Leuchtmittel leuchtet nicht!

Diskutiere Leuchtmittel leuchtet nicht! im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo erstmal, ich hab ein kleines problem und zwar Leuchtet das Leuchtmittel nicht. Das Leuchtmittel ist OK habe es durchgemessen und auch...

  1. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    ich hab ein kleines problem und zwar Leuchtet das Leuchtmittel nicht.
    Das Leuchtmittel ist OK habe es durchgemessen und auch ausprobiert sie leuchtet einwandfrei.
    12V liegen auch an den Kontakten an und der Schalter schaltet die Spannung auch sauber hin und wieder weg,
    was ich aber festgestellt habe ist wenn ich das Leuchtmittel reinschraube und der Kontakt geschlossen ist messe ich auf einmal 0V.
    Woran kann das liegen das aufeinmal die Spannung weg ist?
    Mfg
    Squall
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leuchtmittel leuchtet nicht!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wenn die Spannung ohne Last ( Verbraucher) da ist aber beim Einschlten der Last stark zurück geht kann es sein das die " Stromquelle" zu klein für die Last ist.

    Beispiel : Eine 50 Watt Lampe kann nicht an eine Stromquelle angeschlossen werden die nur 5 Watt liefern kann. Die Spannung an derStromquelle geht zurück...man sagt die Spannung bricht zusammen...Das kann sogar bis zur Zerstörung der Stromquelle führen.

    Welches Leuchtmittel und welche Stromquelle verwendest du ?
     
  4. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort das gleiche hab ich mir auch schon gedacht,
    aber ich glaube ich beschreibe das Problem erst mal etwas genauer.

    Es handelt sich um das Auto von meiner Mutter (Ford Fiesta Bj97 wenn mich nicht alles täuscht)

    Die weisse Lampe fürs zurückfahren geht nicht.
    Naja dann hab ich alles Überprüft Spannung usw. war soweit alles I.O. nur halt wenn das Leuchtmittel drinne war nicht mehr ist aber für 12V und ich glaub 21W oder so.

    Habe die Birnchen auch mal getauscht die vom Rückfahrlicht beim Blinker rein und umgekehrt und das Problem war immer noch da
     
  5. #4 Octavian1977, 17.08.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Grundsätzlich tun die Autoelektriker gerne etwas was in der Elektrotechnik eigentlich ein Faut pas ist: Masse schalten.
    Dadurch liegen zwar 12V an der Fassung an aber die Masse fehlt.
    Vermutlich liegt hier ein Defekt in der Zuleitung oder am Schalter für das Licht vor.
    Der Schalter ist zumindest bei VW am Getriebe angebracht.
     
  6. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich habe den Gang auch mal rausgemacht (also Stromkreis geöffnet)
    und die 12V waren weg also müsste der Schalter doch OK sein oder ?
     
  7. #6 Octavian1977, 17.08.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Dann wohl schon.

    Hast Du auch das richtige Leuchtmittel?
    Dort gibt es verschiedene Sockel, 2 Draht Lämpchen, sockel mit versetzen Pins, gleichen Pins, ....
     
  8. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja müsste aufjedefall das richtige Leuchtmittel sein, ich habe die mit dem Blinker verglichen und dem Bremslicht die waren alle gleich.
     
  9. #8 79616363, 18.08.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das ist soooo ein typischer Fehler im Kfz. Gerade wenn das Fz nicht das Jüngste ist. Da ist ne Masseverbindung abgefault, da würd ich fast drauf wetten. Guck mal wo Minus ist und verfolg das Kabel. An der Anschlussstelle den Kontakt wieder sauber machen und festschrauben - Tut :lol:

    Das mit der Masseschalterei im KFz-Bereich hat teilweise schon seinen Grund. Ich denk hier an das Beispiel mit der Seifenkiste (falls sich noch jemand an den Thread erinnert). D hab ich auch rumgerätselt, ob ich nun High-Side oder Low-Side schalten soll. Das hat sich aber schnell von ganz allein geklärt. Die High-Side-Switches sind so langsam, dass man damit (etwas übertrieben gesagt) fast nur nen Blinker betreiben könnte, ne vernünftige PWM ist nicht drin. Dazu kommt dann auch noch der grottenschlechte R(DS) - Also musst man halt letztendlich doch nen N-Kanal nehmen (na ja, genau genommen nen OMNIFET VNP49N04 - Der hat nen internen Überlastschutz und schaltet auch im unteren kHz Bereich sauber), der schaltet gegen Minus und der macht seine Sache mal wirklich gut.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  10. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenn die Masseleitung abgefault ist müsste doch die ganze Zeit 0V Anliegen ,
    aber das ist ja nur wenn das Leuchtmittel drin ist der Fall
     
  11. #10 79616363, 18.08.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Nö, der Bezugspunkt im KFz ist grundsätzlich Masse - D.h. die blanke Karosserie. Wenn Du da an beiden Kontakten (bei eingesetztem Leuchtmittel) nix messen kannst, also nahezu Null Volt, dann hat wahrscheinlich Octavian Recht und es könnte der Schalter am Getriebe sein - Die gehen aber höchst selten kaputt. Weil die KFzler aber fürchterlich gern gegen Masse schalten, kann da auch noch ein Relais sein, welches die Potentiale umsetzt. Andereseits wird auch gern gespart und das muss nicht da sein - Könnte aber. Guckmal, ob Du bei eingelegtem Rückwärtsgang und eingeschaltener Zündung an einem der Lampenkontakte 12V gegen die Karosserie messen kannst. Wenn Du uns dann noch die Spannung zwischen den Lampenkontakten verrätst, dann wissen wir wahrscheinlich was los ist.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  12. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab grade nochmal gemessen
    Ohne Leuchtmittel habe ich an den Lampenkontakten 12V
    und zur Karossiere ebenfalls 12V
    wenn das Leuchtmittel eingesetzt wird ist an den Kontakten 0V
    und zur Karosserie auch 0V
     
  13. #12 Octavian1977, 22.08.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    schon mal alle Sicherungen überprüft?

    Hört sich ansonsten sehr nach einer defekten Leitung an
     
  14. Squall

    Squall

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja die sicherung ist in ordnung
     
  15. #14 leerbua, 26.08.2010
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    557
    Hallo Squall,

    also ich bin auch der Meinung, wie schon einige vorher, daß es sich um ein Masse oder zumindest Kontaktproblem handelt.

    Versuch´s doch mal mit einer kleineren, z. B. 2W oder 5W wenn du etwas in der Richtung zur Verfügung hast, und miss dann wieder die Spannung.

    Wenn das Auto oder die anderen Lichter funktionieren kann es ja nicht an der Batterie liegen. Mein erster Gedanke war eben daß die Spannungsversorgung unter Last "zusammenbricht". Ist aber unwahrscheinlich, --> vermutlich also Übergangswiderstände die den Strom begrenzen und dadurch letztendlich als Spannungsteiler wirken.
     
Thema:

Leuchtmittel leuchtet nicht!

Die Seite wird geladen...

Leuchtmittel leuchtet nicht! - Ähnliche Themen

  1. LED-Ersatz für QR111 12V Halogen Leuchtmittel

    LED-Ersatz für QR111 12V Halogen Leuchtmittel: Hallo! Ich habe bei mir in der Wohnung einen 2er-Spot bestückt mit 12V 35W Halogen-Leuchtmitteln des Typs QR111:...
  2. LED leuchtet nach Abschalten hell weiter

    LED leuchtet nach Abschalten hell weiter: Hallo zusammen, Ich stelle dieses Thema stellvertretend für einen Freund ein, da ich ihm nicht mehr weiterhelfen konnte. Folgendes Szenario ist...
  3. H1 Leuchtmittel 12 V in Schrankensteuerung

    H1 Leuchtmittel 12 V in Schrankensteuerung: Hallo, ich habe folgendes Problem: In einer bestehenden Schrankensteuerung habe ich die Signallampe getauscht, gegen eine Rundumleuchte für Kfz...
  4. Deckendpot Leuchtmittel wechseln

    Deckendpot Leuchtmittel wechseln: Hallo zusammen, ich möchte ein Leuchtmittel in einem Deckenspot wechseln. Ich kenne die normalen Systeme und weiß damit umzugehen. Doch bei...
  5. Lampe 12V leuchtet über Ladegerät aber nicht Akku

    Lampe 12V leuchtet über Ladegerät aber nicht Akku: Hallo Leute, bin neu hier und bin gespannt und hoffe mir kann jemand einen Rat geben. Erstmal zu Vorgeschichte. Habe einen Xenon-Scheinwerfer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden