.2015
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Selbst der Elektroingenieur nütz nicht viel.
    Eine solche Leuchte muss ein Betrieb entwickeln der Medizintechnik entwickeln darf.
    Dazu muss er einige Vorraussetzungen erfüllen.
    Er muss haften können und das Personal und die Werkstatt, Labore etc. müssen zertifiziert sein.

    Es gibt Bausmusterprüfungen. Die Beleuchtungsstärke muss Arbeitsschutzrichtlinien erfüllen etc.

    Das willst du alles Leisten. Kein problem dann fang erstmal an die Vorraussetzungen zu erfüllen.

    Neben den optischen musst du dann aber auch noch die elektrischen Vorrausetzungen erfüllen.
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Natürlich stellt der Ingenieurs-Titel allein nicht einmal sicher, dass man den richtigen Ingenieur erwischt, der sich mit Lichttechnik auskennt, dazu ist Elektrotechnik zu weit gefächert ... Wer ein KKW entwickeln kann, muss noch lange nicht wissen, wie man eine LED thermisch richtig einsetzt - Das meinte ich aber auch mit "viel näher dran", ich habe bewusst nicht "Da bist du richtig" geschrieben ;)
     
  17. Deco86

    Deco86

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ab wann wird den ein "normales" Produkt zu einem Medizintechnik Produkt? Nach diesem Vorgehen dürften ja auch keine normalen PC´s, Stehlampen, Schreibtischlampen usw. in der Praxis stehen. Müsste dann alles Medizintechnik sein....

    Ich habe beruflich ab und an mit der Medizintechnik im Bereich Kunststoff zu tun gehabt. Da musste alles aus dem Reinraum kommen und steril sein. Das waren aber immer Dinge die direkten Kontakt zum Patienten hatten. Diese Lampe steht in einer Praxis und berührt nichts, wieso sollte diese nach besonderen Richtlinien gebaut werden?
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Das frag ich mich auch. :?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 werner_1, 29.12.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.952
    Zustimmungen:
    860
    Das ist doch Blödsinn.
    1. brauche ich keine Genehmigung, um irgend etwas zu entwickeln und
    2. kann der Arzt in irgendeinen Lampenladen gehen und sich eine Leuchte kaufen.
    Was hat das mit Medizintechnik zu tun?
     
  21. #19 elektroblitzer, 29.12.2015
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Wenn Sie an einem Medizinischen Stuhl angebracht wird wird Sie für Untersuchen benötigt.
    Diese Einrichtungen fallen unter das Medizinprodukte gesetz.
    Die EN 12464-1:2002 stelt nur Anforderungen an die Beleuchtung in 7.10.3 von 10.000 bis 100.000 Lux.
    Weitere Einzelheiten werden in der Zulassung und Erprobung festgelegt.
     
Thema:

LED Lampe für Arztpraxis selbst bauen..

Die Seite wird geladen...

LED Lampe für Arztpraxis selbst bauen.. - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Platz hinter einem LED-Panel zur Decke?

    Wieviel Platz hinter einem LED-Panel zur Decke?: Hallo, Ich habe ein LED-Panel 60x60cm bestellt mit 40 Watt Verbrauch. Es ist eigentlich für eine Systemdecke gedacht, aber mit einem Aufbaurahmen...
  2. 3 Watt LED mit Powerbank betreiben

    3 Watt LED mit Powerbank betreiben: Hallo alle miteinander, ich war vor kurzem auf einer Gartenparty und der Veranstalter hatte Bäume und Pflanzen von unten mit bunten LED-Strahlern...
  3. Sicherungsautomat fällt bei LED-Streifen trotz Strombegrenzer

    Sicherungsautomat fällt bei LED-Streifen trotz Strombegrenzer: Liebe Experten, ich habe ein seltsames Problem: es geht um einen ca. 1,6 m langen Weiss-Licht LED-Streifen, der mittels Trafo 20V betrieben wird....
  4. 5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe

    5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe: Hallo liebes Forum, ich hab im Zuge einer Renovierung die Idee beschlossen, mir einen begehbaren Kleiderschrank zu zulegen. Gesagt getan, Decke...
  5. Seltsames Phänomen mit 12V LED an Schienensystem

    Seltsames Phänomen mit 12V LED an Schienensystem: Hallo, ich habe ein interessantes Phänomen, welches ich mir nicht erklären kann. Für meine Badzimmerbeleuchtung habe ich in den 90ern 8 G4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden