LED-Röhren

Diskutiere LED-Röhren im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Das ist schon mal Blödsinn die Leistung neu auf 80 % zu begrenzen und dann diese auf 80 % zu halten . Wenn dann die Alterung fortschreitet sinkt...

  1. #81 Pumukel, 29.06.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.779
    Zustimmungen:
    3.682
    Das ist schon mal Blödsinn die Leistung neu auf 80 % zu begrenzen und dann diese auf 80 % zu halten . Wenn dann die Alterung fortschreitet sinkt dann auch die Lichtleistung unter den Wert von diesen 80 % Und ich kenne keine Ledröhre die diesen Blödsinn in der Röhre hat. Zumal die Hersteller da mit jedem Cent geizen.
     
  2. Ralfii

    Ralfii

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde versuchen, mal eine Leuchte zu finden, wird aber nicht einfach.

    Es ist eine Blechlamellendecke und die alten Rasterleuchten sind auf eine unterkonstruktion geschraubt.


    Eine Umrüstung ist vermutlich auf den ersten blickt immer günstiger (3 x1, 5m röhren kaufen und einbauen bin ich bei 50 Euro)

    Dafür bekomme ich sicher keine Leuchte in 1,5x40cm, die noch montiert werden muss.

    Sofern das weglassen des Vorschaltgerätes zulässig ist, kann ich dann einfach eine Wagoklemme einbauen, und den Rest der Verkabelung einer Sichtkontrolle unterziehen?

    Ich habe gelesen, daß der wiedereinbau einer normalen Leuchtstoffröhre wieder möglich sein muss, das ist ja dann nicht mehr gegeben.

    Die LED Röhren kann auch jeder Hausmeister einfach wieder tauschen.
     
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.141
    Zustimmungen:
    1.480
    Ich wundere mich, dass heutzutage noch jemand diese alberne Ausrede "kenne ich nicht" benutzt.
    Dass es so etwas gibt, wurde doch bereits im Beitrag #78 erläutert ! :rolleyes:
     
  4. #84 Pumukel, 29.06.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.779
    Zustimmungen:
    3.682
    Du "Witzbold" nenne mir eine LED Röhre die CLO schon eingebaut hat und komm mir nicht mit Leuchten mit CLO !
     
  5. #85 eFuchsi, 29.06.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    3.134
    Ganz verstehe ich den Sinn von sowas nicht.

    Warum sollte man die Leistung über die Lebensdauer auf 80% halten, wenn ich in der selben Zeit 100% bis 80% Lichtleisrtung haben könnte.

    Und wenn es die Lebensdauer verlängern sollte, ist das imho eine Fehlentwicllung, wenn es 100% Betrieb auf Dauer nicht aushält.
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    1.362
    Ja. Ist im Bereich der Strassenbeleuchtung weitverbreitet.

    Bei einer Lichtberechnung wird immer ein Wartungswert der Beleuchtungsstärke (-> Wartungsfaktor) angesetzt. Die Auslegung der erforderlichen Lichtstärke muss auch am Ende der Lebenszeit der Leuchte noch gewährleistet sein. Strassenleuchten werden auf 20 Jahre Betriebsdauer ausgelegt, ca 2400h /a Betriebsdauer, Leuchtmittelwechsel ist nicht vorgesehen bei LED.

    Tut man doch nicht.
    Die Leuchte "startet" mit 80% Nennleistungsaufnahme und 100% Lichtstrom. Im Laufe der Zeit steigt die Nennleistungsaufnahme auf 100%, der Lichtstrom bleibt konstant -> CLO
    Die Leuchte "startet" mit 100% Nennleistungsaufnahme und 120% Lichtstrom. Im Laufe der Zeit sinkt der Lichtstrom auf 100%, die Nennleistungsaufnahme bleibt konstant -> Klassische Auslegung Wartungsfaktor (0,8)
     
  7. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    1.362
    Wenn es Standardmasse sind, ist da sicher eine Austauschleuchte aufzufinden. Gibt m.w. auch spezielle" Sanierungsleuchten von diversen Herstellern, die sich an den Originalabmessungen orientieren.

    Neben der Verkabelung in der Leuchte (die nach vielen Betriebsjahren auch nicht mehr wie neu aussehen wird) lauern noch ein paar weitere Fallstricke bei solchen Umbauten...Zustand der Fassungen, Gewicht der Austausch-LED-Röhre beachten...Einschaltstrom der umgebauten Leuchte beachten, messen... Dimensionierung der Austausch-LED, wieviel Lichtstrom kommt denn aus der umgebauten Leuchte wirklich raus?? Lichttechnische Daten findet man für solche Umbaulösungen nicht, hier bleibt dann nur: "Der Chef hat gesagt, es ist hell genug!" (Ob dann die Sifa mit der ASR und DGUV unterm Arm das auch bestätigt, sei mal dahingestellt.)
     
  8. #88 eFuchsi, 29.06.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    3.134
    Ach so ist das dimmensioniert. Bei STraßenlaternen dürfte das Sinn ergeben. Hier sind Wartung/Tausch doch mit Aufwand und Kosten verbunden.
     
Thema:

LED-Röhren

Die Seite wird geladen...

LED-Röhren - Ähnliche Themen

  1. Leuchtstoffröhren Installation 70er od. 90er Jahre "rückrüsten""

    Leuchtstoffröhren Installation 70er od. 90er Jahre "rückrüsten"": Hallo Zusammen, ich bin in der Renovierung eines Altbaus in einem Speicherraum auf folgende "Riegel" gestoßen. Nachdem ich die Kabel tot gelegt...
  2. LED Röhrenleuchte

    LED Röhrenleuchte: Hallo Forum, aus dem letzten Jahrhundert stammend habe ich keine Probleme mit Leuchtstoffröhren, Drosseln und Startern. Nun installiere ich gerade...
  3. Betrieb von zwei Leuchtstoffröhren, 1x 8W, 1x16W an 24V Versorgung

    Betrieb von zwei Leuchtstoffröhren, 1x 8W, 1x16W an 24V Versorgung: Moin zusammen, Ich habe hier einen Kasten, welcher an 24V betrieben wird und im Gehäuse zwei Leuchtstoffröhren besitzt. Diese sind hinter zwei...
  4. Küche - Leuchtstoffröhren knacken beim einschalten

    Küche - Leuchtstoffröhren knacken beim einschalten: Hallo, hätte ich mal im Physikunterricht in der Schule besser aufgepasst... Meine Küchenlampe hat zwei Leuchtstoffröhren und zwei Starter. Beim...
  5. Verlegung in Leerrohren und einzelne Adern

    Verlegung in Leerrohren und einzelne Adern: Hallo allerseits. Heutzutage soll man am besten Stromleitungen in Leerohren verlegen, jedoch empfinde ich das als kritisch, wenn man z.B. dünne...