Leitungssuche/-ortung

Diskutiere Leitungssuche/-ortung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Kennt jemand bezahlbare Geräte zur Leitungsortung im Gebäude mit sicherer Fähigkeit zur Tiefenmessung in Beton bis 10 cm? Die Leitung kann dabei...

  1. #1 smart-set, 13.05.2017
    smart-set

    smart-set

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand bezahlbare Geräte zur Leitungsortung im Gebäude mit sicherer Fähigkeit zur Tiefenmessung in Beton bis 10 cm? Die Leitung kann dabei spannungsfrei gemacht werden für ein Testsignal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leitungssuche/-ortung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 leerbua, 13.05.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.459
    Zustimmungen:
    622
    Jetzt wäre noch interessant wo du die Grenze von "bezahlbar" ziehst.


    edit: @patois - deshalb auch die Frage :lol:
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.852
    Zustimmungen:
    408
    :lol:

    Bei diesen Anforderungen wird die Bezahlbarkeitsgrenze locker im vierstelligen Bereich liegen!

    Billigerer Plunder wird diese Erwartungen nicht erfüllen. :wink:
    .
     
  5. #4 Moorkate, 14.05.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Das wird schon bei 2cm schwierig etwas zuverlässiges zu finden.

    mfG
     
  6. #5 leerbua, 14.05.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.459
    Zustimmungen:
    622
    :roll: natürlich gilt auch hier "alles nur eine Frage des Geldes"
     
  7. #6 Moorkate, 15.05.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Klar, ist immer eine Frage des Geldes. Aber die Standardgeräte, die nur ein Elektrisches Feld orten, messen nur oberflächennah. Und da ist es egal, ob es sich Piepser aus der Ramschecke oder ein teureres Teil handelt.
    Meiner Erfahrung nach ist so ein 10,-€ Prüfstift von Laserliner zuverlässiger, als diese Ortungsgeräte von Bosch für 100,-€, sofern die Leitung unter Spannung steht.

    Bei einem Gerät, dass solche Leitung in 10cm tiefe von bewehrten Beton zuverlässig finden soll, wird man selber mit einem vierstelligen Betrag nicht auskommen. Das haben selbst viele Elektrofachbetriebe nicht, da es sich einfach nicht rechnet. Und Deckenplatten haben zudem deutlich mehr an Stärke.

    mfG
     
  8. #7 Octavian1977, 15.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.069
    Zustimmungen:
    649
    Mit den Ortungsgeräten mit Sender und Empfänger die ein einigermaßen Anständiges Orten zulassen ist man beim Preis so bei ca 700€.
     
  9. #8 Moorkate, 15.05.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Damit ortest du garantiert keine Leitung in 10cm Tiefe von bewehrten Beton, bzw unterm Estisch bei einer on-floor-Verlegung.
    Das kannste damit vergessen.

    mfG
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    413
    Er will ja nicht nur orten, er will eine Tiefenmessung. Falls es sowas überhaupt gibt, dann kostet es sicher mehr als 700€
     
  11. #10 Octavian1977, 15.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.069
    Zustimmungen:
    649
    hm ich hatte vermutet er meint mit Tiefenmessung, daß bis 10cm die Leitung findbar ist.
    Wenn damit natürlich gemeint sein soll, daß auch genaue Angaben über die Tiefe bei herauskommen wird das natürlich damit nix.
     
  12. #11 smart-set, 16.05.2017
    smart-set

    smart-set

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, mir geht es nur um den Verlauf. Inzwischen habe ich etwas gefunden von Leica mit 8 kHz Testfrequenz. Kostet leider ca. 800 €
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Hallo, hast du einen Link und Typen?
    Ich finde nur Geräte für "im Erdreich" Suche
    Da steht nicht was von "Finden in Mauerwerk"...
     
Thema:

Leitungssuche/-ortung

Die Seite wird geladen...

Leitungssuche/-ortung - Ähnliche Themen

  1. Leitungssuche in einm Neubau

    Leitungssuche in einm Neubau: Moin, ich würde gerne mal von Euch wissen, wie Ihr es mit der Leitungssuche im Neubau macht. Ich sollte bei Bekannten letztens ein paar Bilder...
  2. Leitungssuche

    Leitungssuche: Haus von 1928. Zwei Volletagen darüber DG. Hat jemand Erfahrung mit dem Suchen alter Leitungen, die sich in einem Metallrohr befinden? Alle...
  3. Leitungssucher Schaltplan

    Leitungssucher Schaltplan: Hallo Leute, vor kurzem hatte ich meinen Leitungssucher verliehen und bekam ihn defekt zurück ( Batterie falsch eingelegt ). Bis dahin hat er...
  4. Leitungssucher

    Leitungssucher: Wer von euch Elektrikern hat Erfahrung mit so genannten Leitungssucher! Kann mir jemand so ein Gerät empfehlen, wer aus eigener Erfahrung sagen...
  5. Unterschied Unitest Leitungssucher-Set 2032 und 2032D

    Unterschied Unitest Leitungssucher-Set 2032 und 2032D: N Abend, Männer. Ich wollte mir endlich ein (meiner Meinung nach) ordentliches Leitungssuchgerät anschaffen. Nachdem ich diese Woche im Betrieb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden