Lithium Batterie selber bauen

Diskutiere Lithium Batterie selber bauen im Photovoltaik- / Windkraft-Forum Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Leute, Lithium Ionen Batterien sind inzwischen leistungsfähiger und sicherer geworden. Bei dem Preis hat sich leider nicht viel...

  1. flixi

    flixi

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,


    Lithium Ionen Batterien sind inzwischen leistungsfähiger und sicherer geworden. Bei dem Preis hat sich leider nicht viel getan. Die Kosten liegen nach wie vor um die 600 euro/kWh. Wenn man die Einzelteile zukauft und die Batterie selber baut spart man um die 70 %. Aber VORSICHT erst sich damit auseinandersetzen sonst kann es auch gefährlich werden.


    Was ihr bei dem Bau solche Batterien unbedingt beachtet musst. die Spannung bzw. Zellekapazität muss bei allen Zelle identisch sein. Sonst ist die gesamte elektrische Performance nicht stabil. Wie ihr die Zellen testet findet ihr in dieser Videoanleitung:




    Falls euch eine oder mehere Zellen auffallen, dass die Isolierhülle beschädigt ist oder sonstiges. Bitte sofort die Isolierung reparieren. Wie ihr das machen konnt wird in diesem Video gezeigt:




    Punktschweißen ist eigentlich die Kernarbeit. Die Schweißqualität beeinflußt direkt die Übergangwiderstände des Akkus und somit die Speicherkapazität und Wirkungsgrad. Wie Ihr optimale Schweißpunkte hinkriegt wird hier gezeigt:





    Das Batteriemanagementsystem ist für das Balancing der Zellen verantwortlich. Es schütz vor Kurzschluß, Überladung und Unterladung des Akkus. Und somit ist das BMS für die Sicherheit aber auch für die elektrische Stabilität des gesamten Akkus von großer Bedeutung. In diesem Video wird gezeit wie man das BMS anschließt:





    So ich wünsche euch viel Spass beim Bauen und denkt dran ihr spart dabei viel Geld, es macht Spass aber Vorsicht ihr musst alles richtig machen. Kein Hektik nimmt ihr euch Zeit.


    Bitte lasst mich wissen, ob meine Videos eucht weitergebracht haben.



    VG
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.263
    Zustimmungen:
    1.016
    Ich würde um so eine Bastellösumg immer einen großen Bogen machen, da derartige DIY-Pakete tickende Zeitbomben sind.

    Frage mich sowieso, wieso du glaubst qualifiziert zu sein solche "Anleitungen" zu veröffentlichen,
    und ob du da eventuell einen finanziellen Vorteil hast ?
     
    Pyrorider gefällt das.
  3. #3 kurtisane, 29.06.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    641
    Die Ferien-Zeit der Studenten steht vor der Tür, durch CORONA sind viele Praktikanten-Plätze verloren gegangen, jetzt versucht man es eben mit versteckter Werbetaktik.
     
  4. flixi

    flixi

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Entwicklungsingenieur in der Elektromobilitätsbranche und dies ist halt mein Hobby, Ich habe in meinem Beitrag sowie in den Videos ausdrücklich drauf hingewiesen, dass das Basteln mit lithium Ionen Zellen für Laie gefährlich sein kann. Deswegen gibts ja auch diese Anleitungsvideo, wo es gezeigt wird wie man es richtih macht :)
    Zum Thema Eigenwerbung. Natürlich möchte ich dass meine Arbeit ankommt und gut bewertet wird und dass ich evtl. auch damit was verdiene, Ist doch legitim oder?
     
  5. #5 Pyrorider, 30.06.2020
    Pyrorider

    Pyrorider

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab über ein Jahr lang Ebike-Akkupacks und Laptop Akkus zerlegt, die Zellen alle mit einem Lade/Testgerät geprüft auf Kapazität und ungefähren Innenwiderstand, und wenn man noch nie mit Lithium ionen Akkus gearbeitet hat sollte man es langsam angehen lassen und nicht gleich ganze Akkublöcke löten. 25A bei 30V haben mir schon die ein oder andere Zange eingekerbt :)
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.263
    Zustimmungen:
    1.016
    .
    Genau dazu sind Foren NICHT da,

    und die Forenregeln verbieten Werbung für "Produkte" !

    Die MODs oder der Administrator selbst werden sich darum kümmern !
     
  7. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    349
    Es gab nicht mal vor langer Zeit Zeiten, da haben sich die Nutzer von Laptops die Oberschenkel verbrannt, da der Akku bei der Nutzung zu heiß wurde. Also auch die professionellen Hersteller musste erst den Umgang damit lernen und entsprechende Sicherheitstechnik und Kühlung einbauen und das soll jetzt jederman auf den Küchentisch per Punktschweißverfahren zusammenbauen?

    Ich weiß nicht. Schau mal, selbst wir Feuerwehren haben Probleme damit, erst mal solche stationäen Akkupacks zu erkennen und gelöscht bekommt man die auf normalen Wege auch nicht. Die optimale richtige Herangehensweise ist auch noch nicht gefunden.
    Bis jetzt hatten wir in unseren Tätigkeitsbereich zum Glück noch kein Fall von Bränden von E-Autos oder im Keller verbauten autonomen Stromversorgungssystemen oder Akkupaks. Wenn ich mir vorstelle, dass da auch noch solche Brandsätze im Eigenverfahren zusammengebastelt werden und den vielleicht in irgendwelchen Küchenschränken stecken, weil das so nicht so schick aussieht. Fehlende Belüftung inklusive. Die Brandursache braucht ja da nicht mal Primär sein, damit das richtig abgeht.
     
  8. flixi

    flixi

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ja drauf hingewiesen, dass man sich mit dem Thema schon auseinandersetzten muss. und Vorallem kein billige Zellen oder Elektronik einbauen.
     
  9. #9 Pumukel, 01.07.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Der Murks beginnt schon bei den Punktschweißgeräten !
     
  10. #10 benni565, 01.07.2020
    benni565

    benni565

    Dabei seit:
    25.05.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    77
    Besser wäre, den ganzen Stuß hier zu löschen oder zu zumachen. Hier geht es doch nur um Klickbaiting und der damit verbundenen Erhöhung der Werbeeinnahmen auf Youtube.
     
    patois und leerbua gefällt das.
  11. #11 alzerJung, 11.07.2020
    alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    56
    Gähn, immer wieder dieses bashing. Habt ihr nix besseres zu tun als euch immer vor Angst es-könnte-was-passieren in die Hosen zu machen ?

    Ich habe mir die Videos nicht angeschaut, wenn hier einer Schleichwerbung macht, gehört das tatsächlich nicht hier her. Den Teil klammere ich mal aus.


    Ob Edison qualifiziert war, die Glühbirne zu entwickeln? Vielleicht war das ja auch gefährlich.


    Zweifelsohne besteht immer eine Gefahr und das Leben endet immer tödlich.
     
  12. #12 Uwe Mettmann, 12.07.2020
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    32
    Ein Hinweis reicht da nicht aus.
    Lithium-Ionen-Batterien selbst zusammenbasteln, dazu kann und muss man abraten. Selbst, wenn man vorsichtig vorgeht, kann der seltene Fall auftreten, dass so eine Lithium-Ionen-Batterie hochgeht. Bei uns in der Firma ist das passiert, eine auf dem Markt befindliche Lithium-Ionen-Batterie für Elektroautos ist hochgegangen. Sowas ist auch schon in Elektroautos vorgekommen. Somit kann man das gerade bei einem so zusammengebastelten Teil nicht ausschließen.

    Wenn nun das bei einem selbst gebastelten Teil passiert, und das ganze Haus abfackelt, zahlt keine Versicherung und das zu Recht. Die 600,- € pro kW für einen gekauften Akku sind dann Peanuts.

    Weiterhin wird hier keiner der Leser wissen, wie man fachgerecht solche Akkus baut und was man alles beachten muss. Wer es weiß, bzw. sich damit ernsthaft auseinandergesetzt hat, braucht deine Videos nicht. Somit ist dein Hinweis nur formhalber, damit man dich nicht in die Haftung nehmen kann.

    Weiterhin hast du deinen Beitrag in Photovoltaik-Bereich gepostet. Da werden Akkus mit Spannungen mit mehreren 100 V benötigt. Dafür ist deine 36 V Bastelei überhaupt nicht hilfreich.


    Gruß

    Uwe
     
    patois gefällt das.
  13. #13 Uwe Mettmann, 13.07.2020
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    32
    Vermutlich nur darum, um die Werbung geht es dem TE, weshalb er auch massenhaft Foren penetriert hat: Klick mich, mich auch, mich nicht vergesssen und so geht es mindestens noch 9-mal weiter. :(


    Gruß

    Uwe
     
  14. #14 Leprechaun, 14.07.2020
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    209
    Ich hab Adblock Plus, da sehe ich eh keine Werbung.

    Leprechaun
     
  15. #15 chernofabs, 14.07.2020
    chernofabs

    chernofabs

    Dabei seit:
    11.08.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    10
    Wenns bei dem Beitrag schon ums Geld sparen geht, dann bitte auch ein Punktschweißgerät Eigenbau.
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.263
    Zustimmungen:
    1.016
    .
    :D . . . und dann bitte die Schaltung und den Aufbau des Gerätes hier diskutieren !
     
    chernofabs gefällt das.
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    898
    Ich habe spaßhalber mal bei einem Fahradakku durchgerechnet. Hab überlegt so ein Punktschweißgerät kaufen und Akkus für Freunde und mich zu reparieren. Das Ergebnis ist ernüchternd, für das Geld, was mich die Zellen kosten, kann ich den Akku auch zu irgend einer Firma schicken, die die Zellen tauscht. Diese Firmen kaufen die Zellen in großer Menge und haben da wahrscheinlich ganz andere Einkaufspreise. Lohnt also nicht.
     
  18. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    349
    Das werden mit Sicherheit haben, denn das ist immer so. Selbst bei normalen Elektroartikeln wie Schalter und Steckdosen bezahlst du bei Bezug mehrerer Paletten direkt vom Hersteller die Hälfte als beim günstigsten I-Händler. Als neue "Ich beute mich aus"-AG brauchst du auch gar nicht im Großhandel bestellen, da nochmals doppelt so teuer, wie der I-Händler.
     
Thema:

Lithium Batterie selber bauen

Die Seite wird geladen...

Lithium Batterie selber bauen - Ähnliche Themen

  1. Mit PC-Lüfter / Windräder Lithium-Ionen-Batterie aufladen?

    Mit PC-Lüfter / Windräder Lithium-Ionen-Batterie aufladen?: Hallo Zusammen, ich bin neu hier deshalb entschuldige ich mich wenn ich im falschen Forenbereich bin :) Ich habe da eine Frage, und zwar...
  2. Preis für Lithiumakkus...

    Preis für Lithiumakkus...: Hallo, vielleicht weiß jemand eine Erklärung für folgenden Umstand: Seit Jahren sinkt der Preis für Lithiumakkus kontinuierlich und letztlich...
  3. Lithium Ionen Akku selber bauen

    Lithium Ionen Akku selber bauen: Ich möchte ein Lithium Ionen Akku selber bauen weiß aber nicht wie ich die Zeilen richtig schalte da ich keinen Fehler machen will wollte ich...
  4. Fahrradlampe an 2 Lithium-Ionen-Akkus

    Fahrradlampe an 2 Lithium-Ionen-Akkus: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe es kann mir einer helfen. Ich will mir einen Akku für eine Fahrradlampe bauen. Diese soll mit...
  5. Versorgungsbatterie im Camper anschließen

    Versorgungsbatterie im Camper anschließen: Moin, ich plane einen Camper auszubauen. Habe soweit elektrotechnisch alles durchgeplant. Ich weiß jedoch nicht genau welchen Kabelquerschnitt ich...