Leuchtstofflampen für außen; was soll man nehmen?

Diskutiere Leuchtstofflampen für außen; was soll man nehmen? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum. Bei meiner Frage geht´s speziell um die Ausstattung in Werbetransparenten. Bei uns in der Firma haben wir zwei Stück davon auf dem...

  1. #1 electricxxxx, 25.07.2008
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum.
    Bei meiner Frage geht´s speziell um die Ausstattung in Werbetransparenten. Bei uns in der Firma haben wir zwei Stück davon auf dem Firmengelände stehen. Sie sind aus Aluminium, ca. 6 Meter hoch. Die Schrift ist aus dem Aluminium herausgefräst und mit farbigem Kunststoff versehen. Im inneren sind 18 konventionelle Leuchtstofflampen ( normale VG´s mit Starter ) verbaut, die diese Schrift dann hinterleuchten.
    Es sind die "dicken" Leuchtstoffröhren verbaut.

    Nun zu meiner Frage:

    könnte man statt der normalen VG´s nicht EVG´s nehmen; hinsichtlich haltbarkeit und Brandgefahr? Oder sind EVG´s im Außenbereich zu empfindlich?

    Und wie sieht´s mit den Röhren aus? Sind die "dicken" Röhren besser geeignet bei Kälte und Feuchte als die "dünnen"?

    Weil, durch die starke Kondensation / Feuchtigkeit in diesen Transparenten sind die Vorschaltgeräte ziemlich schnell hin ( ca. alle halbe Jahr ) , und / oder die Fassungen fackeln ab. Entweder durch die ständigen Einschaltversuche, bis der Starter den Geist aufgibt oder durch die Feuchtigkeit.

    Was wäre hier die beste Lösung?

    Dank & Gruß

    "el"
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 25.07.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Schon mal über LED Röhren nachgedacht?

    gehen auch bei Kälte an,
    Keine EVG´s KVG´s Starter von nöten, energie ersparnis ca 50-80%, halten 5-8x Länger
     
  4. #3 electricxxxx, 25.07.2008
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    nö, ehrlich gesagt, nicht. wusste gar nicht, dass es sowas schon gibt; zumindest in dieser Grössenordnung. Kannst bitte mal nähere / mehr Info´s posten?

    Gruß

    "el"
     
  5. #4 Octavian1977, 25.07.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.146
    Zustimmungen:
    427
    Also ich würde auf jeden Fall EVGs nehmen die brauchen weniger Strom als VVG und wesentlich weniger als KVGs würde zudem auf die neuen dünneren Leuchtmittel umsteigen die sind noch sparsamer.

    ich gehe davon aus, daß die Reklame die ganze Nacht beleuchtet ist oder zumindest mehrere Stunden an ist, da brauchst Du Dir auch keine Sorgen wegen längeren Startzeiten der Röhren bei kaltem Wetter machen.

    Beleuchtung Mit LED gibt es leider noch keine die zu einem vernünftigen Preis, außerdem werden auch oft LEDs verwandt die mehr Energie verbrauchen als Leuchtstoffröhren inklusive EVG (z.B. 1W Power LEDs)
     
  6. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    ich finde wie kaffeeruler das da am besten led´s wären.

    und sorry octavian aber schon allein ein evg hat ca. 3 watt. wie also soll eine leuchtstoffröhre mit 36w/58w ergiebiger sein wie eine power led mit 1 watt? (keine power led´s): nehmen wir mal an er hat 360 led´s auf einem plakat mit 1200mm x 450mm bräuchte er bei 5000 lm 72 watt. sind halt teurer in der anschaffung.
    haben mal beim kunden auf seinem wunsch reklametafeln mit röhren verbaut. sah auch gut aus (auch noch indirekte beleuchtung usw.) aber die brauchten keine heizung mehr! also was spricht gegen eine, manchmal sogar über 90 % energieersparnis(bei glühlampen) und eine 50 mal längere lebensdauer?
    die neuen weißen von osram haben eine noch viel höhere lichtausbeute!

    an electricxxxxx: einfach mal unter http://www.osram.de/osram_de/Professionals/index.html schaun. im produktkatalog bei den ledsystemen ist bestimmt was passendes dabei!
     
  7. #6 Octavian1977, 25.07.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.146
    Zustimmungen:
    427
    Eine 1W Power LED hat nur leider nicht mehr als 35lumen pro Watt. somit kommt man bei 72W leider nur auf 2520Lumen.

    eine Energiesparlampe beginnt mit 50lumen pro Watt.(Röhre inklusive EVG)
    Es gibt heute bereits deutlich ergiebigere Leuchtmittel als die Alten 36 bzw 58W Röhren.
    54W oder 80W Röhren.

    Es gibt natürlich auch deutlich effektivere LED mit über 200lumen pro Watt aber davon benötigt man wieder so viele, daß es recht aufwendig wird.
    Zudem kenne ich kein empfehlenswertes LED Leuchtmittel. Alles was angeboten wird ist maximal zu Dekozwecken geeignet.
    Marke Eigenbau ist meines erachtens erst mal zu viel gebastel für eine professionelle Anwendung.

    Ich bin ja prinzipiel für Energiesparen und auch besonders für LEDs nur leider gibt es bis jetzt nichts wirklich brauchbares in dem Bereich zur richtigen Ausleuchtung.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kaffeeruler, 25.07.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Naja, ich hoffe mal das ich nach meinem Urlaub in den Genuss komme die LED Röhren zu testen. Die Kalkulationen und KN Analysen sprechen dafür, mal sehen was sie dann im Alltag wirklich bringen. Wenn sie wirklich ihre 60- 80% Ersparnis bringen bei gleicher Ausleuchtung....
    Preislich sind es natürlich Welten, aber wenn sich das ganze in 1-2 Jahren rechnen lässt gegenüber den Energiekosten usw kann sich so etwas schnell lohnen.
     
  10. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Leuchtstofflampen für außen; was soll man nehmen?

Die Seite wird geladen...

Leuchtstofflampen für außen; was soll man nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Wir nehmen am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter) teil

    Wir nehmen am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter) teil: Moin zusammen, Gemeinsam mit weiteren Foren & Webseiten protestieren wir gegen die anstehende EU-Urheberrechtsform, wie sie aktuell mit Artikel...
  2. Unterputz Verteiler für Außen (Wasserdicht)

    Unterputz Verteiler für Außen (Wasserdicht): Hallo, für meine Sprechanlage außen (Wetterseite) laufen vom Keller, EG, 1. OG Kabel Kabel in Rohre zur Haustüre. Ebenfalls ein Ungenutztes Kabel...
  3. LED-Ersatz für 2G11 Kompakt-Leuchtstofflampen

    LED-Ersatz für 2G11 Kompakt-Leuchtstofflampen: Hallo! Ich habe bei mir eine Leuchte von TRILUX, bestückt mit zwei Kompaktleuchtstofflampen à 18 Watt und 4-poligem Stecksockel (Bezeichnung...
  4. Anschluss Vorschaltgerät Leuchtstofflampe

    Anschluss Vorschaltgerät Leuchtstofflampe: Hallo Forum, Hier ein foto meines alten (gtv) und dem neuen Vorschaltgerät für meine Waschraumlampe. Kann mir jemand sagen, wo was beim neuen...
  5. Transformator in Betrieb nehmen

    Transformator in Betrieb nehmen: kurze Verständnisfrage... Zu mir ich bin Mechatroniker-Azubi im 3. Lehrjahr und lerne bald früher aus.. Wie in dem Bild zu sehen habe ich vor,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden