Lichtschalter und Steckdose austauschen

Diskutiere Lichtschalter und Steckdose austauschen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte gerne in der Küche Steckdosen austauschen, eigentlich kein Problem, allerdings ist an eine zu viele Kabel und ich weis nicht...

  1. #1 Shadowplayer, 09.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2019
    Shadowplayer

    Shadowplayer

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne in der Küche Steckdosen austauschen, eigentlich kein Problem, allerdings ist an eine zu viele Kabel und ich weis nicht wie ich die anschließen soll .

    Hier sind mal zwei Bilder:
    IMG_20190609_181446.jpg Küchenschalter.jpg

    Der Lichtschalter hat drei schwarze Kabel, das eine geht vom Lichtschalter in die Steckdose die anderen zwei von der Lampe. Kein Problem.

    Jetzt kommt das Problem.
    Es war vorher eine ganz alte Steckdose drinnen, wo die Kabel mit Schrauben festgehalten werden.
    Die neue hat Anschlüsse für 2 schwarze, 2 Schutz und 2 Neutral Leiter.

    Wie man hoffentlich auf den Bild erkennen kann, habe ich 3 Schutzleiter und 3 Neutralleiter.
    von oben kommen 2 Neutralleiter rund zwei Schutzleiter
    von unten kommen ein schwarzes, ein Schutz und ein neutral Leiter

    Wenn ich ein neutral und ein Schutz abklemme funktioniert es nicht, ich muss alle Kabel benutzen damit alles funktionier (habe erstmal wieder die alte Steckdose dran).

    Mein Problem, wie kann ich die neue Steckdose einbauen ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 09.06.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    558
    Bei deinen Kenntnissen solltest du die Pfoten von der Elektroinstallation lassen!
     
    börni gefällt das.
  4. #3 Shadowplayer, 09.06.2019
    Shadowplayer

    Shadowplayer

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon öfters Steckdosen gewechselt auch schon Steckdosen mit Lichtschalter mit Wechselschaltung, da waren es allerdings weniger Kabel.

    Habe zwar eine Idee wie ich die Steckdose anschließe, allerdings will ich mir 100% sicher sein
    und hohle mir deswegen hier Rat.

    Das ich kein gelernter Techniker bin ist mir schon klar, aber wegen einer Steckdose will ich keine Hunderten von Euro ausgeben.
     
  5. #4 kurtisane, 09.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Dann zeig uns bitte mal ein Bild von der alten noch funktionierenden Steckdose, wie diese momentan angeklemmt ist.
     
  6. #5 Shadowplayer, 09.06.2019
    Shadowplayer

    Shadowplayer

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da ich die Steckdose erstmal nicht mehr aufschraube möchte, habe ich im Internet eine ähnliche gefunden:
    lichtschalter-tauschen-04___1.jpg
    Bild ist von selbst.de

    Die 2 schwarzen sind an einer Schraube, die 3 Schutzleiter an einen Schraube und die 3 Neutralleiter sind an einer angeschlossen.
     
  7. #6 kurtisane, 09.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    3 sind einer Steckdosen-Klemme natürlich zu viel, dann verwendet man die 4-poligen Steckklemmen hinter der Steckdose u. klemmt GN/GE u. Blau nur mehr mit einem Draht an der Dose an:
     

    Anhänge:

  8. #7 Shadowplayer, 10.06.2019
    Shadowplayer

    Shadowplayer

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich mal probieren.
    Da alle an dem alten Stecker waren, hatte ich die 2 Gn/Ge und zwei blau an die Steckdose gesteckt (natürlich auch die schwarzen) und jeweils einen an eine Lüsterklemme, das hatte aber nicht funktioniert.
    Das werde ich mal ausprobieren.

    Schonmal vielen Dank.
     
  9. #8 leerbua, 10.06.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    500
    *gruebl*grübl*
    kannst du das möglicherweise visualisieren?
     
  10. #9 Shadowplayer, 10.06.2019
    Shadowplayer

    Shadowplayer

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hatte einen Gn/Ge und einen blauen an eine Lüsterklemme gemacht, also quasi nicht in Benutzung genommen
    Leitung.jpg
    Aber wenn ich drüber nachdenke, benutzt man die zweite Leitung, wenn man eine weitere Steckdose anschließen möchte.
    Habe ich auf jedenfall mal gelesen.
     
  11. #10 leerbua, 10.06.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    500
    Stimmt alles - zumindest kenne ich das vom hörensagen. Aber warum dann sogar die "dritten" Kabel, Leitung, Drähte, Adern oder wie auch immer?
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.294
    Zustimmungen:
    102
    Wenn man es vorschriftsmässig machen wollte würde es keine Steckdose mehr geben oder die Schalterdose wird gegen eine tiefe Dose getauscht. Hier stellt sich auch wieder die Frage Mieter oder Eigentümer…

    Lutz
     
    patois gefällt das.
  13. #12 kurtisane, 10.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Ob Mieter oder Eigentümer ist 2.-Rangig, da ging es mal um Funktionalität u. mit u. bei alten Steckdosen-Klemmschrauben war es dabei möglich, diese als Stützpunktlemme zu verwenden.
    Ich rate mal wo sich das abspielt: Küchenzeile Zuleitung, nach unten zum KS nach oben zur Oberschrank-Beleuchtung?
     
  14. börni

    börni

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Und genau solche Aussagen halten mich von einer Antwort ab.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Shadowplayer, 10.06.2019
    Shadowplayer

    Shadowplayer

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Mieter und es handelt sich tatsächlich um eine Küchenzeile.
    Unten zum Keller oben zur Küchenlampe.

    Es handelt sich um ein älteres Mehrmiete Wohnhaus.

    Ich habe mir Wago-klemmen bestellt, wenn sie kommen mache ich es wie oben beschrieben.
     
  17. #15 Strippe-HH, 10.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    186
    Da würde ich folgendes machen:
    Die von oben kommenden Leiter (2x gelbgrün und 2xblau) in die obere Dose zurückziehen und dort verdrahten mit jeweils einer Leiterbrücke zur Steckdose in die untere Dose (Hinter dem Schalter ist áuch mehr Platz).
    Die nach unten abgehenden Leiter mit dem Brücken gemeinsam auf die Steckdose.
    Und dann passt es auch.
    Empfehlung: wenn da Schraubdome in den Schalterdosen sind, was ich stark vermute, dann 40mm Geräteschrauben als zusätzliche Befestigung verwenden, da die Schalterdosen sehr tief sitzen und die Krallen uU. nicht halten.
     
Thema:

Lichtschalter und Steckdose austauschen

Die Seite wird geladen...

Lichtschalter und Steckdose austauschen - Ähnliche Themen

  1. Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose"

    Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose": Hallo da draußen, kann mir jemand erklären, ob es für mein Problem etwas passendes zu Kaufen gibt, oder ob man da sogar relativ einfach selber...
  2. Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose

    Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose: Guten Abend, ich habe folgendes Problem/Frage. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe meine elektrische Zahnbürste im Bad "angeschlossen"....
  3. Verkabelung von Steckdosen und Schaltern

    Verkabelung von Steckdosen und Schaltern: Hallo und guten Morgen, wie viele andere sind wir nun Besitzer eines Eigenheims. Baujahr ca. 1967. Im Zuge der Sanierung machen wir die komplette...
  4. Steckdose verlängern

    Steckdose verlängern: Hallo, nachdem ich bei Amazon nachfragt hatte ob das mit den Komponenten geht die ich bestellen würde, sagte man ja. Nun habe ich aber ein...
  5. Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?

    Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?: Hallo Forumsgemeinde, ich habe vor über 40 Jahren mal Elektroanlageninstallateur/Energieanlagenelektroniker gelernt, aber dann nicht mehr in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden