LED RGB Beleuchtung hinter Fernseher

Diskutiere LED RGB Beleuchtung hinter Fernseher im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ihr Lieben, habe mir vor kurzem einen 65"-LED gegönnt und brauche nun eine "Konterbeleuchtung" hinterm TV. :wink: Habe damals...

  1. #1 Harry87, 17.11.2015
    Harry87

    Harry87

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    habe mir vor kurzem einen 65"-LED gegönnt und brauche nun eine "Konterbeleuchtung" hinterm TV. :wink:

    Habe damals vorgesorgt, hinter dem TV kommt ein typisches, dreiadriges Stromkabel (blau/grün/braun) aus der Wand. Das ist mit einem Lichtschalter an der Eingangstür verbunden.

    Nun hab ich mir überlegt einen LED Strip an der Wandhalterung des TVs zu befestigen und das Netzteil mit dem Kabel zusammenzuschließen. Ne bessere Lösung um ne farbige Beleuchtung ala Ambilight hinter dem TV zu erzeugen ist mir nicht eingefallen.

    Außer ich würde so ne Philips Living Colours-lampe o.ä. dahinter auf dem Boden stellen. Aber die Variante find ich irgendwie plump. 8)

    Lange Rede kurzer Sinn, welche LED-Strips (Komplett-Sett mit Netzteil, Fernbedienung und Steuerungseinheit) könnt ihr empfehlen?

    Die ganzen 20,- €-China-LED-Sets sagen mir irgendwie nicht zu. Hab mich etwas eingelesen und es sollten wohl schon welche mit 5050 SMD-LEDs (60 LEDS/lfd. Meter) und 24V Netzteil sein.

    Produkt-Vorschläge oder ne alternative Idee für meine Beleuchtungsproblematik?

    Dann immer her damit. :D

    Merc
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Und du sitzt dann an der Fernbedienung und stellst die Farbe passend zum Bild in Echtzeit oder wie soll ich das verstehen?
     
  4. #3 Harry87, 17.11.2015
    Harry87

    Harry87

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Klar, wenns Bild grün ist - drück ich die grüne Taste auf der Fernbedienung. :lol:

    Natürlich nur Spaß, ich will nur eine Stimmungsbeleuchtung hinter dem TV, keinen Ambilight-Ersatz. :wink:

    Vielleicht hab ich mich schlecht ausgedrückt. :D
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Ich frag ja nur, weil letztens hier oder im Nachbarforum schon einer einen Sensor gesucht hat, der die Farbe erkennt.
     
  6. #5 Harry87, 17.11.2015
    Harry87

    Harry87

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ambilight Marke Eigenbau? Ich hab nicht das nötige Fachwissen um mir sowas zusammenzubasteln. :wink:

    Möchte nur ne schicke Lichtquelle hinterm TV, bei der ich - je nach Stimmung - die Farbe einstellen kann. 8)
     
  7. #6 Moorkate, 19.11.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    LED-Forum. Gibt es als Leisten schon tuti fertig.

    mfG
     
  8. #7 Harry87, 21.11.2015
    Harry87

    Harry87

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß. :wink:

    Mich würde nur interessieren welche ich kaufen soll, die meisten dieser Fertigleisten scheinen qualitativ ja nicht sonderlich hochwertig zu sein...
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.338
    Zustimmungen:
    54
    Ich hab im Ladenbau schon so manchen LED-Strip gesehen von verschiedenen Herstellern - Ich wette die kommen alle aus dem selben Werk ... Und sind qualitativ ebenso gleich ... Diese Klebestrips an sich sind halt schon auf Minimum reduziert - Das ist ein funktionales Produkt und Ende.
     
  10. #9 LED_Supplier, 21.11.2015
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    57
    Das ist Unsinn. Epistar macht qualitativ hochwertige Strips, aber die wirst du eben nicht im Baumarkt oder Ebay bekommen. In vier Jahren haben wir null Ausfall bei den Strips. Ich würde übrigens ein 14,4 Watt / m RGBW Strip empfehlen.

    Ansonsten gibt es viele Kopien und Kopien von Kopien. Eben billig.....
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.338
    Zustimmungen:
    54
    Wir kaufen nicht im Baumarkt und nicht bei eBay ein ... Und die SLV-Strips haben in mehreren Jahren auch noch keine Ausfälle gehabt ...

    Und Epistar-SMD-Strips findest du auch bei eBay :roll:
    http://r.ebay.com/qNIpAM - Genauso billig beschaltet wie jeder andere Strip, die einzig "besseren" sind welche mit Stabilisator, aber keine Sorge, auch die findest du auf eBay.

    Ich finde einen 14,4W/m RGBW-Strip z.B. für eine Hintergrundbeleuchtung hinterm TV viel zu Hell ...
     
  12. #11 LED_Supplier, 21.11.2015
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    57
    :evil: Wer es glaubt wird selig....

    • - Die genannten Chips heißen bei Epistar nicht 2835 sondern 3528.
      - Bei 60 SMD / M hat der Strip eine Leistung von 4,8 Watt, nicht 14,4 Watt
      - Der Verkaufspreis (abz. MwSt, Transport) wäre bei 14,4 Watt unter unserem Einkaufspreis. Für 4,8 Watt wäre es schon sehr günstig.
      - Der Lumen Wert (1080 Lm/M wäre für 4,8 Watt extrem hoch, für 14,4 deutlich zu niedrig
    ==> viel Spaß beim Einkaufen bei Ebay.




    SLV, im ernst?

    7,2 Watt RGB ist nicht viel, 7,2 Watt Weiß auch nicht für Hintergrundbeleuchtung. Aber ich würde es sowieso nicht hinter meinem TV montieren. Außerdem sind die über den Controller dimmbar.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.338
    Zustimmungen:
    54
    Du, die sind hier in einer Ladenkette aus 45 Filialen ohne Probleme im Einsatz für alle beleuchteten Möbel, die Indirekt-Beleuchtung der Decken und im Tresen - Der Preis zählt beim Ladenbau ungemein, vor allem wenn man davon Hundert Meter reinballert ... Und dann kannst Du nach der 40. Filiale nicht einfach sagen das wäre Mist, wenn es dem Kunden gefällt und keinen Ärger macht. Ich könnte mich auch über die Pendelleuchten ärgern, aber die haben Ihre Vorteile wenn sie aus Standard-Bauteilen bestehen bei der Reparatur und hin und wieder geht sowas halt mal zu Bruch im öffentlichen Raum ... Billig, leicht ersetzbar, funktional. Wenn Dir die Kunden im WC die GU10-LED-Spots aus der Decke klauen, bekommt man einfach einen ganz anderen Bezug zu den Anschaffungskosten des Materials :wink:

    In den WCs sind jetzt wieder Halogenlampen, die sind billig und vor allem heiß - die klaut keiner so schnell. Laufen bei 95% Dimmstellung mit 1 Sekunde Dimmrampe per LCN-Modul auch sehr zuverlässig von der Lebensdauer ...
     
  14. #13 Harry87, 24.11.2015
    Harry87

    Harry87

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.338
    Zustimmungen:
    54
    Das Kabel des IR-Empfängers ist bei dem Paulmann-Set länger ...

    Ansonsten ... Wie soll man schon zwei Produkte vergleichen, die man beide nicht kennt und bei dem einen alle relevanten technischen Daten fehlen?
     
  16. #15 LED_Supplier, 24.11.2015
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    57
    Beide sind nichts besonderes, das erste hat lediglich einen überhöhten Preis. Auf den ersten Blick sieht das zweite sogar besser aus.

    IR Fernbedienung ist absolut vorbei, also ich würde mir beide schon nicht anschauen.
     
  17. #16 Harry87, 24.11.2015
    Harry87

    Harry87

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Alternative?? :wink:
     
  18. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.338
    Zustimmungen:
    54
    Er lebt beim Fernseher vermutlich auch mit einer IR ... Ein Glück hab ich von dem ganzen Heimanwender Quatsch keine Ahnung, ich brauch nur die nackten Strips und steuer die per DALI, LCN oder KNX ... Da gibts doch sicher mittlerweile auch WLAN-Empfänger mit eigener App wie die Philips Hue?!?

    Ich sehe bei diesen Sets auch immer die selbe Fernbedienung - Und ich wette so wie diese, sind auch die Strips eins: Alle aus dem selben Werk.
     
  19. #18 werner_1, 25.11.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    683
    Das kann sein; glaube ich aber nicht.
    Meinst du, andere Hersteller würden das Geschäft einem Wettbewerber überlassen? Außerdem würde der dann die Preise diktieren.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LED_Supplier, 25.11.2015
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    57
    Nein, sicherlich nicht. Da gibt es in China tausenden, wenn nicht zehntausenden Firmen, die irgendwelche LED Produkte auf den Markt bringen. Teilweise sind die extrem spezialisiert, i.e., der eine macht Kühlkörper, der nächste Spiegel, es gibt Anbieter für nur Vorschaltgeräte, Kabelchen mit oder ohne Stecker, etc. etc. Zusammengebaut wird es dann wieder von hunderten anderen Firmen, in Prinzip genügt dafür ein Lötkolben und Schraubendreher. Und glaub mir, alle Europäische "Hersteller" beziehen von dort einen Großteil, wenn sogar nicht alle Produkte bzw. Komponente.

    Deswegen kannst du beim Angebot den Inhalt nur sehr kritisch kontrollieren. Wettbewerb im Internet, sei es ebay oder ein anderer Anbieter, geht eigentlich nur über Preis. Steht die Marke nicht darauf, dannn wird sie mit Sicherheit nicht darin sein, und wenn sie darauf steht, dann sollte man mal ganz ganz vorsichtig weiterlesen. S. Beispiel des genannten Epistar Strips.
     
  22. #20 black-avenger, 27.11.2015
    black-avenger

    black-avenger

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ahoi,

    hier ist scheint ja 'n richtiger Glaubenskrieg ausgebrochen...
    Mal die Frage - was stimmt nicht mit den 20€ Teilen? Ich seh schon die ersten Steine auf mich zufliegen für folgende Aussage:
    Bei mir läuft ein schnöder IKEA Dioder LED Strip seit 5 Jahren problemfrei mit ca 10-15h Brenndauer pro Tag. Bei mir leuchtet das Ding am Schreibtisch die Wand hinterm Bildschirm an. Das wird morgens an gemacht, nachts gehts wieder aus. Chinamäßiger als das Teil dürfte es nicht mehr gehen, aber es funktioniert tadellos bislang.
    Nur Glück? Ich weiß es nicht. Aber das ist 'ne brutal einfache Lösung, die für mich ohne viel Gefummel funktioniert.

    Ich an deiner Stelle würde 'ne AP Steckdose an die Leitung anflanschen, Stecker vom Netzteil des LED Gefummels da rein und fertig.


    Wie T.Paul an anderer Stelle bereits erwähnt hat, würde ich von irgendwelchen krassen High-Power Lösungen hinter Monitoren absehen. Das ist am Ziel vorbei und wird dem Seh-Erlebnis eher schaden. Ein Ambilight bei TVs soll nicht die Wand grell anstrahlen, sondern dezent hintermalen.

    Ich hab an meinem Philips LCD TV von Haus aus ein Ambilight, schon seit 7, 8 Jahren oder noch länger. Vom Niveau der Helligkeit würde ich so weit gehen und sagen, dass das sogar weit weniger Power hat, als mein IKEA Dioder hier. Der liegt "schon" bei 12-13 W/m, wenn man den Herstellerangaben trauen darf. Find ich bereits grenzwertig, mehr dürfte es nicht sein, sonst wär es zu hell als HG-Beleuchtung für meinen Monitor.

    Grüße
    Thomas
     
Thema:

LED RGB Beleuchtung hinter Fernseher

Die Seite wird geladen...

LED RGB Beleuchtung hinter Fernseher - Ähnliche Themen

  1. Ist es möglich, dass Led Spot beim öffnen des Hauptschalters kaputt geht ?

    Ist es möglich, dass Led Spot beim öffnen des Hauptschalters kaputt geht ?: Hallo, lch habe das Hauptschalter für das Bad geöffnet, während der Tastschalter fürs Bad schon offen war. Ich kann aus der Steckdose im Bad...
  2. Äquivalenter LED Treiber?

    Äquivalenter LED Treiber?: Guten Tag, Folgendes,mein LED Treiber für meine lichter ist mir durchgeschmort. Jetzt wollte ich denn selben wieder kaufen um ihn einfach...
  3. LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

    LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung: Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...
  4. Anway LED Trafo - dimmbar oder nicht?

    Anway LED Trafo - dimmbar oder nicht?: Mich interessiert eure Meinung zu folgendem Trafo: [ATTACH] 1) Hat jemand Erfahrungswerte (Zuverlässigkeit, Hitzeentwicklung, Ausfallquote,...
  5. Lichtschalter, Fernseher, Unterbruch, Mangel oder nicht

    Lichtschalter, Fernseher, Unterbruch, Mangel oder nicht: Moin zusammen Ich benötige kurz Euer Fachwissen. Die Suchfunktion habe ich benutzt. Elektrik in Wohnung spielt verrückt ist aber leicht anders....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden