Lichtschalter und Steckdose direkt neben Fenster

Diskutiere Lichtschalter und Steckdose direkt neben Fenster im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir wollen zwei Lichtschalter und eine Steckdose auf die Stirnseite einer Mauer verlegen, direkt neben ein Fenster. Der Platz wäre mit...

  1. #1 kowabonga, 19.06.2013
    kowabonga

    kowabonga

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir wollen zwei Lichtschalter und eine Steckdose auf die Stirnseite einer Mauer verlegen, direkt neben ein Fenster. Der Platz wäre mit 11 ausreichend.

    Da das Fenster direkt daneben liegt, bin ich mir unsicher, ob das überhaupt geht, da ich als Laie nicht weis, ob die Fensterverankerung in diesen Bereich reinreicht.

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Das wird dir wohl nur der " Fensterbauer" sagen können...

    Normalerweise
    hat die Steckdose und der Schalter dort auch nichts "verloren" ...denn es gibt vorgeschriebene Installationszonen. Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich...

    Goggle mal nach Installationszone
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    119
    Hallo,
    ich habe es in einem Altbau mal gemacht.
    Das kann jedoch vor Ort anders sein. Möglich das ein Leitungssucher die Verankerung findet, wenn da ausnahmsweise was sein sollte.

    Ob das Stemmen überhaupt möglich ist, ohne das was wegbricht? Auf jeden Fall Fräsen

    Die Leitungen zum Schalter können nach Din nicht so einfach nach rechts verlegt werden. Installationszone einhalten.

    Installationszonen in Wohnräumen
    Zum Vergrößern auf die Lupe im Bild Klicken.
    http://www.leerrohrberater.de/cps/rde/x ... _21329.htm

    Außerhalb der Zonen dürfen Schalter und Steckdosen eingebaut werden, wenn die Leitung senkrecht in die nächste Zone geht.

    Für die Schalter ist eine Funklösung möglich. Da gibt es Schalter zum Aufkleben oder Schrauben auf die Wand. Kein Stemmen nötig. Sieht aus wie ganz normale Schalter.
    Kostet jedoch einiges.
    http://www.eltako.com/fileadmin/downloa ... FFT55Q.pdf

    Einfacher Rückbau möglich.

    Benötigt dann noch den Empfänger
     
  5. #4 Nullvolt, 19.06.2013
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Also....

    ...erstens: es sieht nach einem "modernen" Fenster aus, dann wird da in der Regel nichts sein. Die Fenster werden mit langen Schrauben durch den Rahmen in der Wand befestigt. Dann wird mit Bauschaum verfüllt und verputzt.

    Das sollte also kein Problem sein.

    Aber: Wie die Kollegen schon sagen, haben Schalter und Steckdosen an der Stelle nichts zu suchen und darüberhinaus sieht es Sch**ße aus. Ach Fachmann würde ich so einen Auftrag verweigern, obwohl aus elektrischer Sicht eigentlich nichts dagegenspricht. Die angesprochenen Installationszonen sind Empfehlungen, an die man sich halten sollte, aber nicht unbedingt halten muss und manchmal auch nicht halten kann. Aber mutwillig missachten (wie in diesem Fall) würde ich sie nicht. Das wirft auch ein schlechtes Licht auf den Ausführenden... (Wer hat den das so installiert :shock: )

    Darf ich nach dem Grund für dieses Vorhaben fragen?

    0V
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    119
  7. #6 Octavian1977, 19.06.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.755
    Zustimmungen:
    610
    Achtung! Aus Sicht der Gebäudestatik ist dieser Montageort sehr Problematisch.
    Über dem Fenster befindet sich ein Sturz (Balken) dieser liegt links und rechts etwa 10-20cm auf der Mauer auf. Genau diese Stelle die nun die Last dieses Loches abfangen soll schwächst Du damit enorm.
     
  8. #7 kowabonga, 19.06.2013
    kowabonga

    kowabonga

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Grund für diese schreckliche Installation

    Wir sind ein 5 Personen Haushalt, vor zwei Jahren ins Eigenheim gezogen und suchen seit dem nach einer Garderobe für den Windfang. Da wir beide Berufstätig sind, brauchen wir eine Lösung, die uns nicht zwingt jeden Abend alles für den Folgetag im Detail vorzubereiten und aus dem Keller zu holen. Außerdem muss natürlich ausreichend Platz für Jacken auch von den Gästen sein (die zahlreich sind bei 3 Kindern). Nachdem wir in den letzten beiden Jahren so ziemlich alle Möbelhäuser im Umkreis von 50 km abgeklappert haben sind wir jetzt bei IKEA und dem PAX Schrankystem gelandet. Das hat aber leider den Nachteil, daß wir mit diesem Schrank nicht mehr an die Schalter und die Steckdose kommen.

    Gefallen tut mir das auch nicht, aber wir sehen derzeit keine andere Lösung.

    Vielen Dank für die hilfreiche Antwort.
     
  9. #8 Octavian1977, 19.06.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.755
    Zustimmungen:
    610
    Möglichkeit wäre hier auch einen Funkschalter auf die Wand zu kleben und in die alte Dose den Aktor zu setzen.
    Steckdose wäre dann halt nicht möglich.

    in die Laibung von Fenster oder Türöffnungen auf keinen Fall Dosen setzen, nicht um sonst hat die Installationszone einen Mindestabstand von 15cm zur Kante.

    Ansonsten Statiker fragen und den Sturz gegen einen längeren ersetzen :shock: ist halt etwas viel Aufwand für nur ein wenig Strom :lol:
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    119
    es sind 15 cm bis Mitte der Installationszone.
    Also 10cm von Türkante bis Anfang Zone.
     
  11. #10 Nullvolt, 20.06.2013
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Re: Grund für diese schreckliche Installation

    Kannst Du nicht wenigstens 8-9 cm von der Wand wegbleiben, so dass sich ein Spalt ergibt, den man mit einer Blende am Schrank verschließen könnte. In dieser Blende könnte man dann mit einer Hohlwanddose die Schalter nach vorne holen....

    0V
     
  12. #11 werner_1, 20.06.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.397
    Zustimmungen:
    1.002
    Re: Grund für diese schreckliche Installation

    Dann bist du auch nicht mehr in einer "Installationszone". Also, was soll das Ganze? Setz die Schalter dahin, wo Platz ist und du mit dem Kabel hinkommst. Fertig.
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    Du meine Güte.
    Ruf deinen Elektriker an, der fräst da mit der Diamantkrone nach sondierung der bestehenden Leitungsführung drei flache Dosen rein, schräg rüber zur alten Dose gebohrt, leitung durchgeklemmt, Federdeckel auf die Dosen und Schrank davor. Fertig.
     
  14. #13 Sascha1979, 22.06.2013
    Sascha1979

    Sascha1979

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das bei mir auch gemacht. Da sich an der Wand direkt neben dem Kühlschrank das Fenster befindet, war woanders kein Platz. Die Fenster sind eigentlich durch den Rahmen des Fensters mit dem Innenmauerwerk verschraubt, also dürfte da eigentlich nichts sein, aber im Altbau wäre es eventuell doch möglich da eine Verankerung zu finden.
     
  15. #14 AoDA_Keule, 23.06.2013
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Genau das war auch mein Gedanke beim lesen der anderen Beiträge... :D
     
Thema:

Lichtschalter und Steckdose direkt neben Fenster

Die Seite wird geladen...

Lichtschalter und Steckdose direkt neben Fenster - Ähnliche Themen

  1. Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom

    Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom: Hallo, ich bin neu hier und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Falls ich mich einfach nur doof angestellt habe, verzeiht das bitte und...
  2. Welcher Aderquerschnitt fuer Steckdosen und welche Sicherung

    Welcher Aderquerschnitt fuer Steckdosen und welche Sicherung: Hallo, das ist meine Erste Frage in diesem Forum. Es hat sich in den letzten Jahren vieles geaendert. 1. Darf eine Steckdose bei einem...
  3. Lichtschalter mit Doppelwippe gegen Dimmer austauschen

    Lichtschalter mit Doppelwippe gegen Dimmer austauschen: Hallo, liebe Fachleute, da ich neu hier bin, hoffe ich, dass ich im richtigen Forum bin. Es geht um folgendes: Ich ziehe demnächst um und...
  4. 3-er Steckdose über 5-adriges Kabel

    3-er Steckdose über 5-adriges Kabel: Hallo, ich plane meine Werkstatt neu verkabeln zu lassen und stelle mir gerade die Frage, ob es möglich/erlaubt ist eine 3-er Steckdose über ein...
  5. Seltsame Steckdose

    Seltsame Steckdose: Weiß jemand, was das für eine seltsame Steckdose ist? Die habe ich in einem alten Haushalt hinter einem Küchenschrank gefunden. Gebogene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden