Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller

Diskutiere Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Leitung von meinem HAK auf den Dachboden zum Zähler im Keller muss erneuert werden. Die alte ist laut...

  1. Gyn

    Gyn

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Die Leitung von meinem HAK auf den Dachboden zum Zähler im Keller muss erneuert werden.
    Die alte ist laut meinen Nachbar (gelernter Elektriker vor Jahren) eine NKBA. Die alte Leitung geht quer durchs Haus. Ich würde die neue deshalb im nicht mehr benotigten Schornsteinzug nach unten bringen.
    Er sagt, 5x16m² wären ausreichend und die Verlegung im Schacht kein Problem.
    Ist das erlaubt?
    Es ist ein Einfamilienhaus mit 2 Gästezimmern ohne elektr. Wassererwärmung, Länge ist etwa 15m.Für die Zukunft ist eine 380V Steckdose und ein elektr. Whirlpool geplant.
    Da später der Zählerkasten auch gewechselt werden soll, sollte die Leitung zukunftssicher sein.
    Danke
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    93
    Hallo
    dazu gibt es in der Fachzeitschrift de einen Beitrag.
    http://www.elektro.net/praxisprobleme/s ... gsschacht/

    Beitrag nicht frei Zugänglich jedoch Online zu Kaufen

    - Genehmigung vom Schornsteinfeger
    - Brandschutz
    - Zugentlastung
    - Gegen Wiederinbetriebnahme sichern
    - Reinigen des Kamin( Verbrennungsrückstände können Leitungen angreifen)


    Beitrag von der Fachzeitschrift EP
    Leitungen in stillgelegten Schornsteinen
    https://www.elektropraktiker.de/ep-2001 ... abb23d2164
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    116
    Sagt wer?

    16 m² finde ich etwas übertrieben.

    Lutz
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    93
    Hallo,
    die Leitung ist auf 63 A auszulegen. Da ist 63A nicht zu viel. Der Spannungsfall ist die bestimmende Größe bei 0,5% zwischen HAK und Zähler. 16 mm² reicht nur wenn ich mit 400V Drehstrom rechne. Die Belastung ist jedoch selten Symmetrisch.
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    384
     
  7. Gyn

    Gyn

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @karo
    Spannung fuer Drehstromsteckdosen ist schon seit einiger Zeit 400V.
    Stimmt
    @s-p-s
    Hallo,
    die Leitung ist auf 63 A auszulegen. Da ist 63A nicht zu viel. Der Spannungsfall ist die bestimmende Größe bei 0,5% zwischen HAK und Zähler. 16 mm² reicht nur wenn ich mit 400V Drehstrom rechne. Die Belastung ist jedoch selten Symmetrisch.
    Was sagt mir das genau? Kabel ist nicht überdimensioniert?
    Ich habe den Artikel gelesen. Also es handelt sich um ein Einfamilienhaus.Eine Durchörterung meiner Etagen durch Fremdpersonal ist eher nicht zu erwarten.Es handelt sich um einen Weg nach unten von 1,5 Etagen also 3,50m. Welches Kabel sollte da eingesetzt werden?
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    93
    Hallo,
    du schreibst im ersten Beitrag von 15 m und jetzt von 3,5 m
     
  9. Gyn

    Gyn

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo s-p-s,

    ich meine damit, es handelt sich um einen Weg von maximal 15 Metern. Vielleicht auch etwas weniger. Ich habe mal etwas mehr angenommen, da der derzeitige Zählerkasten in einer kleinen Toilette sitzt. Wenn der mal erneuert werden muss, wird der Platz sicher nicht genehmigt.
    Die 3,5 Meter sind der reine Weg nach unten im Schacht. Ich habe das nur nochmal erwähnt, wegen der Befestigung im Schacht und den Kabelgewicht.
    Der Rest muss waagerecht verlegt werden.
    Der Kaminzug ist bereits oben und unten verschlossen.
    Die Genehmigung als Versorgungsschacht vom Schornsteinfeger ist kein Problem. Eintritt des Kabels wäre in etwa in 1 Meter Höhe. Austritt und Weiterverlegung im Keller an der Decke.
    Danke Gyn
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    93
    Hallo,
    du kannst den Spannungsfall nach der Drehstrom oder der Wechselstrom Formel rechnen.

    Nach meinen unterlagen reicht ein 16 mm² aus.
    Dann ist nur mit Drehstromformel gerechnet worden.


    Einige Fachleute halten diesen Leitungsabschnitt nicht für Symmetrisch belastet und rechnen mit der Wechselstrom Formel. Danach hat der Querschnitt noch größer zu sein.

    Bei einer Messung vom Spannungsfall würde eine nicht Symmetrisch belastete Leitung auffallen.

    Also je nachdem welchen Fachmann du Fragst, gibt es eine andere Antwort

    Praktisch wurden viele Anlagen nur mit 10 mm² ausgeführt und der Spannungsfall nicht so eng gesehen.
     
  11. Gyn

    Gyn

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erklärung.
    Ist für einen Nichtfachmann nicht so einfach. Erst recht nicht, wenn die Fachleute sich schon nicht einig sind.
    Sollte für die Strecke nach unten einspezielles Kabel verwendet werden, oder ist die Abhängung von 3,5m unkritisch? Welche Einführungsarten in den Schacht gibt es denn?
    Danke
    @elo22
    Andere Frage, was dürfte bei einen Kabel der genannten Art ein sicheres Zeichen sein, dass es getauscht werden muss?
    Danke
     
Thema:

Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller

Die Seite wird geladen...

Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller - Ähnliche Themen

  1. Alu Leitung in Steckklemmen (Steckdosen)

    Alu Leitung in Steckklemmen (Steckdosen): Moin, Bei unseren Rentnerparadies müssen ein paar Außensteckdosen getauscht werden eigentlich keine Sache wenn es nicht Alu Leitungen wären. Da...
  2. Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung

    Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung: Hallo liebes Forum, da ich bei der Sufu nicht fündig geworden bin und es unterschiedliche aussagen gibt, möchte ich um eure Hilfe bitten. Unsere...
  3. wenn es eine 20kV Leitung "zerreist"

    wenn es eine 20kV Leitung "zerreist": Gestern Abend, Alarmierung meiner Feuerwehr zu einem Stromgebrechen. Am Freisingerberg gab es eine kleine Explosion. Zuerst wurde ein...
  4. Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern

    Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern: Hallo zusammen, bei mir wurde vor einigen Wochen eine Photovoltaik-Anlage installiert. Aus diesem Grund musste der Verteilerkasten (vorher gab es...
  5. Übergangswiderstand bei GEYER HAK verbessern?

    Übergangswiderstand bei GEYER HAK verbessern?: Ich grüße euch liebe Community. Habe aktuell folgende Problemstellung. Die UV meiner Großmutter sah anfangs so aus, und es kam zu großer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden