Leuchtstoffröhre knall manchmal

Diskutiere Leuchtstoffröhre knall manchmal im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, meine Leuchtstoffröhre im Bad knallt (peng) manchmal im Bad, beim einschalten oder beim ausschalten. Manchmal fliegt auch die Sicherung...

  1. #1 smokeyye, 13.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Leuchtstoffröhre im Bad knallt (peng) manchmal im Bad, beim einschalten oder beim ausschalten. Manchmal fliegt auch die Sicherung raus.

    Habe bereits das Leuchtmittel ausgetauscht. Problem besteht weiterhin.

    Woran könnte es liegen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 14.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Defekte Leuchte. Bei Leuchtstofflampen löst auch bei defekten Röhren nie eine Sicherung aus.

    Leuchte nicht mehr verwenden!

    Ersatz oder Reparatur kann die Elektrofachkraft mit geeignetem Meßgerät durch führen
     
  4. #3 viktor12v, 14.11.2017
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Könnte der Entstörkondensator sein.
    Dieser ist recht einfach zu tauschen.
     
  5. #4 Octavian1977, 14.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    oder Das Vorschaltgerät, ein defekter Draht, fehlende Abdeckungen von Befestigungsschrauben, oder, oder, oder.
     
  6. #5 smokeyye, 14.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es auch am Starter liegen?
     
  7. #6 Octavian1977, 14.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Kommt auf den Defekt an, im Regelfall eher nicht.
    Ein Defekter Starter startet die Leuchte nicht.

    Ich hatte aber auch schon Starter die völlig verschmolzen waren, so was kann dann auch zu Erdschlüssen führen.
     
  8. #7 smokeyye, 14.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Was ist wenn ich die Lampe weiter verwenden. Kann da was gefärhliches passieren?
     
  9. #8 Octavian1977, 14.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Die Sicherung fliegt nicht ohne Grund heraus.
    Handelt es sich dabei um einen Leitungsschutzschalter liegt ein Kurzschluß oder Überlast vor, die Sicherung löst aus um die Leitung davor zu schützen und um das Ausbrechen von Bränden zu verhindern.

    Ein Schutz vor Elektrischem Schlag ist für Personen dadurch nur eingeschränkt gegeben.

    Handelt es sich um einen FI ist ein Erdschluß vorhanden der diesen zum Auslösen bringt.

    Im Endeffekt ist das so als würde man mit verklemmten Gaspedal Autofahren und darauf vertrauen, daß der automatische Bremsassistent immer funktionert.

    Kurzum ein nicht beheben des Fehlers bedeutet ein Risiko von Brand und elektrischem Schlag, zusätzlich wird eine Gebäudeversicherung das als grob fahrlässig werten und Zahlungen verweigern, auch ein Staatsanwalt wird das bei einem Schaden so sehen.
     
  10. #9 smokeyye, 14.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Aber wie kann ich einen elektrischen Schlag bekommen? Wenn ständig die Sicherung raus geht?

    Allein durch die Betätigung des Schalters?
     
  11. #10 Octavian1977, 14.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Oben hieß es noch "manchmal fliegt die Sicherung"

    Jedes Schutzsystem hat seine Grenzen und schaltet nicht jeden Fehler ab.

    Ein Leitungsschutzschalter hat z.B die Grenze, daß er Erdschlüße (z.B. Verbindung Phase und Gehäuse)nur erkennt wenn diese zu einem Kurzschluß oder Überlast führen.

    Bedenkt man, daß schon wenige Watt langen um einen Brand zu zünden Reicht eine Abschaltung die irgendwo oberhalb 3600W liegt, nicht aus.
    Bildest sich aufgrund von ständigen Funken an einem sporadisch auftretenden Kurzschluß langsam eine Oxidschicht, erhöht sich schleichend der Widerstand bis zu dem Punkt an dem der Strom nicht mehr ausreicht um die Sicherung rechtzeitig aus zu lösen, aber das nicht Abschalten zum Brand führt.
    Um einem Menschen Schaden zu zu fügen langt bereits ein Strom von nur wenig über 30mA aus, deswegen ist die Schwelle des FI bei 30mA.
    Aber auch darunter ist das nicht als völlig ungefährlich zu betrachten.
    Auch in dem Bezug, daß Schutzorgane auch Versagen können.

    Das Blinken der ESP Leuchte heißt nicht, daß alles in Ordnung ist weil das ESP funktioniert, sondern, daß es angesprochen hat und man seinen Fahrstil anpassen muß.
     
  12. #11 smokeyye, 15.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich verstehe, es kann also zum Brand kommen.

    Aber du meinste, man könnte einen Stromschlag bekommen. Aber wie? Durch Betätigung des Schalters? Ich fasse die Lampe selbst ja nie an.
     
  13. #12 Octavian1977, 15.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    nunja ich kenne die Installation vor Ort nicht.
    Aber da es sich um eine fest Installierte Leuchte handelt ist deren Gehäuse auch mit der Wand verbunden.
    Spannungen auf dem Gehäuse werden sich natürlich auch über die Wand verteilen oder z.B. über die Befestigungsschrauben an Moniereisen in der Wand oder ähnliches.

    Irgend was davon ist sicher berührbar.

    Es gab schon Fälle bei denen ein Defekt zu einem Todesfall im Bad der Nachbarwohnung geführt hat.
    Da wurde über eine Defekte Isolierung Spannung an den Deckenhaken der Leuchte übertragen und damit weiter an Moniereisen im Beton bis zur Badewanne. Die Erdverbindung war so schlecht, daß keine Sicherung auslöste, allerdings hat es gelangt Für den Tod des Nachbarn.
     
  14. #13 smokeyye, 15.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist. Wenn ich eine neue Leuchte fürs Bad kaufe, dann muss ich diese anschließen. Kenn mich damit nicht aus, und der Elektriker kommt bestimmt nicht für eine Leuchte. Der will auch wahrscheinlich mehr Geld fürs anschließen haben, als die Leuchte wert ist.
     
  15. #14 Pumukel, 15.11.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.067
    Zustimmungen:
    863
    Du wirst sicher zur Miete wohnen und da kannst du auch mal deinen Vermieter ansprechen ob der eine Möglichkeit sieht das die Leuchte da fachgerecht angebracht wird. Nötigenfalls kommt auch ein Elektriker ins Haus um die Leuchte zu montieren. Das ist immer noch billiger als das Gebäude warm zu sanieren oder eine Beerdigung!
     
  16. #15 smokeyye, 18.11.2017
    smokeyye

    smokeyye

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub nicht das der Vermieter dazu fähig ist.

    Die haben 4 Monate und 4 Aufforderungen gebraucht um meine Haustür zu reperarieren. Bei sowas würde die 1 Jahr brauchen, bis die aktiv werden.
     
  17. #16 Strippe-HH, 18.11.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.462
    Zustimmungen:
    233
    Das kann aber höchstens dann vorkommen wenn durch eine Bohrung eine im Beton eingeschüttete Leitung so unglücklich getroffen wurde das nur die Phase angekratzt wurde. Das hatte ich auch bereits in einem Altbau erleben dürfen wo die Deckenbewehrung nur ab und an unter Spannung stand. Und da hatte man 6 Wohnungen in der darunter liegenden Etage zur Auswahl gehabt.
    Nach hartnäckigen Suchen war es eine angebohrte Deckenleitung gewesen die bei der Lampenmontage beschädigt wurde.
     
  18. #17 BusterXXL, 19.11.2017
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall sollten Arbeiten an der elektrischen Anlage von einer Fachkraft ausgeführt werden!
    ABER: Auch als Laie mit etwas Technikverstand kann man in einigen Fällen gefahrlos für Selbsthilfe sorgen.
    Also so wie es scheint, handelt es sich um eine "sehr" alte Lampe (Starter + Spule)? Diese sind eher unverwüstlich weshalb ich nicht von einem generellen elektrischen Versagen ausgehe. Ich tippe eher auf Staub (+Haare und Fusseln) in Verbindung mit Feuchtigkeit. Das täte im Bad auch Sinn machen. Ein Hausmeister sollte das nach dem öffnen der Lampe in den Griff bekommen; oder nach der Begutachtung der Lampe die Beauftragung einer Fachfirma (mit Hinweis auf "Gefahr im Verzug") beschleunigen können.
    Sollte das nicht möglich / hilfreich sein kann man eine Reinigung auch selbst in Angriff nehmen. Verschmutzungen im Lampeninneren kann man im spannungsfreien Zustand mit einem Pinsel (evtl. unter Zuhilfenahme von technischem Alkohol) selbst beseitigen. Sollte nach der Reinigung das Innere der Lampe immernoch "beängstigend" aussehen (freiliegende Drähte, verschmorte Anschlüsse...) sollte man den Weiterbetrieb unbedingt vermeiden!
     
  19. #18 smokeyye, 20.11.2017
  20. sb

    sb

    Dabei seit:
    21.10.2017
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss zwar nicht ob das für den Knall verantwortlich sein könnte, aber so ausgebeult wie dieser Elko (grauer Zylinder) aussieht.. Der sieht hinüber aus.

    EDIT: Auf den 2. Blick: War Unsinn, ist kein Elko.
     
  21. #20 Octavian1977, 21.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Trotzdem ist es ein Entstörkondesnsator (das kleine Teil wo KpB2301...drauf steht)und der ist definitf defekt. Dem fehlt ein Großteil seiner Isolierung und muß sofort entfernt werden.
    Den sollte man dann auch ersetzen um keine Störungen dauerhauft ins Netz ab zu geben.
     
Thema:

Leuchtstoffröhre knall manchmal

Die Seite wird geladen...

Leuchtstoffröhre knall manchmal - Ähnliche Themen

  1. Leuchtstoffröhre durch LED Lampe ersetzt, schaltet nicht aus

    Leuchtstoffröhre durch LED Lampe ersetzt, schaltet nicht aus: Hallo zusammen ! Folgendes Problem hat sich ergeben: Ich habe in einem Flur mehrere Leuchtstoffröhren die über Stromstossrelais von mehreren...
  2. einzelne Platten eines Einbauherdes lösen manchmal FI-Schalter aus

    einzelne Platten eines Einbauherdes lösen manchmal FI-Schalter aus: Hallo! Bin neu hier und hoffe, ich bin mit meinem Problem im richtigen Unterforum... Wohne seit ein paar Jahren in einer Altbauwohnung. Die...
  3. Lagerhalle Leuchtstoffröhre für LED tauschen

    Lagerhalle Leuchtstoffröhre für LED tauschen: Hallo zusammen! Ich hoffe, ich bin hier nicht gänzlich falsch gelandet und darf auch als "Nicht-Elektriker" eine Frage stellen... In unserer...
  4. Laienfragen zu Leuchtstoffröhren und LED-Röhren

    Laienfragen zu Leuchtstoffröhren und LED-Röhren: Hallo Community, ich bin neu hier und leider auch nicht wirklich vom Fach, bin aber lernfähig. :) Folgende Geschichte: Ich habe im Bad einen...
  5. Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren

    Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren: Hallo zusammen, ich habe mir ein Lampenprojekt vorgenommen. Die Lampe besteht aus zwei 120 cm Leuchstoffröhren mit zwei Vorschaltgeräten. Auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden