Leuchtstofflampe in Küche und Kabelverbindung

Diskutiere Leuchtstofflampe in Küche und Kabelverbindung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo miteinander, ich habe eine kleine Frage zum Lampeneinbau. Wir haben in der Küche über dem Herd einen Lampenanschluss und geplant ist dort...

  1. Jahifa

    Jahifa

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe eine kleine Frage zum Lampeneinbau. Wir haben in der Küche über dem Herd einen Lampenanschluss und geplant ist dort eine Leuchtstofflampe anzubringen. Blöderweise werden die nur mit einem Stecker geliefert, also zum gewöhnlichen Einstecken in die Steckdose.

    Ich habe mir nun so eine Lampe gekauft und den Stecker kurzerhand abgeschnitten, abisoliert und in eine Kabelklemme gesteckt. Doch da die Leuchte in der Nähe des Herdes ihr Plätzchen finden wird, will ich die Kabel nur ungern direkt einfach so mit einer Kabelklemme an die Wandkabel anschließen. Mit Isolierband "abzudichten" scheint mir auch etwas mehr schlecht als recht ;)

    Der Anschluss wäre Spritzwasser beziehungsweise ein paar Ölspritzern vom Braten in geringem Maße ausgesetzt und so würde ich lieber irgendeine Muffe drübersetzen um die Sache auch (im wahrsten Sinne des Wortes) etwas wasserfest zu betreiben.

    Wie seht Ihr denn das?
    Wäre eine Muffe okay für diese Sache oder gibt es (bessere?) Alternativen dazu?
    Und wenn nein, welche Muffe empfehlen denn die Profis hier dafür?

    Vielen Dank für die Hilfe schonmal im Vorraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Zelmani, 04.10.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Jahifa,

    das erste, was mir in den Sinn kam, wäre eine Abzweigdose, aber das dürfte wohl optisch nicht ganz befriedigend sein. Eine weitere, etwas aufwändigere Möglichkeit wäre es, an der Stelle, an der die Leitung aus der Wand kommt, eine Gerätedose zu setzen. Das trägt nicht ganz so dick auf, sieht aber wahrscheinlich immer noch merkwürdig aus.

    Ich verstehe nur nicht ganz, warum Du keine Leuchtstoffröhre für Festanschluss bekommen hast!? Vielleicht machst Du mal ein Foto von der Leuchte und dem Anschluss, dass man sich ein besseres Bild von Deinem Problem machen kann.

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  4. #3 Octavian1977, 04.10.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.070
    Zustimmungen:
    649
    Also Fett ist noch schlimmer als Wasser.
    Das macht nicht nur Kurzschlüsse sondern löst auch noch die Leitung auf.

    nach atueller Norm dürfen Leitungsauslässe nur in geeigneten Dosen enden.(Nur dürfte deine Installation noch aus der Zeit der aus davor stammen)

    Die offenen Klemmen sind auf jeden Fall nicht in Ordnung.
    1. wie Du schon bemerkt hast fehlt der Schutz vor Wasser und Fett
    2. fehlt ein ausreichender Berührungsschutz
    3. fehlt der Schutz vor entflammen den eine Dose bietet.

    Die Sinnvollste Möglichkeit meiner Meinung nach wäre eine Schalterdose zu sezten und den Kabelauslass darin unter zu bringen. Darauf kommt dann ein Kabelauslass mit Zugentlastung für die Anschlußleitung der Leuchte
    Als Beispiel von hager:
    http://www.hager.de/schalterprogram.../up-einsaetze-mit-abdeckung/wye620/183713.htm
    dazu käme dann natürlich noch der passende Rahmen.

    Da sGanze gibt es von jedem Hersteller zu jedem aktuellen Schalterprogramm.
     
  5. Jahifa

    Jahifa

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten! Hat mir schonmal weitergeholfen :)

    Das mit der Schalterdose klingt wirklich am sinnvollsten.

    Wie genau muss ich mir das denn vorstellen mit dem Kabelauslass? Habe sowas noch nie gesehen. Der Schalter selbst ist ja kein großes Problem.

    Edit: aahh...habs beim ersten Ansehen doch glatt für nen Schalter gehalten :roll: Jetzt is alles klar. Das bekomm ich hin und es ist danach auch wirklich sicher vor irgendwelchen Spritzern
     
  6. #5 79616363, 04.10.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Warum? Octavian hat Dir doch auch schon nen Link gegeben? Guck dir den doch einfach mal an. Gibt's natürlich auch von anderen Herstellern, z.B. den: <a href="http://www.jung-katalog.net/content.htm?xml=13583610.xml&start=0&id=22|28" target="x">http://www.jung-katalog.net/content.htm?xml=13583610.xml&start=0&id=22|28</a>

    <img src="http://www.jung-katalog.net//Artikelabbildungen/C/CD/CD50/CD59/online/BART_CD590AWW.jpg">

    Da wird einfach ein fettes (60mm) Loch gebohrt und ne UP-Dose reingegipst. Leitung eingefädelt, Klemmen hinten dran, Kabelauslass drauf und fertig - Eine absolut saubere Lösung!
     
Thema:

Leuchtstofflampe in Küche und Kabelverbindung

Die Seite wird geladen...

Leuchtstofflampe in Küche und Kabelverbindung - Ähnliche Themen

  1. Küche: Wie Waschmaschine, Spüler verkabeln? Absicherung (mit Bild)

    Küche: Wie Waschmaschine, Spüler verkabeln? Absicherung (mit Bild): [IMG] Guten Morgen wir haben vor, eine neue Küche zu installieren da wir vor kurzem umgezogen sind und haben extra abgesicherte Steckdosen 1 und...
  2. Leuchtstofflampe - Sockel g24q inkompatibel?

    Leuchtstofflampe - Sockel g24q inkompatibel?: Guten Tag zusammen! Ich wende mich mit folgendem Problem an euch: In meiner Mietwohnung habe ich an der Decke eine Leuchte mit Vorschaltgerät...
  3. Licht in der Küche geht aus und wieder an

    Licht in der Küche geht aus und wieder an: Guten Abend liebes Forum, mein Name ist der Pascal und ich habe ein Problem. Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und haben ein...
  4. Küche am Renovieren

    Küche am Renovieren: Hallo, da ich derzeit meine Küche Renoviere, wollte ich eine Steckdose anschließen wo der Geschirrspüler hinkommt, da schon eine Dose mit 2...
  5. Unbekannte Anschlüsse in der Küche

    Unbekannte Anschlüsse in der Küche: Hi, meine WG und ich wollten uns gestern neues Licht in der Küche anbringen. Von den Lampen ist leider der Tranfo (Output: 12 V, 15 A, DC) kaput,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden