LED-Leuchtmittel für Außenbeleuchtung gesucht

Diskutiere LED-Leuchtmittel für Außenbeleuchtung gesucht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine Außenleuchte mit Bewegungsmelder (Fassung: E27, max. 60 Watt) und suche dafür eine passendes LED-Leuchtmittel mit möglichst...

  1. #1 Spannungswandler, 17.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Außenleuchte mit Bewegungsmelder (Fassung: E27, max. 60 Watt) und suche dafür eine passendes LED-Leuchtmittel mit möglichst maximaler Leuchtkraft. Was würde sich dafür eignen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 leerbua, 17.01.2015
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.855
    Zustimmungen:
    807
    Somit stellt sich vorab die Frage ob die Leuchte, respektive der verbaute Bewegungsmelder, überhaupt für den Betrieb mit LED geeignet ist.
     
  4. #3 Spannungswandler, 17.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich nicht. Es ist eine Außenleuchte von STEINEL, in der bislang immer nur die alten Glühbirnen mit 60 Watt eingesetzt wurden. Meine unbescholtene Meinung als unerfahrener Nutzer ist, daß man z.B. eine LED mit 30 Watt einsetzen "könnte", um eine höhere Leuchtkraft zu erzielen. Ist das richtig gedacht? Außerdem sollte die Außenleuchte doch eigentlich nicht auf LED's beschränkt sein, oder? Vielmehr müsste die Tauglichkeit für eine solche Außenleuchte doch von der LED ausgehen, oder? Habe - wie gesagt - keine genaue Ahnung und frage nach Rat...
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    161
    Es geht hauptsächlich darum, wie im Bewegungsmelder geschaltet wird, mit Relais oder mit Triac oder anderen elektronischen Schaltern...

    Bei Relais hast Du mit LED-Leuchtmitteln keine Probleme, wenn der Bewegungsmelder beim Schalten hörbar "klickt" wird das funktionieren.

    Hast Du elektronische Bauelemente im Bewegungsmelder, kann es sein daß deren geringer Durchlaßstrom im abgeschalteten Zustand ausreicht, die LED glimmen oder blinken zu lassen.

    Ciao
    Stefan
     
  6. #5 Spannungswandler, 17.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich schätze mal, daß die Außenleuchte (stammt noch aus den 90'ern) ein Relais hat (es "klickt", sobald über den Bewegungsmelder die Glühbirne ein und aus geschaltet wird).
     
  7. #6 Moorkate, 17.01.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Dann geht es mit jedem Leuchtmittel. 30W LED ist schon ganz schön viel, wobei man sich angewöhnen sollte, bei Leuchtmitteln die Lumen und nicht die Watt zu vergleichen.
    Lumen ist der Lichtstrom, also quasi was an Licht aus dem Leuchtkörper herauskommt.

    Bei einer LED hast du trotz effektiveren Leuchtmittel mehr als 2/3 Verlust in Form von Wärme. Wenn diese nicht vernünftig aus der Leuchte abgeführt wird, geht dies voll zu Lasten der Lebensdauer. Die Wärmeentwicklung ist zwar deutlich geringer als bei einer herkömmlichen Lampe, aber LED ist auch deutlich empfindlicher dagegen.

    mfG
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
  9. #8 Spannungswandler, 17.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    Die sind zu überdimensioniert. Ich würde da eher die bekannten/herkömmlichen Glühbirnenformen bevorzugen - oder eben solche Formen (möglichst rund/zylinderförmig), die - möglichst - ein "Rundum-Licht" (wie Glühbirnen) bieten und etwa 12cm bis 15cm max. hoch sind.

    Es sollte ein Leuchtmittel mit entsprechenden Maßen und bestmöglicher Leuchtkraft sein.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
    Rundum strahlende haben selten mehr als 3-4W. Mehr Leistung haben die, die nur in eine Richtung leuchten. Das hinterteil Richtung Fassung dient dann als Kühlkörper.
     
  11. #10 Spannungswandler, 17.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt so leider nicht. Z.B. von Philips gibt's eine 9,5W LED, die 60W bei 806 Lumen erbringt.
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
  13. #12 Spannungswandler, 17.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kein Wunder, daß Du die gefunden hast. Die habe ich nämlich in meinem heutigen Beitrag (von mir um 22:38 Uhr gepostet) erwähnt.

    "Die leuchtet nur nach vorn, hinten wird gekühlt." ist übrigens nicht richtig, weil es sich um die klassische Form der Glühbirne handelt.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
    Ich hab nie behauptet, das sie keine Glühlampenform hat, die hintere Hälfte ist aber aus Aluminium oder ähnliches, auch wenn es weis ist. Sie leuchtet nach vorn wahrscheinlich ca.120°. Zur Seite leuchtet sie wenig und nach hinten Richtung Fassung gar nicht. Wenn du die in einen Kronleuchter schraubst, hast du eine helle Decke. Schraubst du sie in eine Hängelampe, hast du einen hellen Kreis auf dem Boden. Kein Ersatz für eine fast kugelförmig strahlende Glühlampe.
     
  15. #14 Spannungswandler, 18.01.2015
    Spannungswandler

    Spannungswandler

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Daaaaannnkkeeeee
     
  16. #15 Octavian1977, 18.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.628
    Zustimmungen:
    843
    Abstrahlwinkel ist 150°
     
  17. #16 Octavian1977, 18.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.628
    Zustimmungen:
    843
    Zunächst sollte aber mal definiert werden was rundum bedeutet.

    Diese LED leuchtet sozusagen nicht Richtung Fassung, aber um die Achse senkrecht zur Fassung in jede Richtung.
    Für eine Außenleuchte sollte dieses Verhalten durchaus verwendbar sein.
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
    Hast du die Leuchte gesehen?
    Wenn das z.B. eine Leuchte in Laternenform ist, Fassung nach oben und evtl. noch in Schwarz.
    Dann macht 80% des lichts an den schwarzen Deckel. Dann hast du evtl. mit einer 3W, die rundum leuchtet mehr Licht.
    Ich hab Lampen mit dem Abstrahlverhalten im Treppenhaus probiert, Leuchte an der Decke, Fassung waagerecht. Das war grausam, in einer Richtung war es hell, die andere war dunkel.
     
  19. nasri

    nasri

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Bei funkelhaus.de/innenleuchten/moebelleuchten findest du derzeit einiges an Leuchtmitteln, die runtergesetzt sind. Habe es mal mit Solar-Aussenleuchten versucht, die waren nicht schlecht, aber dahinter war nicht genügend Saft. Musste dann Kabel legen und hab jetzt auch LED-Aussenleuchten.
     
  20. #19 wunderbar, 12.02.2015
    wunderbar

    wunderbar

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei den LED's würde ich aus Erfahrung keine Billigprodukte kaufen. Da habe ich einfach zu viele schlechte Erfahrung mit der Laufzeit und dem Licht gemacht. Natürlich schaue ich hier auch schon auf den Preis, aber ich suche speziell nach Philips LED's, damit ich auch ein vernünftiges Produkt bekomme. Sonst darf ich die LED's ja alle paar Wochen austauschen und neu kaufen ...
     
  21. #20 Elektrikkiller, 24.03.2015
    Elektrikkiller

    Elektrikkiller

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben unsere LED Außenbeleuchtung über http://www.led-lampenladen.de/led-aussenbeleuchtung bestellt. Es sind Leuchten von OSRAM, da wir mit dem Hersteller bisher immer gute Erfahrungen gemacht haben. Die LEDs sind jetzt ca. zwei Jahre alt und funktionieren immer noch einwanfrei.
     
Thema:

LED-Leuchtmittel für Außenbeleuchtung gesucht

Die Seite wird geladen...

LED-Leuchtmittel für Außenbeleuchtung gesucht - Ähnliche Themen

  1. 24V Hutschienen Netzteil an LED-Strip - nix Strom

    24V Hutschienen Netzteil an LED-Strip - nix Strom: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem eine Trockenbauwand mit Regalfächern errichtet und möchte die Regalfächer nun mit LED-Strip beleuchten. Das...
  2. Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1

    Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1: Hallo Community, ich suche für meine LED HV-LED Esstischleuchte (96W, dimmbar per Phasenabschnittdimmer) einen Drehdimmer, der für Kreuz- bzw....
  3. Unverständliches Problem Garten-LED Strahler/Funksteckdose

    Unverständliches Problem Garten-LED Strahler/Funksteckdose: Hallo zusammen, ich hoffe, es hat jemand eine Idee, was hier bei mir in der Garteninstallation nicht stimmt. Ich habe ein Paulmann LED-Set mit...
  4. Einbautaster 230V / 1A / IP44 / Ø28mm gesucht.

    Einbautaster 230V / 1A / IP44 / Ø28mm gesucht.: Hallo, ich suche für ein Projekt einen Einbautaster für eine Bohrung mit 28mm in IP44. Gefunden habe zwar welche, aber nur in Kleinspannung von...
  5. Led Stripe

    Led Stripe: Hallo ich habe ein lichtprofil an der Wand in der eine 12mm Breite Fräsung für die led vorgesehen sind. Ich muss 4 mal einen 90grad Knick nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden