LED's gehen Kaputt

Diskutiere LED's gehen Kaputt im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich komme aus der DMX Beleuchtung ich habe lange dort in Foren rumgesucht doch leider nichts gefunden. ich habe 8 DMX Lampen...

  1. #1 Einfach-Informatik, 11.01.2020
    Einfach-Informatik

    Einfach-Informatik

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich komme aus der DMX Beleuchtung ich habe lange dort in Foren rumgesucht doch leider nichts gefunden. ich habe 8 DMX Lampen jeweils 86 LED's und 25 Watt. Ich steure sie über ein DMX 512 Mischpult alles wunderbar aber schon nach einer Halbenstunde ging bei der ersten Lampe 4 LED's aus. Ich dachte das wäre ein Defekt in der Lampe aber nach 3-4 Wochen gehen jetzt bei lauter Lampen (6 Stück) überall unterschiedliche LED's an. Aber die sind nicht Kaputt ab und zu gehen sie für 30 Sekunden aus. Sind das Kalte Lötstellen. Die sind in Reihe geschaltet soweit ich das erkennen konnte aber teilweise gehen welche und dann fällt mal wieder eine aus. Was könnte es denn sein? Ich würde mich sehr freuen wenn mir einer nur eine mögliche Ursache sagen könnte denn ich finde beim besten Willen keinen Lösungsansatz
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 11.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    1.243
    Entweder gehen die Treiber in die Knie oder deine LED sind nicht ausreichend gekühlt!
     
  4. #3 Einfach-Informatik, 11.01.2020
    Einfach-Informatik

    Einfach-Informatik

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die schnelle Antwort. und was könnte ich dagegen tun ? Oder wie könnte ich die genaue Ursache feststellen?
    Bei einer Lampe ist eine Reihe komischer Weise auch wieder angegangen.
     
  5. #4 kurtisane, 11.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Bei einer Beleuchtung geht es ja nicht nur um 25 Watt, sondern welche Spannung kommt denn dort normal an, die geht von bis, aber dazu im Detail davon gelesen, habe ich bisher nichts.
     
  6. #5 Einfach-Informatik, 11.01.2020
    Einfach-Informatik

    Einfach-Informatik

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe gerade mal nach geschaut als Technische Angaben hab ich das gefunden:

    Linearer elektronischer Dimmer: von 0-100% , Eingangsleistung: AC 90-240V, 50-60Hz , Stromverbrauch: 25W
     
  7. #6 kurtisane, 11.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Von Dimmer hast vorher leider nix geschrieben, vielleicht harmoniert der Dimmer mit den Leuchten nicht wirklich dauerhaft.
    Defekt werden die Leuchten nicht wirklich sein, wenn sie zwischendurch doch wieder normal leuchten können.

    Spannung kontrollieren, ob die konstant vorhanden ist!
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.530
    Zustimmungen:
    35
    Guten Tag ,
    verstehe ich noch nicht wirklich....jede der 8 Lampen hat 86Led und 25Watt ?
    Also hast du auch 8 Dimmer ?
     
  9. #8 Einfach-Informatik, 11.01.2020
    Einfach-Informatik

    Einfach-Informatik

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich hierbei um Eco Par Lampen aus dem RGB Disco Beleuchtung. Ich weiß nicht genau wie das Funktioniert die einzelne LED Reihen werden ja über das Mischpult gedimmt und Angesteuert ich kann sowohl alle LED's Dimmen als auch jede Farbe einzeln.
     
  10. #9 kurtisane, 11.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Und welche Funktion hast Du dabei, es gibt ja normal E-Technisch versierte Medien-Techniker, die das vor Ort überprüfen könnten.
     
  11. #10 Einfach-Informatik, 11.01.2020
    Einfach-Informatik

    Einfach-Informatik

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist die ich mir Stelle ist das Wirtschaftlich Sinnvoll denn die Lampen einem Techniker zu geben würde sehr viel Geld kosten ohne die Garantie auf Reparatur zu haben. Zudem würden Reparaturmaterial kosten dazu kommen. Ich dachte eventuell ist einem von euch ein solcher Fall bekannt oder weiß eine möglicher Ursache mit der ich zumindest einen Ansatz hätte.

    [ich habe mal mein Mischpult bei einen Medien Techniker Reparieren bzw. einen Fader austauschen lassen und das hat 40€ gekostet obwohl das einfach nur Schrauben ab Fader raus 3 mal löten und schrauben rein.]
     
  12. #11 kurtisane, 11.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Messen u. den Fehler von der Ferne eingrenzen u. beheben geht von der Ferne leider noch nicht wirklich.

    Ist diese Beleuchtungs-Technik schon länger in Betrieb, oder erst unlängst dazugekommen?
     
  13. #12 Einfach-Informatik, 11.01.2020
    Einfach-Informatik

    Einfach-Informatik

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Sie das nicht Beheben können ist mir auch klar. Dennoch hätte es sein können das es einen erklärbaren Grund gibt den man leicht beheben könnte.
    Ich betreibe nun mal Audio Technik und Lichttechnik bei kleineren bis mittleren Veranstaltungen und habe meist 14 DMX fähige Lampen in Betrieb diese 8 Lampen sind neu und ich hatte ein solches Problem davor noch nicht.
     
  14. #13 kurtisane, 11.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Wenn die neu sind, gibt es ja doch normal noch Garantie.

    Speziell in der Medien-Technik, gibt es so viele verschiedene Kabel, Buchsen u. Stecker, wenn da was defekt ist, reicht es bereits, geht aber nur vor Ort zum Fehler finden!

    Ich selber kenne leider nur div. Crestron-Steuerungen.
     
  15. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    526
    Wenn ich deine Beschreibung richtig lese, hast du 8 neue DMX-faehige Scheinwerfer an einem alten, bestehenden DMX-Mischpult angeschlossen?
    Passen die DMX-Protokolle zueinander, d.h. verstehen sich Scheinwerfer und Mischpult, ist die Verbindung der Verkabelung o.k. (Stecker, Kontakte...)?
    Sind das Markenscheinwerfer oder irgendwas billiges vom Discounter, ebay, amazon...?
     
Thema:

LED's gehen Kaputt

Die Seite wird geladen...

LED's gehen Kaputt - Ähnliche Themen

  1. Türlautsprecher 2659N häufig kaputt - was tun?

    Türlautsprecher 2659N häufig kaputt - was tun?: Hallo, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, in dem eine Türsprechanlage verbaut ist. Bei den Klingeln ist auch ein Legrand BT Türautsprecher...
  2. Lötauge kaputt. Kann ich das einfach Brücken?

    Lötauge kaputt. Kann ich das einfach Brücken?: Hallo, ich habe einen kaputten Trockner geschenkt bekommen. Dieser War tot und laut Internet muss man einfach nur paar kleine Bauteile...
  3. LED's an Steckdose anschließen.

    LED's an Steckdose anschließen.: Ich möchte mir einen Strahler bauen, dazu habe ich noch 4 sehr starke LED's rumliegen ( Vero - BXRC-35E10K0-B-73-SE). Eine LED läuft bei 50,7V mit...
  4. Neues Netzteil verursacht Kurzschluss und macht Herd kaputt

    Neues Netzteil verursacht Kurzschluss und macht Herd kaputt: Hallo hab ein Ladegerät für mein Handy gekauft und beim Anschließen ist die Sicherung rausgeflogen. Bin zum Laden gegangen und hab es...
  5. 25m Lichterkette mit 500 Micro LED's kürzen?

    25m Lichterkette mit 500 Micro LED's kürzen?: Hallo Ich bin neu und habe natürlich eine Frage. Ich arbeite zwar in der IT-Branche, aber mit Elektrik ist nicht so wirklich meins! Ich würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden