Leuchtiode an Wechselstrom?

Diskutiere Leuchtiode an Wechselstrom? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe folgendes Problem. Jemand im Haus schaltet unten im Keller manchmal die Klingel an der Sicheung aus und vergisst das wieder...

  1. #1 Der springende Punk, 09.12.2012
    Der springende Punk

    Der springende Punk

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Jemand im Haus schaltet unten im Keller manchmal die Klingel an der Sicheung aus und vergisst das wieder einzuschalten.
    Nun will ich an meiner Klingel eine kleine LED anschließen damit ich sehe, ob die Klingel eingeschaltet ist. An der Klingel sind 12V Wechselstrom, kann ich daran eine Leuchtdiode anschließen und wie geht das?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leuchtiode an Wechselstrom?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 09.12.2012
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Wenn es sich um eine gewöhnliche Klingelanlage handelt, liegt an der Klingel nur Spannung an solange jemand bei Dir klingelt und nicht permanent.
     
  5. #4 79616363, 09.12.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Jau, die Frage stellt sich tatsächlich. Ist das eine normale Bimmel oder eine Sprechanlage? Wenn es eine Sprechanlage ist, was für eine?

    An ner normalen Bimmel geht nix, aber wenn es nen Türdrücker gäbe, dann geht was.

    Der Türdrücker hängt üblicherweise am gleichen Trafo wie die Bimmel und da können wir was machen.

    Türöffner bauchen (hier glücklicherweise) recht viel Strom und sprechen bei zu wenig noch nicht an - Und genau das können wir ausnutzen.

    Du kannst dazu z.B. die von werner_1 vorgeschlagene Schaltung nehmen und einfach zwischen die Kontakte des Türdrückers klemmen.

    Es geht auch ohne dieses Modul, aber in dem Fall musst Du halt dran denken, dass LEDs keine <i>reverse-voltage</i> mögen und bei zu viel (ca. 5V) anfangen zu zenern und kaputt gehen.

    Also muss entweder ein kleiner Gleichrichter davor oder Du nimmst halt zwei antiparallel geschaltete Dioden. Weiterhin musst Du darauf achten, dass der Betrübsstrom auf (die üblichen) 30mA beschränkt wird. Also brauchst Du noch einen Vorwiderstand.

    Das sind alles Centartikel, aber das genannte Modul würde halt alles machen.

    Jedenfalls ziehen beide Varianten so wenig Strom, dass der Türdrücker net anspringt und Du trotzdem eine Kontrollmöglichkeit hättest.

    Aber jetzt wär es erst mal wichtig zu wissen, was für eine Anlage das ist und dann kann man dir genau sagen, ob das geht und wie das aussehen muss.

    Viele Grüße,

    Uli und die Nasen
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    348
    .

    [​IMG]

    Hier einmal ein Bildchen, in welchem die ganzen Ratschläge zwecks LED-Einbau festgehalten sind.

    Funktioniert natürlich nur, wenn ein Türöffner vorhanden ist. :wink:

    P.
    .
     
  7. #6 79616363, 10.12.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Jau, genau so oder so ähnlich.

    Allerdings würd ich an seiner Stelle erst mal herausfinden wollen, wer da an der Klingel rumspielt.

    Es kann ja wohl net sein, dass der gleich das ganze Haus lahm legt.

    Wenn der net gestört werden will, dann soll er gefälligst nen Schalter so einbauen, dass er nur seine Bimmel abschaltet. Das ist nämlich auch kein Hexenwerk.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  8. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Wohnste zur Miete? -> Vermieter einschalten, soll der sich darum kümmern.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    348
    .

    [​IMG]

    Statt der Diode 1N4004 kann man hier auch eine Diode 1N4148 einsetzen!

    P.
    .
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    107
    Funktioniert auch mit zwei antiparallel geschalteteten LEDs.

    Lutz
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    348
    :lol:

    Ja, das ist richtig, man kann auch ein Antiparallelschaltung mit LEDs einsetzen!

    P.
    .
     
Thema:

Leuchtiode an Wechselstrom?

Die Seite wird geladen...

Leuchtiode an Wechselstrom? - Ähnliche Themen

  1. RCD hält nicht - Wechselstrom

    RCD hält nicht - Wechselstrom: Hallo alle, so langsam bin ich etwas an verzweifeln, da ich keine Antwort bzw. Hilfe finde. Folgendes: In einer Wohnung (Wechselstrom)...
  2. [Herdanschluss] Drehstrom zu 3x Wechselstrom Installation

    [Herdanschluss] Drehstrom zu 3x Wechselstrom Installation: Liebe Forengemeinde, ich hab mich schon brav durch die Suche geackert und einiges habe ich schon erfahren. Nun aber zu meiner Frage:...
  3. Problem Verbrauchsmessung Wechselstrom

    Problem Verbrauchsmessung Wechselstrom: Ich hätte eine Frage: Ich wollte den den Ruhestromverbrauch eines Bewegungsmelders an 220 V messen. Ich habe den Stromfluss (A) mit einem True...
  4. NYM 5x2,5 für Gleich- und Wechselstrom gleichzeitig?

    NYM 5x2,5 für Gleich- und Wechselstrom gleichzeitig?: Hallo zusammen, ich habe, vor die Deckenbeleuchtug bei uns zu Hause über DC LEDs umzusetzen (herkömmliche mehrflammige Deckestrahler mit GU10 -...
  5. [CUT] Drehstromkreis auf 3x Wechselstrom aufteilen erlaubt?

    [CUT] Drehstromkreis auf 3x Wechselstrom aufteilen erlaubt?: edit
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden