Licht geht nur ohne Schalter per Dauerstrom oder gar nicht

Diskutiere Licht geht nur ohne Schalter per Dauerstrom oder gar nicht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe in einem Kellerraum von mir(eigenes Haus) eine Verteilerdose von der 4 Kabel abgehen bzw da 4 ankommen. Das Kabel wodurchda...

  1. #1 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in einem Kellerraum von mir(eigenes Haus) eine Verteilerdose von der 4 Kabel abgehen bzw da 4 ankommen. Das Kabel wodurchda erst der Strom kommt von einer anderen Verteilerdose im anderen Raum, eine Steckdose im Nebenraum, ein Lichtschalter und eine Lampe.
    Normalerweise hat man ja immer jeweils schwarz, jeweils blau und jeweils gelb/grün in einer Wagoklemme. Dort war es nur vom Vorbesitzer anders, da war das blaue Kabel was vom Lichtschalter kommt in einer extra Wagoklemme zusammen mit einem 2. Kabel(weiss nur nicht mehr welches)...HIntergrund war das das Kabel der Lampe mal vom Vorgänger verlängert wurde was man ja nicht macht und ich es direkt als ein ganzes Kabel von der Lampe in die Verteilung legen wollte.

    Das Problem ist jetzt aber das entweder die Lampe nicht mehr geht oder ich die per Dauerstrom anschließen kann..ich finde den Fehler nicht wie es zusammen mit dem Schalter wieder funktioniert.

    Wenn ich das blaue Kabel(was vom Lichtschalter kommt mit den anderen blauen in einer Wagoklemme habe, löst die Sicherung aus.
    Wenn ich das blaue Kabel vom Lichtschalter in einer separaten Wagoklemme einzelnd habe, ist Dauerlicht an. Wenn ich das blaue Kabel vom Schalter aus der Wagoklemme nehme wo die anderen blauen drin stecken(Steckdose und das von der anderen Verteilung) und in einer Wagoklemme mit dem blauen Lichtschalterkabel habe, bleibt die Lampe aus.

    ansonsten geht alles, nur dieser eine Fehler mit der Lampe auf den ich nicht komme. Wie erwähnt, vorher war das blaue Kabel vom Lichtschalter auch nicht mit den anderen blauen zusammen und war mit einem anderen Kabel zusammen in einer Klemme, nur weiss ich nicht mehr welche jetzt da noch die richtige sein soll.
    Soweit als Erklärung erstmal für euch:

    1. wo liegt da der Fehler das die Lampe auch wieder mit dem Lichtschalter an-und ausschaltbar ist?

    2. wie kann allgemein das sein das alle 4 blauen Kabel nicht zusammen funktionieren in einer Klemme und die Sicherung dann kommt, warum es so vom Vorgänger damals angeschlossen wurde separat mit 2 KLemmen für die blauen Kabel?

    Wäre freundlich wenn das jemand schreiben könnte, damit die Lampe dann wieder über den Schalter funktioniert

    Freundliche Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 A. u.O., 18.09.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Weil da mal wieder in "Typischer Elektrikermanier" ein "Blauer" als "Geschaltener" bzw. Schaltdraht verwendet wurde, obwohl es bereits einen "Blauen" im System als "N" gibt.

    Bitte lass die Finger davon, da Du es ja selber nicht mehr weisst wie es vorher war u. hole dafür einen Fachmann vor Ort.
    Der kann das eher rausfinden, was falsch bzw. richtig ist, als wir hier von der Ferne ohne Bilder von einst u. jetzt!
     
  4. #3 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ne jemanden dafür extra holen wäre unnötig,das ich die Sicherung rausnehme etc ist ja alles klar soweit und ansonsten geht ja alles im Keller wieder, ist eben nur die eine Sache mit dem Schalter

    hier mal ein Bild wie es vorher war nur mit der Ergänzung das in der kleinen Wagoklemme noch eins von einer der anderen Klemmen(ein blaues oder schwarzes) drin war wo ich nicht weiss welches es nun sein muss, damit das Licht wieder über den Schalter funzt, wo da jetzt eben wie es zusehen ist auf dem BIld der kleine Fehler liegt
    [​IMG]
     
  5. #4 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    von rechts kommend das Kabel ist von der anderen Verteilung, von links kommt das von der Lampe,
    von unten das vom Lichtschalter und von oben von der Steckdose im Nebenraum zur besseren Erklärung
     
  6. #5 A. u.O., 18.09.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Malen nach Zahlen:

    1. Braunes welches von Li. von der Leuchte kommt wieder abklemmen

    2. Blaues Kabel welches von unten kommt, mit dem Braunen von Li. verbinden

    Ich halte Dir Daumen u. "bitte" im Stromlosen Zustand!
     
  7. #6 werner_1, 18.09.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.235
    Zustimmungen:
    953
    Hallo,
    die blaue Ader vom Schalter mit der braunen Ader von der Leuchte verbinden. Ansonsten die restliche blauen zusammen und die restlichen braunen und schwarzen zusammen. Selbstverständlich alle ge/gn.
    Und die Adern richtig in die Klemmen schieben!
     
  8. #7 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ok super, dann weiss ich bescheid, danke schön!
     
  9. #8 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hätte da noch ne extra Frage abgesehen von dem bisher, was ja jetzt dank euch soweit klar ist
    jedenfalls:
    wie wäre der Anschluss, wenn der bisherige Lichtschalter rausfliegen würde und stattdessen ein Lichtschalter mit Steckdose da drunter kommen würde, gibt doch diese kombinierten

    wie wäre dann der zusätzliche Anschluss an der Verteilerdose bzw was ändert sich, und Anschluss an Lichtschalter und Steckdose

    oder würde das vom Schalter her so bleiben mit dem Anschluss in der Verteilung und am neuen Schalter dann so wie am alten Schalter und ich ziehe nur ein neues Kabel von der Verteilung zur Steckdose direkt durch, durch die Öffnung am Lichtschalter hindurch ohne das da von diesem neuen Kabel was am Schalter noch rankommt und leg den schwarzen zu den anderen, gelb/grünen zu den anderen und den blauen in die Klemme wo die blauen links oben auf dem Bild drin sind?
     
  10. #9 A. u.O., 18.09.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Wenn Du da nach unten zu dem vorh. Schalter das Kabel gegen ein 5x1,5 austauscht, ist o. wäre es möglich.
     
  11. #10 A. u.O., 18.09.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Gibt es in dem Objekt bzw. VT bereits einen FI/RCD, welcher für Steckdosen vorgesehen ist, eher nicht?
     
  12. #11 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    5adriges Kabel das hat doch nen braunes, schwarzes, blaues, gelb/grüne und wie ich gerade nachgeschaut habe eine graue Ader richtig?

    also gelb/grün kommt in die Mitte der Steckdose das ist klar, von den 4 übrigen, welche beiden kommen an den Schalter und welche beiden an die Steckdose?

    in der Verteilung dann gelb/grün zu den anderen ist klar und die anderen 4 woran, was wäre richtig

    zu deiner Frage wegen dem FI, also Fi Schalter habe ich am Sicherungskasten im Haus, da wurde damals vom Elektriker alles neu gemacht im ganzen Haus, nur im Keller ist die Kabelage so geblieben wie sie war, ob dort daher die Steckdosen auch Fi abgesichert sind kann ich nicht 100prozentig sagen
     
  13. #12 A. u.O., 18.09.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Der FI ist aber Pflicht für neue Steckdosen!
     
  14. #13 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, im Sicherungskasten hab ich den Fi und unten im Keller mit der Kabelage die geblieben ist meinte ich nur das da die Steckdosen und Schalter geblieben sind, aber da auch alles über den Fi läuft
     
  15. #14 A. u.O., 18.09.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Du hast zwar einen FI, Du weisst es aber nicht ob der ebenfalls für den Rest des Hauses oder nur für das Bad ist, ist leider oft so!

    Arbeiten am u. im VT sind dem "Fachmann" vorbehalten.

    Ich helfe Jedem gerne, nur da hört irgendwann meine "Nächstenliebe" dann mal auf!

    Nach dem Motto: Schuster bleib bei Deinen Leisten.
     
  16. #15 elektrostromer, 18.09.2014
    elektrostromer

    elektrostromer

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fi ist fürs Haus und nicht nur fürs Bad das weiss ich
     
  17. #16 werner_1, 19.09.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.235
    Zustimmungen:
    953
    Das ist schon mal gut, dass der Fi fürs ganze Haus ist.
    Aber ohne eine vernünftige Messung kannst du nicht feststellen, ob der PE (gn/ge) vorschriftsmäßig und funktionstüchtig bis zu deiner Dose verlegt ist. Somit kannst du dort eine Steckdose nicht einfach anschließen.
     
  18. #17 Octavian1977, 19.09.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Die Notwendigen Isolations- und Impedanzmessungen wird er auch nicht durchführen können.
     
Thema:

Licht geht nur ohne Schalter per Dauerstrom oder gar nicht

Die Seite wird geladen...

Licht geht nur ohne Schalter per Dauerstrom oder gar nicht - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer & Licht-Probleme

    Durchlauferhitzer & Licht-Probleme: Hallo Forum, bei uns in der Wohnung ist heute Mittag ein komisches Phänomen aufgetreten. Auf drei verschiedenen Stromkreisen befinden sich Bad,...
  2. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  3. Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken

    Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken: Servus zusammen, für die Außenbeleuchtung gibt es aus grauer Vorzeit noch eine Wechselschaltung - alles aus der Zeit vor Bewegungsmeldern. Ich...
  4. Licht in der Küche geht aus und wieder an

    Licht in der Küche geht aus und wieder an: Guten Abend liebes Forum, mein Name ist der Pascal und ich habe ein Problem. Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und haben ein...
  5. Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen

    Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen: Hi, bei mir sind einfache Busch Jaeger 2020/4 Schalter zum Verfahren der Rollläden verbaut. Ich möchte auf eine smartere Lösung aufrüsten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden