LED Schaltung

Diskutiere LED Schaltung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leute, ich möchte eine runde Scheibe erstellen die ich mit LED´s besetze. Die Scheibe sollte 5cm Durchmesser besitzen. Die Farbe der LED´s...

  1. #1 PigzillaDreams, 28.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich möchte eine runde Scheibe erstellen die ich mit LED´s besetze.
    Die Scheibe sollte 5cm Durchmesser besitzen.
    Die Farbe der LED´s soll weiß oder ein weiches Blau haben.
    Welche LED´s nehme ich am besten?
    Muss ich alle LED´s parallel schalten? (wie mach ich das dann könnte probleme mit den platz geben oder?)
    Wie viel spannung würdet ihr reinspeisen?
    Vorwiederstände berechne ich dann.
    Habe sowas noch nie gemacht.
    Gut wär auch wenn ich ein Trimmer mit einbauen könnte.
    und das müsste alles Kompakt sein.

    Würde mich über eure Hilfe freuen =D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LED Schaltung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    Die erste Frage, die DU beantworten musst, heißt:

    Soll die "Scheibe" als Stromquelle einen Akku bekommen,

    oder soll ein Steckernetzgerät als Stromquelle eingesetzt werden?

    Na ... ?

    Greetz
    Patois

    PS.: ... nur nebenbei: Widerstand wird nicht mit "ie" geschrieben!
     
  4. #3 grillmaster, 28.05.2012
    grillmaster

    grillmaster

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    LEDs immer in Reihe schalten!
    Spannungsquelle festlegen, Anzahl der LEDs festlegen und danach dann auch den/die Vorwiderstände

    LG
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    Das sehe ich nicht so!

    Zumeist ist eine Parallelschaltung von mehreren LED-Zweigen die optimale Lösung.

    Hängt dann von der Höhe der zur Verfügung stehenden Spannung ab,
    wieviel LEDs man pro Zweig in Reihe schalten kann.
    Letzteres hängt auch von der Farbe (Schwellspannung) der LEDs ab.

    P.
     
  6. #5 PigzillaDreams, 28.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das man widerstände ohne e schreibt weiß ich eig ^^" Tippfehler sry... macht der gewohnheit.
    Ich will die mit einem Akku oder Batterien laufen lassen. Es soll in der Hand passen...
    Bekommt man ein Bauteil mit Batterien und Trimmer zusammen?

    Ich hab gelesen man soll sie parallel schalten... kann sein das die Information falsch war.
     
  7. #6 PigzillaDreams, 28.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich die in 1 mm zwischenraum zueinander befestigen oder sind die dann zu dicht aneinander?
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    Du darfst die LEDs nicht direkt parallelschalten!

    Nur eine LED mit einem Widerstand in Reihe darf dann wieder mit einer weiteren LED mit Widerstand in Reihe parallelgeschaltet werden!

    Alles andere ist nicht fachgerecht und führt zu ungleich hell leuchtenden LEDs.

    MERKE: es steht viel Unsinn im Internet geschrieben!

    . . . und nicht nur die LEDs betreffend :wink:

    Skizziere mal eine Schaltung auf, damit man eine Grundlage zum Diskutieren hat,
    und vielleicht auch auf diese Art und Weise erfahren kann, wieviel LEDs auf die Scheibe drauf sollen.

    Wie lang sollen denn die LEDs mit einer Akku-Ladung leuchten?

    Patois
     
  9. #8 PigzillaDreams, 28.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was soll ich jetzt genau Skizzieren?
    Den Schaltplan? (Dafür schreibe ich ja hier was wie besser wäre)
    Oder die Anordnung der LED´s?
    Naja wär schon nett wenn es mindestens eine Stunde halten soll...
    also ich erklär mal genau was ich mache auch wenn ich da auf abwertende Augen treffe ^^
    Ich will ein Cosplay machen.
    Also mich verkleiden und ich möchte ein Handschuh haben der auf der Handfläche kreisförmig leuchtet. Dies soll natürlich etwas halten... wenn es machbar ist.

    Hier ein Bild zur Figur http://www.cheatmasters.com/blog/wp-con ... ezrael.jpg

    Ist sowas umsetzbar?
     
  10. #9 PigzillaDreams, 29.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So sollen die LED´s angeortnet sein...
    https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hp ... 7120_n.jpg
    Schalte ich dann eine spalte in reihe?
    Kann man vll schon vorgefertigte led platten kaufen in ungefähr 5cm durchmesser? würd das ganze vereinfachen ^^"
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    In genau dieser Konfiguration wird wohl nichts auf dem Markt sein.
    Da musst du die ganzen Websites des Versandhandels durchforsten!



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Die Antwort auf deine Frage lautet erstmal JEIN.

    Die Frage läßt sich nämlich erst beantworten, wenn man eine Spannungsquelle ausgewählt hat,
    und man demzufolge eine verbindliche Angabe über die Höhe der zur Verfügung stehenden Spannung vorliegen hat.

    Am besten wird es sein, man betrachtet die Zusammenhänge an einem denkbaren Beispiel:

    hierzu nehmen wir an, dass ein 9-Volt-Block als Spannungsquelle vorhanden sei.

    Ferner nehmen wir an, dass wir rote LEDs einsetzen wollen, da diese von allen LED-Farben die niedrigste Schwellspannung (Vorwärtsflußspannung) aufweisen.

    Merke: je niedriger die Schwellspannung, je mehr LEDs kann man an einer bestimmten Spannung in Reihe betreiben!

    Im vorliegenden Fall enthält aus geometrischen Gründen eine Spalte 7 LEDs. Nun ist es unsere Aufgabe herauszufinden, ob man an der vorgesehenen Spannung von 9 Volt diese 7 LEDs fachgerecht betreiben kann.

    Im Datenblatt unserer LED finden wir für einen Nennstrom von 5mA eine Schwellspannung von 1,7 Volt angegeben.

    Man muss nun ausrechnen wieviel LEDs mit je 1,7 Volt in Reihe an die vorgegebenen 9 Volt angeschaltet werden können:

    9 Volt / 1,7 Volt = ~ 5,3 ..... also können wir nur 5 LEDs in Reihe schalten!

    Laut erstem Posting berechnet unser Fragesteller den erforderlichen Vorwiderstand selbst:


    . . . oder habe ich da was falsch verstanden?

    Halten wir fest: eine Spalte mit 7 LEDs in Reihenschaltung läßt sich nicht verwirklichen!


    ALTERNATIVE: die 4 Gruppen mit je 3 LEDs entfallen lassen.

    Damit hätte man eine 5 x 5 Matrix, was vom Stromverbrauch her gesehen eine günstige Konstellation wäre.

    Die entsprechende Schaltung würde dann wie folgt aussehen:


    [​IMG]

    Hiermit hat man 5 Spalten, wobei jede einen Strom von 5mA führt, d.h. der 9-Volt-Block wird insgesamt mit 25mA belastet.

    Man könnte sich überlegen, dass man den Block in einer Tasche des Zauberers versteckt, und von dort ein Kabel durch den Jackenärmel zum Handschuh und somit zur Platine führt.

    Dieses Posting ist nur ein Vorschlag, damit mal ein Anfang gemacht ist.

    Es sind natürlich viele Varianten denkbar ...

    Greetz
    Patois
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    Eine Alternative ...

    .
    Wenn man die Kosten für einen zweiten 9-Volt-Block nicht scheut, kann man eine 6x5 Matrix einsetzen.

    Diese Version würde insgesamt nur 15mA benötigen,
    so dass man mit einer verlängerten Betriebsdauer rechnen könnte.

    Die Einsparung von zwei Widerständen gleicht natürlich nicht den erhöhten Aufwand für den zweiten Spannungsblock aus. :wink:


    [​IMG]

    Die Vorwiderstände müssen für diese Schaltung neu berechnet werden,
    da jetzt zehn LEDs in Reihe geschaltet sind.

    Auch die im Vorwiderstand "verbratene" Energie sollte man nachrechnen,
    da diese Energie als Wärme abgegeben wird!
     
  13. #12 PigzillaDreams, 29.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für die Beiträge ^^
    Also guckt man erst welche Spannungsquelle man benutzt und dann erstellt man die Schaltung? Wollte umgekehrt dran gehen aber ich denke so ist es besser.
    Also um die Widerstände auszurechnen muss ich doch einfach die Spannungen der LED´s von der Gesamtspannung abziehen und diese dann durch den Strom teilen oder nicht?
    Ich weiß ja nicht wie es Optisch aussieht, falls ich eine 5x5 Matrix erstelle sieht man da ein großen unterschied?
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    1) Deine Widerstandsberechnung ist richtig,
    aber bitte aufpassen beim Einsetzen der Werte:

    Spannung in Volt und Strom in Ampere,

    damit die Widerstandswerte die richtige Größe in OHM ergeben.

    2) Da ich diese Kult-Figur und die Wichtigkeit der Scheibe nicht kenne, kann ich zur Frage wie das optisch aussieht nicht Stellung nehmen.

    Wenn es aber bei deiner Scheibe aus mir nicht bekannten Gründen wichtig wäre, dass die Anzahl und Anordnung der LEDs genau dem gezeigten Vorbild entsprechen muss, dann müsste man die Schaltung nochmals umarbeiten, denn wie gesagt, sieben LEDs pro Spalte funktioniert nicht.

    Kommt es jedoch nicht ganz genau auf dieses Muster an, dann könnte man die 5x5-Matrix
    ja nach oben und unten, sowie nach rechts und links etwas "dehnen",
    damit optisch wieder eine angenäherte Kreisform entstehen würde.
    Ob dieses "Dehnen" machbar ist, hängt natürlich auch davon ab,
    wie das Projekt als Platine verwirklicht werden soll,
    wobei ich jetzt an vorgegebene Rasterung bei handelsüblichen Platinen denke.
    Wenn du aber soweit gehen willst, selbst ein Layout zu entwerfen,
    stehen dir alle Möglichkeiten der Platzierung offen.

    Vieles ist machbar, man muss nur miteinander reden ...

    Greetz
    Patois
     
  15. #14 PigzillaDreams, 29.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig wäre nur das es die Runde form beibehält. Die anzahl der LED´s ist relativ egal solang es Hell ist und Kreisförmig ist.
    Wie teuer wird es dann ungefähr sein so eine Runde Platine + 25 LED´s + Trimmer + Widerstände
    kann man dazu was sagen?
    Was benutze ich denn am besten als Spannungsquelle? Einfach eine Batterie? und wenn ja etwas wo ich die Batterie reinsetze oder einfach direkt an der Batterie?
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Weiße bis bläuliche LEDs haben eine Schwellspannung von 3,5 Volt. Demzufolge können immer nur 2 davon in Reihe geschaltet werden.

    Man sollte versuchen eine Art Achteck zu konstruieren, was dann optisch fast einen Kreis vorspiegelt.

    [​IMG]

    Zeichne also mal deinen 5cm Kreis und dort ein Achteck hinein, vielleicht auf Millimeter-Papier.

    P.
     
  17. #16 PigzillaDreams, 29.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Scheibe soll nicht kontinuierlich leuchten... nur zu demonstrationszwecken oder für Bilder etc.
    Also mit einer Laubsäge hab ich schon mal gearbeitet ^^ ist zwar lange her aber das trau ich mir zu... was ich noch nie gemacht habe, ist mit so einer Platine zu arbeiten ist mein erster Versuch...
    Da muss ich auch erstmal schauen wie das alles funktionieren soll bzw wie ich es Bewerkstellige...
    Kann ich auf einer Platine einfach so herumsägen ohne etwas kaputt zu machen?

    könnte ich so eine dafür nehmen oder ist die nicht so gut geeignet?

    http://www.conrad.de/ce/de/product/5308 ... Detail=005

    Vielen dank für eure Hilfe.
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    Meine bevorzugte Platine

    .
    Also ich bevorzuge folgende Platine:

    [​IMG]

    Beim skizzenhaften Layout arbeite ich meistens mit dem Maßstab 2:1.
    Das bedeutet, dass ich den Aufbau doppelt so groß zeichne als er nachher in Wirklichkeit ist.

    Manche Leute nehmen auch ein Stückchen Karton, auf das sie das Layout aufzeichnen. Anschließend stechen sie dort Löcher durch den Karton, wo einmal Bauteile-Anschlüsse auf der Platine durch Bohrungen gehen. Somit kann man die Bauteile provisorisch platzieren, ohne dass man löten muss, hat aber den Vorteil, dass man die Platzverhältnisse sofort überblicken kann.

    Man muss ruhig und überlegt an das Layouten herangehen ...

    Greetz
    Patois
     
  19. #18 PigzillaDreams, 30.05.2012
    PigzillaDreams

    PigzillaDreams

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Sind die 3 neben einander automatisch in reihe geschaltet?
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    370
    Ja, das ist jeweils ein Stückchen Leiterbahn mit drei Bohrungen.

    Patois
     
Thema:

LED Schaltung

Die Seite wird geladen...

LED Schaltung - Ähnliche Themen

  1. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  2. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  3. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  4. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  5. LED geht ständig kaputt, Ursachen?

    LED geht ständig kaputt, Ursachen?: Hallo, als Sparfuchs beleuchte ich mein Zimmer mit einer LED, die in einer Baufassung steckt. 8.5W E27 Leider ist mir jetzt schon das zweite mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden