Lehmwand unter Spannung ???

Diskutiere Lehmwand unter Spannung ??? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi! Unser Haus ist ziemlich alt hat noch fast überall Wände aus Lehmziegeln, die auch mit Lehm und Stroh verputzt sind. Im Moment renovieren...

  1. #1 Eckhard, 06.06.2005
    Eckhard

    Eckhard

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Unser Haus ist ziemlich alt hat noch fast überall Wände aus Lehmziegeln, die auch mit Lehm und Stroh verputzt sind.
    Im Moment renovieren wir das eine Zimmer. Schon vor Jahren sind in die Lehmwände vom Elektriker Kabel verlegt und mit Maschinenputz verputzt worden und inzwischen haben wir schon tapeziert.

    Ich habe so ein Metallsuchgerät bzw. Leitungsfinder, der durch Geräusch anzeigen kann, wenn er Leitungen findet, die unter (Wechsel-)Spannung sind (funktioniert berührungslos, durch das E-Feld wohl).

    Das merkwürdige ist jetzt, dass er bei großen Teilen der Lehmwand anschlägt und meint er habe eine Spannung gefunden, obwohl dahinter definitiv keine Kabel verlegt sind. Schaltet man den Strom für das Zimmer aus, findet er auch nichts mehr!

    Wie kann denn bitte die Lehmwand unter Spannung stehen ? (An Stellen, wo mit Maschinenputz ausgebessert wurde, findet er nichts.) Oder leitet Lehm das elektrische Feld irgendwie ? Ein in die Wand eingearbeitetes Metallgitter o.ä. ist nicht vorhanden.

    Grund zur Sorge ?
     
  2. #2 besucher, 09.06.2005
    besucher

    besucher

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eckhard,

    meine ehemaligen Schwiegereltern (Gott hab sie seelig ;-)) bewohnten auch ein altes Lehm-Fachwerkhaus und ich weiß noch: Wenn wir da tapeziert hatten, dauerte es Wochen, bis die Wände wieder richtig trocken waren. Wohl, weil die relativ dicken Lehmwände Feuchtigkeit wesentlich länger hielten als Ziegel oder gar Beton. Wenn dieses Phänomen nur in dem renovierten Zimmer auftritt, würde ich meinen, daß einfach noch Feuchtigkeit drin ist.

    Was ich als neugieriger Zeitgenosse mal probieren würde - mit einem zweipoligen Spannungsprüfer zwischen so einer Stelle (Wandoberfläche), wo der Leitungsfinder anschlägt und einem geerdeten Teil (Heizungs- oder Wasserrohr) schauen, ob das Instrument was anzeigt.
    Wenn nicht - hätte ich keinen Grund zur Sorge. Falls doch, würde ich sicherheitshalber den Fachmann rufen.

    Die :idea:-Fachkräfte hier im Forum mögen mich verfluchen - falls ich Mist geschrieben habe - und mich korrigieren ;-).

    Gruß
    der besucher
     
  3. #3 Eckhard, 22.07.2005
    Eckhard

    Eckhard

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke besucher!

    Du hattest recht. Ich kam zwar nicht mehr rechtzeitig dazu, etwas zu messen, aber jetzt, wo die Wand ganz trocken ist, zeigt der Leitungsfinder nichts mehr an.
     
Thema:

Lehmwand unter Spannung ???

Die Seite wird geladen...

Lehmwand unter Spannung ??? - Ähnliche Themen

  1. Unterverteiler mit Zähler an Hausanschluß?

    Unterverteiler mit Zähler an Hausanschluß?: Hallo, weiss jemand, ob man an einen Hausanschluß einen Unterverteiler mit Zähler anschließen darf? Der Zählerschrank befindet sich in der 1....
  2. Potentialausgleich aus Unterverteilung

    Potentialausgleich aus Unterverteilung: Guten Abend, es soll in einer Mietwohnung ein kleines Netzwerk installiert werden, hierfür wird ein Potentialausgleich benötigt. Da die...
  3. Rolladen geht nur mit Unterstützung wieder hoch.

    Rolladen geht nur mit Unterstützung wieder hoch.: Guten Morgen zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem elektrischen Rolladen. Irgendwie geht im die Kraft aus. Ich kann ihn runter lassen aber...
  4. Frage zum Unterverteilerkasten im Gartenschuppen.

    Frage zum Unterverteilerkasten im Gartenschuppen.: Hallo an alle. Ich plane Licht und Pool im Garten. Am Haus ist direkt eine Garage angebaut. In der Garage ist eine Abzweigdose für die Garage. In...
  5. Herdleitung Unterputz

    Herdleitung Unterputz: Moin zusammen, was für eine Leitung muss ich vom Verteilerkasten zur Herdanschlussdose verlegen? 5 adrig ist ja schonmal klar aber 2,5mm2 oder...