Leuchten SK I allpoliger Schalter?

Diskutiere Leuchten SK I allpoliger Schalter? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, sind für Wandleuchen (Schutzklasse I) mit einem Metallgehäuse und einer Schukostecker-Zuleitung allpolige bzw. 2 polige Schalter...

  1. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sind für Wandleuchen (Schutzklasse I) mit einem Metallgehäuse und einer Schukostecker-Zuleitung allpolige bzw. 2 polige Schalter vorgeschrieben?

    In der DIN EN 60598-1 konnte ich dazu nichts finden.

    Gruß

    Dietah
     
  2. Anzeige

  3. Dr.Don

    Dr.Don

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nein ist nicht vorgeschrieben solang der PE mitgeführt und der Schutz gegeben ist.

    edit: frage, hast du die lame so gekauft?
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    116
    Es war von Leuchten die Rede.

    Lutz
     
  5. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Ich hatte beim Berühren des Leuchtenkörpers das Gefühl eines leichten Kribbelns woraufhin ich die Leuchte mal gemessen habe.

    Wenn der Stecker so eingesteckt ist, dass die Phase auch an dem geschalteten Leiter anliegt, ist natürlich alles ok.

    Stecker andersrum reingesteckt und ich konnte trotz der Schalterstellung "Aus" einen Strom an der Lüsterklemme messen, sowohl Phase als auch Neutralleiter. Soweit ja auch logisch. Da der Strom durch die Leuchte bis zum Schalter geht.

    Beim Berühren des Gehäuses mit dem Finger auf dem Stromprüfer gabs dann wieder dieses Kribbeln, was ich jedoch für logisch halte, da der Strom dann ja über meinen Körper zum Schutzleiter fließt. Ich frage mich nur warum es beim ersten Mal gekribbelt hat wo ich nur das Gehäuse berührt habe.

    Oder hab ich ein Verständnisproblem?
     
  6. #5 Octavian1977, 21.04.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.402
    Zustimmungen:
    571
    Da es sich hier um ein ortsveränderliches Betriebsmittel handelt ist der Schalter auf jeden Fall 2polig auszuführen, da laut VDE der N nicht allein geschaltet werden darf!

    Besonders lebensgefährlich wird ein solches Gerät an einer Installation mit "klassischer Nullung" beim Abschalten liegt dann die Netzspannung am Gehäuse!!!

    Nur wenn sichergestellt ist, daß mit Betätigen des Schalters ausschließlich der L geschaltet wird darf eine einpolige Abschaltung erfolgen. (ortsfeste Betriebsmittel)
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    92
    "klassischer Nullung" darf nur an der festen Installation durchgeführt werden.
    Für das Gerät macht das dann keinen unterschied. zur normalen Nullung im TN-S, da bei "klassischer Nullung" ab Steckdose TN-S vorliegt.
     
  8. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schutzleiter ist ja vorhanden.

    Es muss also zweipolig sein, da durch das Verdrehen des Steckers N und Phase vertauscht werden können?
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    92

    Es werden im Handel jedoch 1Pol. Schalter für Geräte und Leuchten angeboten. Wenn die nicht zulässig sind warum gibt es die noch?

    Ich kenne eine Norm die 2Pol. Fordert nicht.

    Beispiel
    http://www.conrad.de/ce/de/product/702331/
     
  10. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das wunderte mich auch, das mehrpolige Schalter schwer zu finden sind.

    Die Steckerzuleitungen mit Kippschalter werden im Handel auch mit gleichlangen Leiterenden angeboten, obwohl der Schutzleiter länger sein muss als die beiden anderen. Dieser Vergleich ist nicht unbedingt verlässlich.

    Danke für die Antworten.
     
  11. #10 Octavian1977, 22.04.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.402
    Zustimmungen:
    571
    @sps Es sagt ja auch keiner, daß 1polige Schalter generell verboten sind.
    Bei Geräten mit Festanschluß kein Problem aber bei Steckeranschluß ist das eben nicht zulässig.

    Stimmt auch bei klassischer Nullung liegt kein L am Gehäuse, da der PEN ja vor dem Schalter aufgeteilt wird.

    Wenn es beim Berühren des Gehäuses kribbelt dann gibt es vermutlich ein Problem mit dem PE. entweder ist der in der Leuchte nicht richtig und dadurch wird die Spannung am Gehäuse nicht abgeführt, oder aber an der Steckdose ist der PE nicht mehr in Ordnung. Möglicherweise liegt eine Unterbrechung vor.
     
  12. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    92
    Hast du eine Quelle dazu?
     
Thema:

Leuchten SK I allpoliger Schalter?

Die Seite wird geladen...

Leuchten SK I allpoliger Schalter? - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken

    Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken: Servus zusammen, für die Außenbeleuchtung gibt es aus grauer Vorzeit noch eine Wechselschaltung - alles aus der Zeit vor Bewegungsmeldern. Ich...
  3. Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen

    Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen: Hi, bei mir sind einfache Busch Jaeger 2020/4 Schalter zum Verfahren der Rollläden verbaut. Ich möchte auf eine smartere Lösung aufrüsten....
  4. Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter

    Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir einen neuen Garagentorantrieb eingebaut. Nun ist das Licht daran so hell (das eher Tagsüber dunkel wird, statt...
  5. Schalter auf Funkschalterumbaurn

    Schalter auf Funkschalterumbaurn: Hallo kann mir wer weiterhelfen wie ich das anschließen kann? lg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden