Leistungsreduktion bei Lüftungsmotor 3x400V

Diskutiere Leistungsreduktion bei Lüftungsmotor 3x400V im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Ich möchte bei einem Abluftventilator, der mit 3x400V in Sternschaltung läuft, die Abluftleistung reduzieren. Gibt es einfache andere...

  1. #1 atömchen, 25.04.2006
    atömchen

    atömchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte bei einem Abluftventilator, der mit 3x400V in Sternschaltung läuft, die Abluftleistung reduzieren.

    Gibt es einfache andere Möglichkeiten als mit einem Frequenzumrichter?

    Kann ich ihn mit 1x230 Volt anschliessen (auch Sternschaltung) und den dritten Anschluss über einen Kondensator anspeisen? Oder bleibt die Drehzahl und damit die Leistung gleich, oder sinkt die Drehzahl, weil er unter (mechanischer) Last läuft?

    Ich werds wohl einfach mal ausprobieren, aber wenn mir jemand noch schnell die eine oder andere Sicht bestätigen könnte, wäre ich dankbar.
     
  2. Anzeige

  3. #2 atömchen, 25.04.2006
    atömchen

    atömchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Daten:
    "Drehstrommmotor"
    380/220 Stern/Dreieck
    0.185kW
    2740 U/min
    cos phi 0.88

    Ich habs inzwischen schon ausprobiert.
    Er läuft nun schön sanft an, aber auf fast die gleiche Drehzahl wie zuvor.
    Er muss nicht unter Belastung anlaufen, sondern quasi freiblasend.

    Statt einen Frequenzumrichters zu installieren werde ich wohl eher den Motor selber oder das Flügelrad wechseln, oder ich mache im Estrich ein paar Löcher ins Ansaugrohr...

    Thanx anyway.
     
  4. #3 Daniel0506, 26.04.2006
    Daniel0506

    Daniel0506

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe bei uns in der Fimra schon einmal so einen Lüfter gesehen, der mit einem Poti geregelt wurde. Die Frage ist nun ob das mit 230V oder 400V war. Denke aber mit 230V. Nur willst du den Lüfter immer solangsam haben oder wilst du ihn nach belieben regeln?
    So etwas wird ja meistens in Kneipen dür den Rauchabzug verwendet, hier kann man die Drehzahl des Lüftersja auch einstellen.

    MfG

    Daniel
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber nicht direkt mit einem Poti....da ist sicherlich ein FU vorgeschaltet.

    Gruß
    Ralf
     
  6. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Drehzahlsteller gibt es von Helios, für Drehstromlüfter die Typen TSD und RDS.

    Die sind aber auch teurer als ein Flügelrad. :cry:

    Gruß Kawa :D
     
Thema:

Leistungsreduktion bei Lüftungsmotor 3x400V

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden