LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand

Diskutiere LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe mir vor drei Wochen eine LED Deckenlampe gekauft und habe beim Testen nun ein paar "Unstimmigkeiten" entdeckt und...

  1. #1 pzYsTorM, 24.05.2020
    pzYsTorM

    pzYsTorM

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor drei Wochen eine LED Deckenlampe gekauft und habe beim Testen nun ein paar "Unstimmigkeiten" entdeckt und bräuchte ein wenig Unterstützung von Euch.

    Die Lampe lässt sich mit einer mitgelieferten IR-Fernbedienung an/ausschalten und da gehts schon los:
    Schalte ich sie aus, leuchten die LEDs mit sehr schwachem Licht trotzdem weiter:
    20200503_174219 (2).jpg
    Wie auf dem Bild hoffentlich zu erkennen ist: Nur Phase und Nullleiter gehen in die transparente LED-Treiber-Box. PE liegt ausschließlich auf dem Metallgehäuse.
    Ich habe inzwischen herausgefunden, dass es irgendein Erdungsproblem/Leckstrom sein muss, denn, wenn ich PE vom Gehäuse trenne und unangeschlossen lasse, sind die LEDs komplett dunkel.

    Ich habe nun noch weiter getestet und möchte rauskriegen, woher dieser Leckstrom kommt.
    Dabei habe ich rausgefunden, dass ich dieses Verhalten verstärken kann, wenn ich einen Phasenprüfer nehme und gegen die Außenkanten des LED-Streifens halte. In irgendeiner Art und Weise hat also der LED-Streifen einen Kontakt zum Gehäuse.

    Der Nullleiter ist übrigens überflüssig, die LEDs glimmen trotzdem weiter:
    20200506_202322.jpg

    Ich habe dann alle Schrauben gelöst und den LED-Streifen frei gelegt und ein paar kleine Kartons als Abstandshalter missbraucht und untergelegt:
    20200524_175219.jpg
    Auf dem Foto sieht man schon, dass ein weiterer Versuch war, dass ich zwischen LED-Streifen und Gehäuse ein dunkelblaues Isolierband geklebt habe, was aber auch nichts gebracht hat.
    Nun habe ich, wie gesagt, mit Hilfe dieser kleinen Kartons den LED-Streifen um 1cm angehoben, sodass ich sicherstellen kann, dass er keinen Kontakt zum Gehäuse hat.
    Aber auch hier leuchten die LED weiter!
    Dazu kommt noch:
    wenn ich mit dem Finger auf einen dieser Kartons drücke, kann ich die Helligkeit beim Glimmen der LEDs beeinflussen!! Drücke ich stärker, glimmen alle LEDs heller.

    Ich bin echt sprachlos und ratlos.

    Ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen helfen und habt noch Ideen, was ich tun kann, bzw. könnt mir erstmal erklären, was hier überhaupt genau passiert.
    Hinweise wie "wegschmeißen" oder "zurückschicken" kenne ich bereits ;)

    Vielen Dank.
     
  2. #2 Pumukel, 24.05.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.231
    Zustimmungen:
    1.511
    das Problem nennt sich kapazitive Einkopplung und lässt sich mit einem Grundlastelement zwischen L und N an der Led leuchte beseitigen .
     
  3. #3 leerbua, 24.05.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.069
    Jugend forscht kommt mir als erstes in den Sinn. ;)

    zweitens warst du also schon anderweitig unterwegs.

    und zum dritten: gibt es eine Suchfunktion, gefühlt ist das Thema 5 + x pro Woche auf dem Tablett.
    s. o. Beitrag Pumukel
     
    elo22 gefällt das.
  4. #4 pzYsTorM, 24.05.2020
    pzYsTorM

    pzYsTorM

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    "Jugend" zwar leider nicht mehr... einfach nur ein bisschen Langeweile vom Corona-Homeoffice-Alltag :D
    ... und der Wissensdurst, der gestillt werden möchte

    Nur mal mit dem Nachbarn und Freunden gesprochen.

    Dazu müsste man eben die Fachwörter kennen. Grundlastelement hab ich heute zum ersten Mal gehört.

    Super, danke dir!
    D.h. ich geh zum Händler meines Vertrauens und kaufe mir so ein "Eltako 2322616 ELTA Grundlastelement GLE"? Oder muss das irgendwelche besonderen Anforderungen erfüllen?
    Morgen müsste per Post auch ein X1Y2 Entstörkondensator ankommen. Kann ich den auch nutzen? Oder bringt mir hier nur das Grundlastelement weiter?
     
  5. #5 Pumukel, 24.05.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.231
    Zustimmungen:
    1.511
    probieren geht über studieren. Ich persönlich halte von den Kondensatoren gar nichts .
     
    Octavian1977 gefällt das.
  6. #6 leerbua, 24.05.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.069
    So rein zufällig? oder laufen die "Forschungen" doch schon länger? ;)
     
  7. #7 Octavian1977, 25.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Man sollte auf jeden Fall auch zu versuchszwecken niemals den PE abklemmen!
    Gerade bei heutigen elektronischen Bauteilen kann dies auch bei nicht schadhaften Geräten zu Spannungen auf dem Gehäuse führen.
    Üblcherweise ist das erst mal nicht direkt schädlich, wenn man aber durch den kleinen Schlag von der Leiter fällt sieht das schon anders aus.
    Zusätzlich ist ja nicht ermittelt ob die Leuchte wirklich in Ordnung ist. Mit Abklemmen des PEs nimmt man dann das was zu vor den Schaden verdeckt hat weg und hat dann 230V auf dem Gehäuse.

    Einen Nulleiter gibt es hier sicher nicht da es einen PE gibt, hier ist wohl wieder mal der Neutralleiter gemeint.

    Die einzigen brauchbaren Methoden um das zu beseitigen wären hier zweipolig zu schalten oder ein zweipoliges Relais direkt vor die Leuchte zu klemmen.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.740
    Zustimmungen:
    634
    Nö.
    Das reduziert die Spannung auf dem L, wenn dieser abgeschalten ist. So wie ich das verstehe ist der immer an und die Leuchte wird mit Fernbedienung geschalten. Dann reduziert das Grundlastelement auch nichts.
     
    leerbua und Stromberger gefällt das.
  9. #9 pzYsTorM, 29.05.2020
    pzYsTorM

    pzYsTorM

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also im Sinne des Erfinders ist wohl, dass die Lampe immer Spannung auf L hat und die Lampe per Fernbedienung ein/ausgeschaltet wird. Wenn ich per FB ausschalte, glimmt es halt trotzdem noch.
    Heute ist mein X1Y2 Entstörkondensator gekommen... er bringt leider nichts...
    Alles korrekt angeschlossen, aber das Glimmen hat sich nicht verändert.
    Habt ihr noch ne Idee?
     
  10. #10 patois, 30.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.220
    Zustimmungen:
    632
    Wenn man ein Innenschaltbild des Fernschalters hätte,
    könnte man eine zielführende Änderung vorschlagen.

    Ein allgemeines Beispiel wäre wie folgt:

    Leuchtmittel kurzschließen.jpg

    Alles klar ?
    .
     
  11. #11 Octavian1977, 30.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Dann ist die Leuchte wohl an sich mangelhaft.
    zurücksenden und Abhilfe verlangen oder Geld zurück.
     
  12. #12 leerbua, 31.05.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.069
    Hast du die Lampe zuvor (also ohne deine "Testungen") überhaupt ordnungsgemäß, sprich wie original vorgesehen, angeschlossen?

    Auf allen Abbildungen sehe ich irgendewelche "herumirrenden, freifliegende" Adern.
    Auch das Grudlastelement kann dir in besagter Konstellation nichts bringen. Das Problem liegt innerhalb der Leuchte.

    PS: oder soll / wird die Leuchte in einer abgehängten Decke verbaut und laufen Leitungen darüber hinweg? - passt dann aber wiederum nicht zu deinen Aussagen.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.220
    Zustimmungen:
    632
    ? .. Ist da ja auch noch die Frage, wo der TE die sogenannte "Grundlast" angebracht hat.
    ? .. Ist auch die Frage noch offen, welches Bauteil -oder Bauteile-Kombination- der TE gekauft hat.

    Die Beratung hinsichtlich des letzten Punktes war nicht sehr präzise (wie so oft) :rolleyes:
    .
     
  14. #14 werner_1, 01.06.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    1.671
    Ich kann hier nur @leerbua zustimmen. Wenn die Leuchte gemäß Anleitung angeschlossen ist und nur mit der FB bedient wird, liegt L und N immer an; da nützt ein Grundlastelement oder Kondensator gar nichts.
    Man könnte noch versuchen, L und N zu tauschen. Ansonsten ist die Leuchte fehlerhaft.
     
    leerbua gefällt das.
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.220
    Zustimmungen:
    632
    Abhilfe schaffen könnte man mit einem Eingriff an den beiden Ausgägngen der Platine.
    Dazu müsste man wissen, welche Funktion die drei Adern, die zu den LEDs führen, haben.
    Diesen Eingriff könnte dann ein versierter Elektronik-Bastler hinbekommen ;)

    Mahlzeit
    .
     
Thema:

LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand

Die Seite wird geladen...

LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand - Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich hier eine Lampe einbinden?

    Wie kann ich hier eine Lampe einbinden?: Hi, hoffe ihr könnt mir helfen. Leider wurde eine bereits installierte Lampe mit der korrekten Schaltung einfach abgenommen ohne vorher zu gucken...
  2. Lampe in Bad - IP50 und Erdung

    Lampe in Bad - IP50 und Erdung: Hallo zusammen, meine alte Lampe ist kaputt und ich will mir eine LED Lampe an die Bad-Decke machen. Mir gefällt die "Yeelight YLXD01YL" Smart...
  3. Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen

    Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen: Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem: Ich habe eine LED Deckenlampe angeschlossen und es funktioniert alles wunderbar. Nun habe ich...
  4. passender Trafo für LEDs

    passender Trafo für LEDs: Hallo, ich verzweifle gerade an folgender „Herausforderung“: Es gibt im Flur eine abgehängte Decke mit 5 Halogenspots GU5.3. Diese möchte ich...
  5. LED Matrix - Parallelschaltung / Reihenschaltung

    LED Matrix - Parallelschaltung / Reihenschaltung: Helloo, ich habe eine glaube ich sehr triviale Frage :D Im Anhang zwei perfekt gezeichnete Schaltungen. Hoffe die sind selbsterklärend? "5V" und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden