Leuchtstoffröhren funktionieren nicht - Fehlerursache?

Diskutiere Leuchtstoffröhren funktionieren nicht - Fehlerursache? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich musste leider gerade eben ein ziemlich merkwürdiges Phänomen an der Deckenleuchte in meinem Arbeitszimmer beobachten. In der Leuchte...

  1. #1 l'electricien, 09.04.2013
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich musste leider gerade eben ein ziemlich merkwürdiges Phänomen an der Deckenleuchte in meinem Arbeitszimmer beobachten. In der Leuchte befinden sich vier handelsübliche Leuchtstoffröhren mit je 18 Watt Leistung. Auf einmal fielen schlagartig die beiden äußeren Leuchtstoffröhren aus, ohne danach zu flackern etc., wie es ansonsten der Fall ist, wenn mal eine Leuchtstoffröhre ihren Geist aufgibt.

    Hatte danach die komplette Leuchte ausgeschaltet, ein paar Minuten gewartet und nach dem erneuten Einschalten gingen nur die beiden mittleren Röhren an, die beiden äußeren Röhren geben nach wie vor keinen Mucks von sich, sie glimmen auch nicht an den Enden bei den Fassungen.

    Was ist da nun kaputt? Ein Starter? Das Vorschaltgerät? Der Kondensator?

    Vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    l‘electricien
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 09.04.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Es wird eine der beiden Röhren defekt sein.
    Oftmals werden in solchen Leuchten die Röhren paarweise zusammen geschaltet.

    Dadurch gehen immer zwei Leuchtmittel nicht auch wenn nur eines defekt ist.
     
  4. #3 l'electricien, 09.04.2013
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen Dank für den Tipp, es war wirklich so. Nachdem ich eine der beiden nicht leuchtenden Röhren ausgewechselt hatte, ging die andere auch wieder.

    War nur so verwundert, da es bisher immer so war, dass die entsprechende defekte Röhre einfach nur geflackert hat und alle anderen Röhren weitergeleuchtet haben, wenn mal eine kaputt war... Von daher war ich so verwundert.

    Manchmal ist die Lösung auch denkbar einfach =)

    LG
     
  5. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    44
    Ja, die Tandemschaltung ist weit verbreitet bei den Leuchten mit 18W Röhren.

    Jürgen
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    95
    Sollten Standard-Starter verbaut sein, bitte bei jedem Lampenwechsel auch den Starter ersetzen - Der Zündvorgang gehört zu den stärksten Belastungen von Leuchtstofflampen und sollte nicht unnötig durch veraltete Starter verschlechtert werden, dies verkürzt die Lebensdauer. Bei Tandemschaltung Lampen und Starter immer paarweise ersetzen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    44
    ..und bei Tandemschaltung darauf achten, dass Series statt Single Starter verwendet werden.

    Gruß
    Jürgen
     
  9. #7 Octavian1977, 10.04.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Eigentlich ist es Sinnvoller gleich beide Röhren auszutauschen, denn die andere wird aufgrund des gleichen Alters auch bald nicht mehr leuchten.

    Solang die andere noch flackert, kann es möglich sein, daß noch ein ausreichender Strom hindurch fließt um die andere leuchten zu lassen.
     
Thema:

Leuchtstoffröhren funktionieren nicht - Fehlerursache?

Die Seite wird geladen...

Leuchtstoffröhren funktionieren nicht - Fehlerursache? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtstoffröhre durch LED Lampe ersetzt, schaltet nicht aus

    Leuchtstoffröhre durch LED Lampe ersetzt, schaltet nicht aus: Hallo zusammen ! Folgendes Problem hat sich ergeben: Ich habe in einem Flur mehrere Leuchtstoffröhren die über Stromstossrelais von mehreren...
  2. Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...

    Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...: Hallo liebe Forumsteilnehmer! Wir wohnen in einem Altbau und in unserem Flur sind 4 Wandleuchten, diese kann man an 3 Stellen mit Tastschalter...
  3. Lagerhalle Leuchtstoffröhre für LED tauschen

    Lagerhalle Leuchtstoffröhre für LED tauschen: Hallo zusammen! Ich hoffe, ich bin hier nicht gänzlich falsch gelandet und darf auch als "Nicht-Elektriker" eine Frage stellen... In unserer...
  4. Laienfragen zu Leuchtstoffröhren und LED-Röhren

    Laienfragen zu Leuchtstoffröhren und LED-Röhren: Hallo Community, ich bin neu hier und leider auch nicht wirklich vom Fach, bin aber lernfähig. :) Folgende Geschichte: Ich habe im Bad einen...
  5. Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren

    Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren: Hallo zusammen, ich habe mir ein Lampenprojekt vorgenommen. Die Lampe besteht aus zwei 120 cm Leuchstoffröhren mit zwei Vorschaltgeräten. Auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden