Leitungsquerschnitte innerhalb einer Verteilung

Diskutiere Leitungsquerschnitte innerhalb einer Verteilung im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ...... Ich und ein Bekannter von mir haben uns darüber gestritten, welche Mindestquerschnitte bei...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MC

Guest
Hallo,

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ......

Ich und ein Bekannter von mir haben uns darüber gestritten, welche Mindestquerschnitte bei der internen Verteilungsverdrahtung verlegt werden müssen. Ich habe mich immer nach der vorgeschalteten Sicherung gerichtet. Mein Bekannter meint das man ruhig ein oder zwei Querschnitte tiefer gehen kann, weil die Leitungswege innerhalb der Verteilung ja sehr kurz sind. Ich bin der Meinung das es Aufgrund des kleineren Querschnitts bei "Vollast" zu einer größeren Erwärmung der Leitung kommt und deswegen nicht richtig ist.

Wer von euch weiß, wo ich nachlesen kann, welche Mindestquerschnitte bei der internen Verteilungsverdrahtung verlegt werden müssen ?


Gruß

Marc
 
Hallo MC,

schau mal in der VDE 0100 Teil 520 unter Punkt 8
(Mindestquerschnitte für Leiter von Kabeln und Leitungen)
 
halt dich an Quasi der weiß wo von er redet und dein bekannter ist ja wohl bescheuert wenn der denkt weil der leitungsweg kurz ist könne man kleinere querschnitte verwenden in der verteilung ist es das selbe wie bei restlichen installation!

Und nur mal so am rande es sind schon verteilungen in rauch aufgegangen wegen sowas damit ist nicht zu spaßen
 
Vielen dank, für die schnelle Hilfe.


wolli1982 schrieb:
..... dein bekannter ist ja wohl bescheuert wenn der denkt weil der leitungsweg kurz ist könne man kleinere querschnitte verwenden in der verteilung ist es das selbe wie bei restlichen installation!

Und nur mal so am rande es sind schon verteilungen in rauch aufgegangen wegen sowas damit ist nicht zu spaßen

Genau das hab ich mir auch gedacht !!! :roll:
 
Also da muss ich mal widersprechen: Innerhalb der Verteilung darf man meines Wissens 1 Querschnitt tiefer gehen, wenn die Zuleitung also 16 mm² ist, darf die Verdrahtung innerhalb der Verteilung 10 mm² sein. Grund ist nicht die kürzere Leitungslänge, sondern die andere Verlegeart, nämlich Einzeladern ohne Mantel. Dadurch kann die Wärme das Kabel besser verlassen, was die Leitung höher belastbar macht. Einschränkung insofern, als daß natürlich eine Häufung der Kabel und eine eventuelle höhere Umgebungstemperatur zu beachten wäre.
 
du hast ja recht aber das würde ich keinen leihen erzählen und dann fehlte aber noch die aussage nur einen Querschnitt!

Und wehrweiß in welchen raum die verteilung hängt und wie voll diese wird wenn kein platz mehr drinne ist und der raum zufählig der heizungsraum ist erhitzen die leitungen trozdem und was dann passiert kann naja das wissen wir ja
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Leitungsquerschnitte innerhalb einer Verteilung

Neueste Themen

Zurück
Oben