Lithium Akku - > Wechselrichter -> Heizmantel

Diskutiere Lithium Akku - > Wechselrichter -> Heizmantel im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Forengemeinde, wie Ihr im Bilde entnehmen könnt, versuche ich gerade an einem 12V 80Ah Lithium Akku mit diesem Wechselrichter: GC®...

  1. #1 Drehregler, 21.10.2021
    Drehregler

    Drehregler

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    wie Ihr im Bilde entnehmen könnt,
    versuche ich gerade an einem 12V 80Ah Lithium Akku mit diesem Wechselrichter:

    GC® 300W/600W Reiner Sinus Spannungswandler Wechselrichter 12V auf 230V Inverter | eBay

    einen Heizmantel mit Steuerung ODER Regelung anzuschließen. ( 250W mit 230V )

    Es funktioniert soweit, das auf dem ang. DIAC Strom drauf ist, aber sobald man am Poti dreht bzw. einschaltet gibt es ein Warnsignal am Wechselrichter ( Fault ) mit roter Leuchte und Piepston.

    Auch bei 300W "reiner Sinus" und 85% nicht überschreiten.. ( würde ja 255W machen... )
    Liegt dies ggf. an der Impulsbelastbarkeit? Was würde da eine sichere oder schnelle Abhilfe für das Problem schaffen ( leistungsstärkerer Wechselrichter? )

    Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 Stromberger, 21.10.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    955
    Lies Dir mal die Rezensionen auf ebay durch, vielleicht löst das Dein Problem.
    Der WR hat offensichtlich ein Problem mit hohen Einschaltströmen. Als Lösung wurde dort vorgeschlagen, erst die Last einstecken/anschalten, dann den WR.
    Ob's bei Dir hilft: ausprobieren, sonst zurück und stärkeren WR kaufen.
     
  3. #3 Drehregler, 22.10.2021
    Drehregler

    Drehregler

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben herzlichen Dank!
    In Ordnung und werde gleich einen stärkeren besorgen.
     
  4. #4 Octavian1977, 25.10.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    mal so nebenbei ein anständigen Wechselrichter wirst Du nicht für nen fuffi bekommen.
    Auch mußt Du Dir überlegen wie der an den Akku angeschlossen wird. Hat der einen Tiefentladeschutz und passt der auf deinen Li Akku?
    Bei Lithium gibt es diverse unterschiedliche Arten von Akku.

    das wäre vermutlich eher was passendes mit der Zubehöhr Fernbedienung lässt sich die Abschaltspannung an den Akku anpassen, ansonsten sind das 10,5V wie eben für Bleiakkus.
     
  5. #5 Octavian1977, 25.10.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Allein schon die klingeldrähte als Anschlußleitungen auf der 12V seite....
    bei 300W müssen da 25A drüber das wäre mal inklusive der Verluste des Teiles eher knapp 30A was so in etwa ein 6mm² erfordert und jede KFZ 12V Buchse zusammenschmelzen läßt.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    12.377
    Zustimmungen:
    1.049
    Jeder Wechselrichter schaltet unter 11V ab und genau da wird auch das Problem sein. Akku nicht voll, Leitungen zu dünn Sicherung nimmt auch noch was weg Und wenn dieser Akku 12V 80Ah hat, falle ich vom Glauben ab. Der ist geschätzt keine 20cm lang, 10cm breit und 4 dick. Mehr als 15Ah hat der sicher nicht und bei 20A Strom, die der WR zieht wird das BMS abschalten oder die Spannung bricht ein.
     
  7. #7 Drehregler, 04.11.2021
    Drehregler

    Drehregler

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    So Leute, nun mal ein kleiner Erfahrungsbericht:

    Der Akku ging zurück, da nur 3s
    und konnte den nicht höher laden als 12,08V... wo schnell der Wechselrichter auch angefangen hat zu Pfeifen
    ( unter Volllast ca. 1 Stunde )
    Dann kann man auf dreiviertel Leistung noch gut einige Stunden das Gerät laufen lassen.

    Auch auf minimalster Stufe, würde es lange funktionieren, aber:
    Werde dann einen 4s Akku LiFePO4 Basis noch ausprobieren.

    Also das BMS hat 50A
    als ich die Sicherung sah, dacht ich mir nicht schlecht, als ich dann per Lüsterklemme den Wechselrichter angeschlossen habe....
    also warm wurde es, der Lüfter hatte sich angeschaltet gehabt, weiter ist aber nichts schlimmeres passiert.

    Und ja.. das war genau dieser Akku mit 12V und 80Ah für 350€
    Lithium-Ionen Akku 72V 60V 48V 36V 24V 12V Scooter E-Bike Pedelec Boot Battery | eBay

    Ja die Dimensionen sind sogar größer :)
     
Thema:

Lithium Akku - > Wechselrichter -> Heizmantel

Die Seite wird geladen...

Lithium Akku - > Wechselrichter -> Heizmantel - Ähnliche Themen

  1. Preis für Lithiumakkus...

    Preis für Lithiumakkus...: Hallo, vielleicht weiß jemand eine Erklärung für folgenden Umstand: Seit Jahren sinkt der Preis für Lithiumakkus kontinuierlich und letztlich...
  2. Lithium Ionen Akku selber bauen

    Lithium Ionen Akku selber bauen: Ich möchte ein Lithium Ionen Akku selber bauen weiß aber nicht wie ich die Zeilen richtig schalte da ich keinen Fehler machen will wollte ich...
  3. Fahrradlampe an 2 Lithium-Ionen-Akkus

    Fahrradlampe an 2 Lithium-Ionen-Akkus: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe es kann mir einer helfen. Ich will mir einen Akku für eine Fahrradlampe bauen. Diese soll mit...
  4. Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie

    Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie: Liebes Elektrikforum, Liebe Mitglieder, vorab schicke ich meine herzlichen Grüße aus Hamburg und bedanke mich, dass es das Forum gibt. Mein Name...
  5. Lithium Batterie selber bauen

    Lithium Batterie selber bauen: Hallo liebe Leute, Lithium Ionen Batterien sind inzwischen leistungsfähiger und sicherer geworden. Bei dem Preis hat sich leider nicht viel...