LED-Lampen an IR-Sensor leuchten dauernd - kurioses Problem

Diskutiere LED-Lampen an IR-Sensor leuchten dauernd - kurioses Problem im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe an meiner Außentreppe zwei Leuchten. Eingeschaltet werden sie von zwei IR-Sensorschaltern (einer oben an der Treppe, einer unten - mit...

  1. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe an meiner Außentreppe zwei Leuchten. Eingeschaltet werden sie von zwei IR-Sensorschaltern (einer oben an der Treppe, einer unten - mit einem allein wäre der Bereich nicht sinnvoll abzudecken).
    Die beiden Leuchten sowie die beiden Phasen-Ausgänge der IR-Sensorschalter sind parallel geschaltet, d. h. solange mindestens einer der IR-Schalter auf "ein" steht, leuchten beide Leuchten.

    Bisher waren beide Leuten mit je einer 40 Watt Glühlampe bestückt. Da gab es im Betrieb (seit ca. 8 Jahren) keine Auffälligkeiten.

    Heute habe ich die Glühlampen durch LED-Leuchtmittel ersetzt (einfache, nicht-dimmbare LED-Tropfen von Aldi zu je 3 Watt).
    Nun brennen die beiden Leuchten auch im "ausgeschalteten" Zustand dauerhaft mit verminderter Leistung (vielleicht ein Viertel des Normalen).
    Solange einer der IR-Schalter auf "ein" steht, brennen sie natürlich mit voller Leistung.
    Komplett aus gehen sie nur, wenn ich die ganze Anlage am Gesamtschalter ausschalte, d. h. bereits die Stromzufuhr zu den IR-Sensorschaltern kappe.

    Wie lässt sich das erklären? Können die IR-Sensoren auch im "aus"-Zustand noch Strom durchlassen - evtl. verstärkt durch die Parallelschaltung der Ausgänge der beiden Schalter?
    Und falls es so ist: Warum tritt der Effekt nur mit den LED-Lampen auf und nicht mit Glühlampen?
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Wie bei allen anderen Themen zu nachleuchtenden LEDs auch - Einkopplung in die Leiter oder die IR-Schalter arbeiten ohne Relais im Ausgang ...
     
  4. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Also wie kriege ich das nun raus?

    Ich habe heute testweise den Ausgang eines der IR-Schalter abgeklemmt. Ergebnis: Die Leuchten brennen noch immer dauerhaft - nur jetzt noch etwas schwächer.
    Also die Parallelschaltung zweier IR-Schalter verstärkt/verdoppelt offenbar den Effekt, ist aber nicht die Ursache.

    Beim automatischen Schalten gibt es jedesmal ein Knackgeräusch. Das würde ich so deuten, dass ein Relais verbaut ist - oder kann das Knacken auch woanders her kommen?
    Wenn ich das Multimeter zwischen Nullleiter und geschaltetem Ausgang des IR-Schalters ansetze (bei abgeklemmten Leuchten), bekomme ich keine Spannung angezeigt. Allerdings "zuckt" die Anzeige ein klein wenig um den Nullpunkt herum, wenn ich den Kontakt herstelle.

    Falls der Effekt durch Einkopplung (d. h., wenn ich das richtig verstehe, induktive Spannungsübertragung von Leiter zu Leiter) zustande kommt, dann frage ich mich, warum ich sowas nur hier in Verbindung mit den IR-Schaltern beobachte und nirgends sonst im Haus.

    Was tun?
    Brauche ich andere IR-Schalter? Wenn ja: Wie erkenne ich die Richtigen?
    Oder gibt es LED-Lampen, die den Effekt nicht zeigen?

    (Zurück zu den Glühlampen will ich eigentlich nicht, weil die Beleuchtung zu bestimmten Anlässen über Stunden eingeschaltet bleiben soll und insofern sparsam sein muss.)
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Mich kotzt dieses Dauerproblem auch an, da es für die Industrie leicht zu beheben ist, aber faktisch sind viele LED-Lampen auf dem Markt einfach nicht richtig am Eingang beschaltet, so dass man selber ein RC-Glied verbauen muss am Leuchtenanschluss um die eingekoppelte Spannung zu verbraten ...
     
  6. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Würde das hier helfen?

    Falls ja: Muss in jeden Bewegungsmelder so ein Ding rein, oder reicht es, wenn ich (in meiner Konstellation mit zwei IR-Sensoren und zwei Lampen) so ein Teil zentral in die Schalterdose parallel zu den Leuchten einsetze?
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Prinzipiell müsste einer parallel zu den Leuchten reichen, das kommt aber auch darauf an, wo die Spannung eingekoppelt wird ... Am sichersten ist immer direkt an der Leuchte.

    Ach und ... Man kann die andernorts auch für weniger als 8€ bekommen ... Unser Kundendienst hat sich letztens 50 Stück für Platinbestückung selber bedrahtet und in Schrumpfschlauch isoliert - Materialkosten etwa 30 Cent das Stück ...
     
  8. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen habe ich ein RC-Glied parallel zu den Lampen eingebaut. Ergebnis: Die Lampen werden im Standby-Betrieb schwächer, aber sie gehen nicht komplett aus.
    Nun habe ich behelfsweise noch einen der IR-Schalter abgeklemmt, und erst dann bleiben die Lampen wirklich dunkel. Das Parallelschalten der Ausgänge von zwei IR-Schaltern verstärkt das Problem offenbar massiv.

    Was kann ich jetzt machen, um wieder beide IR-Schalter benutzen zu können?
    Brauche ich doch neue IR-Schalter, die anders aufgebaut sind und keine Probleme mehr mit LED-Leuchtmitteln machen?
    Oder könnte ich ein 230-V-Relais verwenden und die Lampen damit indirekt schalten?
    Oder würde es schon helfen, noch ein zweites RC-Glied parallel zu klemmen? (Leider verstehe ich nicht, wie die Dinger funktionieren bzw. was sie machen. Wenn dann die Lampen nur nochmal ein Stück schwächer glühen, hilft mir das nichts.)
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    An welcher stelle ist das RC-Glied eingesetzt, welche Leitungen gehen von wo nach wo, parallel zu welchen anderen, wie angeschlossen, ... ?
     
  10. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Dreh- und Angelpunkt für das ganze System ist ein quadratischer Verteilkasten (10 x 10 cm).
    Im Verteilkasten kommen fünf NYM-Kabel zusammen: die dreipolige Strom-Zuführung, zwei fünfpolige Kabel zu den beiden IR-Sensoren und zwei dreipolige Kabel zu den beiden Leuchten.
    Die Schutzleiter sämtlicher Kabel sind durchverbunden. Dasselbe gilt für die Neutralleiter.
    Die IR-Sensoren bekommen beide die Dauerphase, und von beiden kommt die geschaltete Phase zurück. Diese beiden geschalteten Phasen sind zusammengeklemmt mit den beiden Phasenleitern der Lampen.
    Je ein Innenleiter der fünfpoligen Kabel bleibt ungenutzt.
    Das RC-Glied verbindet die geschalteten Phasen mit den Neutralleitern.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Und das RC-Glied sitzt in der Abzweigdose?
     
  12. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ja.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Und wenn du es direkt an eine Leuchte anschließt, ist diese dann effektiv aus?
     
  14. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das RC-Glied mal testweise kurz an die obere der beiden Lampen angeklemmt. Da bemerke ich keinen Unterschied zum Einbau im Verteilerkasten (es werden beide Lampen deutlich dunkler, aber sie gehen noch nicht ganz aus).
     
  15. beiti

    beiti

    Dabei seit:
    09.07.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein kleiner "Abschlussbericht" zu dem Thema:

    Nachdem ich in der Zwischenzeit ganz andere Lösungen überlegt hatte (siehe anderer Thread) und sich diese als Irrwege erwiesen haben, bin ich letztlich wieder auf IR-Schalter zurückgekommen. Weil sich meine vorhandenen Exemplare trotz RC-Glied nicht mit LEDs vertragen wollten, habe ich Neue besorgt, die laut Beschreibung für LED-Lampen geeignet sind. Ich habe wieder zwei Stück gekauft, ein bisschen mechanisch umgebaut (um den Erfassungsbereich knapper eingrenzen zu können) und sie wieder so angeschlossen wie die Alten (d. h. die Schaltausgänge parallel geklemmt, so dass die Lampen leuchten, wenn mindestens einer der beiden IR-Schalter einschaltet). Das funktioniert nun tadellos - keine dauerleuchtenden LED-Lampen mehr.
    Lediglich den Erfassungsbereich der neuen Sensoren habe ich noch nicht so exakt eingestellt bekommen wie bei den Alten, um wirklich nur bei Betreten der Treppe auszulösen. Das braucht noch etwas Feintuning (z. B. Abkleben weiterer Sektoren) - aber da hatte ich damals an den alten Sensoren auch lang herumgetüftelt.
     
  16. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    186
    Da steht bestimmt CE drauf…

    Lutz
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.538
    Zustimmungen:
    588
    Naja wenn T-Paul in der Firma 30 Kondensatoren mit Drähten versehen hat, dann weis er ja wie groß diese sind. Wenn er jetzt noch ein Retrofit Leuchtmittel öffnet, wird er feststellen, das da nichts mehr reinpasst. Das Problem liegt eher daran, das man LED in alte Fassungen zwängt.
     
Thema:

LED-Lampen an IR-Sensor leuchten dauernd - kurioses Problem

Die Seite wird geladen...

LED-Lampen an IR-Sensor leuchten dauernd - kurioses Problem - Ähnliche Themen

  1. Neutralleiter geschaltet in Kombination mit LED Strahler

    Neutralleiter geschaltet in Kombination mit LED Strahler: Hallo, Ein vermutlich häufig diskutiertes Problem, leider habe ich und den Foren keine passende Antwort gefunden. Ich habe auf dem Heuboden bei...
  2. LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand

    LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand: Hallo zusammen, ich habe mir vor drei Wochen eine LED Deckenlampe gekauft und habe beim Testen nun ein paar "Unstimmigkeiten" entdeckt und...
  3. Problem Licht Spiegelschrank

    Problem Licht Spiegelschrank: Hallo, ich versuche derzeit, unsere Halogenlampen am Spiegelschrank zu wechseln. Das Auswechseln hat geklappt (mit neu bestellten Lämpchen). Nur...
  4. gesucht 42mm 12V IR LED Soffitte

    gesucht 42mm 12V IR LED Soffitte: Hallo zusammen. Ich bräuchte mal etwas Schwarmwissen. Und zwar suche ich mich derzeit im Netz dusselig und hoffe, dass vielleicht hier jemand...
  5. Problem mit Schutzleiter

    Problem mit Schutzleiter: Guten Abend, ich habe ein Problem im Eigenheim habe an meiner Schlafzimmersteckdose mit meinem Duspol gemessen und habe einen Fehler festgestellt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden