LED Leuchtmittel blitzen im ausgeschalteten Zustand

Diskutiere LED Leuchtmittel blitzen im ausgeschalteten Zustand im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe im Flur eine Wechselschaltung mit zwei Wechselschaltern. Jetzt habe ich die zwei Leuchtmittel in meiner Deckenleuchte (E14-R50,...

  1. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe im Flur eine Wechselschaltung mit zwei Wechselschaltern. Jetzt habe ich die zwei Leuchtmittel in meiner Deckenleuchte (E14-R50, 220-240V) durch zwei OSRAM Parathom LED ersetzt. Angeschaltet funktionieren Sie ohne Probleme. Wenn ich sie aber ausschalte blitzen sie dauerhauft im Zeit-Abstand von ca. 1-2 Sekunden.
    Soweit ich dass als Laie überblicken kann (mit Hilfe des Internet) sind die Anschlüsse in den Schaltern richtig geklemmt.
    Unter dem ersten Wechselschalter (der der sich in der Nähe des Wohnungs-Verteilerkastens befindet) ist noch eine Steckdose.

    Mit den vorhergehenden E14-Glühlampen gab es keine sichtbaren Probleme.

    Woran könnte das ständige blitzen liegen? Hat jemand eine Ahnung, oder einen Tipp was ich noch testen/überprüfen könnte.

    Beste Grüße,

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    38
    Mach mal nur 1 LED und eine Standard "Birne" rein.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Das entlädt die Einkopplung sicher, s-p-s, aber es löst sein Problem nicht wirklich :)

    Mir fallen da schon Methoden ein, aber neben denen die Pfusch sind (weil wg. Brandgefahr) gibt es nur noch solche für die vermutlich nicht genug Adern oder Platz hinter den Schaltern vorhanden ist oder sie erfordern etwas Technik an der Leuchte die man mit nem kleinen Gehäuse daneben bappen müsste...

    Wir benötigen eine genauere Kenntnis über die vorhandenen Leitungen und die bisherige Verdrahtung... erzählen, skizzieren und/oder fotografieren ...
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Paul,
    was hältst du von einem Kontrollschalter
    Licht an wenn Leuchte an.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Wir sollten erst einmal erfahren, welche Wechselschaltungsform realisiert ist und ob genügend Adern oder gar Neutralleiter zu beiden Seiten existieren, findest du nicht?
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    238
    Dem kann man nur zustimmen, denn alles andere ist nur Rumraterei!

    Es ist genau zu untersuchen, ob es sich nicht um eine sogenannte "Hamburger Schaltung" handelt.

    Anmerkung:
    HAMBURGER (Kurzschluß) Wechselschaltung:
    Gefahr! Auch im ausgeschalteten Zustand kann an der Leuchte an beiden Kontakten Spannung gegen Erde anliegen!

    Man muss wohl darauf hinweisen, dass diese Schaltung verboten ist!

    Greetz
    Patois
     
  8. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das war der Fall beim ersten reinschrauben der LEDs. Da war in der zweiten Fassung noch die alte Birne drin und als ich in die erste Fassung die neue LED reinschraube beginnt sie schon zu blitzen.

    An beiden Wechselschaltern kommen neben den an den Schaltern angeschlossenen Kabeln auch das blaue (N) und das grün-gelbe Kabel (PE) an, gehen aber unterbrechungsfrei wieder heraus. Außerdem waren, glaube ich, noch eine oder mehrere weitere Kabel da.

    Ich werde nachher die Anschlüsse/Dosen mal fotographieren und die Bilder dann übermitteln.

    Danke erst mal für die ersten Hinweise,

    Beste Grüße,

    Dirk
     
  9. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so nun habe ich alles mal fotographiert.

    Bild 1 und 2 - die Schalter:
    [​IMG]
    [​IMG]


    Bild 3 und 4 - Schalter 1
    - durchgehend 2 x grün, 2 x blau, 1 x schwarz
    - angeschlossen an Schalter 1 sind:
    * schwarzes Kabel oben (Kontaktarretierung mit roter Markierung)
    * braunes Kabel unten
    * schwarzes Kabel unten
    [​IMG]
    [​IMG]


    Bild 5 und 6 - Steckdose unter Schalter 1
    - 6 Kabel (2 x schwarz, 2 x grün-gelb, 2 x blau)
    [​IMG]
    [​IMG]


    Bild 7 und 8 - Schalter 2
    - durchgehend 2 x grün, 2 x blau, 1 x schwarz
    - angeschlossen an Schalter 1 sind:
    * schwarzes Kabel oben (Kontaktarretierung mit roter Markierung)
    * braunes Kabel unten
    * schwarzes Kabel unten
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich hoffe dass hilft Euch weiter.

    Beste Grüße,

    Dirk
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Da fehlt noch min. eine Klemmstelle, z.B. in einer Abzweigdose, es befindet sich auf den Fotos nämlich nirgends die Leitung, die zur Leuchte führt ...
     
  11. #10 Zelmani, 07.08.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    4
    Ist die nicht auf dem letzten Foto zu sehen?
     
  12. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich habe noch vergessen anzuführen, dass in Schalter 2 (vorletztes Bild) ein braunes Kabel "blind" endet, d.h. es ist nicht angeschlossen und geht auch nicht wieder weg.
     
  13. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Sicherung herausnehme, an der die Lampe hängt, sind noch eine weitere Steckdose im Flur und eine Lampe auf der Toilette aus.
    Hängt das dann alles zusammen an einer Leitung oder kann eine Sicherung zwei Leitungen sichern?
     
  14. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat wirklich niemand eine Idee wodurch das LED-Blitzen verursacht sein könnte?

    Alle Leitungen sind unter Putz gelegt. Außerdem ist die Tapete überall gleichmäßig angebracht. Dadurch kann ich leider nicht sehen, ob es irgendwo noch eine Abzweigdose gibt.

    Eine Sache ist mir aber noch aufgefallen. Wenn ich die Sicherung der Leitung ausschalte und die Wechselspannung an der Steckdose unter Schalter 1 (Siehe Bild 1) messe (kein Billigmessgerät) habe ich immer 0,7 V. Ist das normal?

    Ich habe in einem anderem Forum gelesen, dass so ein LED-Blitzen durch eine Einkopplung entstehen könnte. Meine betreffende Leitung geht vom Wechselschalter 1 aus direkt am Wohnungs-Verteilerkasten sowie der Gegensprech- und Türöffnungsanlage vorbei (Siehe Bild 1).

    Grüsse,

    Dirk
     
  15. #14 kurtisane, 11.08.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    215
    Hallo!

    Klemme mal das geschaltene Kabel an der Fassung aus, um einzugrenzen zu können ob es von den vorhandenen Kabel da irgendwas "einfängt".

    Bzw. bau Dir mal die ganze Wechsel-Schaltung nochmal im ausgebauten Zustand zum Testen auf, um dann einen Vergleich zu haben.

    Anders wird man den Fehler nicht eruieren können!
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Dass das Problem höchstwahrscheinlich durch Einkopplung entsteht war mir von Anfang an klar, darauf brauche ich aber nicht rumtreten ohne Dir einen Lösungsansatz zu geben, wozu aber eben die genaue Schaltung und bestenfalls der Leitungsverlauf bekannt sein muss, wie es bei Dir verbaut ist. Wenn du diese Informationen nicht liefern kannst, können wir keine Lösung liefern.

    Deine gemessene Spannung dürfte genauso eine Einkopplung sein. Durch das trennen des LSS liegt die Ader an beiden Enden offen und kann eine Einkopplung daher nicht gegen Erde neutralisieren. Baue die Steckdose aus, stecke einen Leistungsstarkes Gerät hinein und messe an den Anschlüssen, dann bricht die Spannung zusammen oder wird zumindest niedriger.
     
  17. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    43
    Ist da im Schalter eine Kontrolleuchte (Glimmlampe) eingebaut? Wenn ja bau diese mal aus und schau mal ob es noch blizt.

    Gruß
    Jürgen
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich gemacht. Dann blitzt es nicht.

    Bin noch nicht so lange in der Wohnung. Zu den Leitungsverläufen habe ich keine Informationen. Ich habe zwar versucht die Leitung mit einem guten digitalen Ortungsgerät zu finden, aber da vom Verteilerkasten alle Wohungsleitungen sich verteilen habe ich nach mehreren Versuchen aufgegeben. Wie schon mitgeteilt ist alles unterputz und man erkann nicht mal mit einem "Schattentrick mit der Taschenlampe" irgendwelche speziellen Unebenheiten in den Wänden um Verteilerdosen zu finden.

    In beiden Schaltern scheint eine Kontrolleuchte vorhanden zu sein (siehe Bilder), aber seit dem ich in der Wohnung bin haben die noch nie geglimmt.
     
  20. dirk73

    dirk73

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da das Problem etwas komplizierter zu sein scheint, werde ich doch mal versuchen den Elektriker zu kontaktieren, der die Kabel verlegt hat. Im Verteilerkasten ist eine Adresse angebracht.

    Trotzdem vielen Dank an alle die versucht haben bei der Problemsuche zu helfen.
     
Thema:

LED Leuchtmittel blitzen im ausgeschalteten Zustand

Die Seite wird geladen...

LED Leuchtmittel blitzen im ausgeschalteten Zustand - Ähnliche Themen

  1. Problem mit LED- Spots

    Problem mit LED- Spots: Serbus liebe Elektroprofis, ich (Elektro-Laie) habe folgendes Problem, bei dem auch mein Elektriker ohne weiteres keinen Rat wusste. Vielleicht...
  2. Ersatz für Konstantstromquelle LED

    Ersatz für Konstantstromquelle LED: Hallo zusammen, ich suche nach einem Ersatz für einen LED-Konstantstromtreiber, welcher nach 5 Jahren den Dienst eingestellt hat. Ich verstehe...
  3. LED Spot Empfehlung

    LED Spot Empfehlung: Hallo zusammen, In meinem Bad habe ich bereits Halox Einbautöpfe für Strahler mit einem Durchschnitt von 68mm eingebaut. Mir wurden aktuell die...
  4. Fassung für Hallogenlampe mit Stiften auf LED mit Knubbeln umrüsten

    Fassung für Hallogenlampe mit Stiften auf LED mit Knubbeln umrüsten: Hallo, ich habe 4 Downlights in meiner Wohnung, die Hallogenlampen mit kleinen dünnen Stiften haben. Ich möchte auf Smart-Lights umstellen, die es...
  5. LED-Lüfter ohne Pc betreiben

    LED-Lüfter ohne Pc betreiben: Guten Abend :) Ich würde gerne diese Kameraden: (UpHere RGB LED PC Gehäuselüfter 120mm mit Controller und Hub, 6 Packe/T6C63-6) von Amazon OHNE...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden