Logo! ist das das Richtige???

Diskutiere Logo! ist das das Richtige??? im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen, habe vor mein Heim auch ein bischen weiter zu "automatisieren", hier nun meine Vorhaben: 1. Solarsteuerung uber die LOGO! --...

  1. Mukkel

    Mukkel

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe vor mein Heim auch ein bischen weiter zu "automatisieren", hier nun meine Vorhaben:

    1. Solarsteuerung uber die LOGO! -- Fertig, scheint kein Problem su sein.

    2. Laden des Warmwasserspeichers aus Pufferspeicher -- Fertig, scheint kein Problem su sein.

    3. Unterstützung der Steuerung der Wärmepumpe -- In Arbeit aber scheint zu klappen.

    4. Regelung der Warmwasserzirkulationsleitung, zu bestimmten Zeiten und unterhalb bestimter Temperaturen -- Fertig, scheint kein Problem su sein.

    5. Aussenlichtsteuerung -- Fertig, scheint kein Problem su sein.

    So das ist das, was die Software(LOGO!Soft Comfort V5.0) sagt, wie sich das dann in der Praxis bewährt steht noch wo anders geschrieben.

    Weitere "Projekte" sind Netzfreischaltung zu bestimmten Zeiten, Aufstellen und absenken(Winkelängerung) der Solarkollektoren in Verbindung mit Temperatur und Strahlungsfühler, Rolladensteuerung, Wetterdatenerfassung, Wintergartenbeschattung ...

    Meine Fragen nun:

    1. Kann die LOGO! das leisten??
    2. Wenn ja, 12/24V oder die 230V Variante(Vor- und Nachteile??), welche sollte ich mir Zulegen. Das Kommunikations-Modul CM EIB/KNX scheint nur 12/24V zu vertragen, hat sich dann diese Frage schon erledigt??

    3. Gibt es Alternativen, wenn ja welche, und lassen sich die auch so einfach Programmieren wie die LOGO!??

    4. Um eine Schnittstelle zum instabus EIB werde ich wohl nicht rumkommen. Da ich keine Ahnung habe, mich aber gerne schlau mache, hat jemand Literatur-Vorschläge?? Sollte Grundsätzliches enthalten, aber auch schon tiefer gehen.

    5. Ist ein umfangreiches Datalogging möglich, denke da so an 10-12 Analogeingänge und min. so viele Digitaleingänge. Datenlogging muss sein, da ich sonst nicht in der Lage bin die Anlage zu optimieren. Hier bin ich für alle Vorschläge und Hilfen dankbar.

    6. Welche möglichkeiten gibt es zur Erfassung von Erträgen/Verbrauch aus Solaranlage/Heizung. Die Datenerfassung sollte über die Temperaturdifferenz von Vor- und Rücklauf und Volumenstrom erfolgen.

    So das reicht erst einmal.

    Vielen Dank für die hoffentlich zahlreichen Antworten

    Mukkel
     
  2. #2 friends-bs, 26.03.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Grundsätzlich wäre es möglich ein dazu Logo zu verwenden, wenn da nicht soviele Analogsignale zu verarbeiten sind. Dazu wirst du schon eine S7- mindestens 300 besser 400 brauchen.
    Zun EIB- Modul, dem ist es egal an welches Logo du das ransteckst. Das wird von der EIB- Busspannung (ca.19V) mit Strom versorgt.
     
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Logo

    Hallo,

    ich kenne die maximalen Ausbaumöglichkeiten der Logo nicht.
    Was ich bis jetzt aber gesehen habe ist , das die Logo alle Funktionen in einem einzigen Baustein darzustellen scheint.........das halte ich für absolut unübersichtlich.........
     
  4. Mukkel

    Mukkel

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Jo, habe nicht viel verstanden, aber
    hier mal das was ich erledigt habe, was ist da unübersichtlich??

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier was die LOGO!Soft meldet:

    *** 26.03.06 15:49 Regelung Solar, Warmwasser, Wärmepumpe.lsc
    *** LOGO! bestimmen
    Verwendete Ressourcen:
    Funktionsblöcke 28/130
    REM 0/60
    Digitaleingänge 1/24
    Digitalausgänge 6/16
    Merker 2/24
    Analogeingänge 4/8
    Textbox 3/10
    Analogausgänge 0/2
    Programmzeilenspeicher 364/2000
    Blocknamen 0/64
    Analoge Merker 0/6
    Cursortasten 0/4
    Schieberegister 0/1
    Schieberegisterbits 0/8
    Offene Klemme 0/16
    Maximale Schachtelungstiefe: AI1-B001-B002-B005-B006-B025-B028-B026-Q1

    Folgende LOGO! kann verwendet werden:
    0BA5.Standard
    Blöcke ohne Verbindung zu einem Ausgang:
    B013 [Meldetext]
    B023 [Meldetext]

    Kann ich da nicht Module wie z.B. 6ED1 055-1MA00-0BA0
    oder 6ED1 055-1MD00-0BA0 nachrüsten wenn weitere analoge Eingänge benötigt werden.

    Habe mal nach der S7-400 gegoogelt so etwas???

    http://cgi.ebay.de/Siemens-Simatic-...600972559QQcategoryZ78704QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Da lässt mich der Preis aber ganz schön trocken schlucken :shock: Da kann ich ja den Hof mit LOGO!s pflastern ... schaun wir mal.

    Danke Mukkel
    (Hat nix mit Elektrik/Elektronig zu tun, nur alles Hobby!!)[/url]
     
  5. Mukkel

    Mukkel

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    das ist das erste mal das ich Bilder poste, das nächste mal passe ich sie an, damit sie sauber auf dem Bildschirm zu sehen sind!!
     
  6. #6 friends-bs, 26.03.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin von den Anfangs beschriebenen 10-12 Analogeingängen ausgegangen, die sind mit dem Logo nicht möglich. Ich glaube nur 2 Analogmodule sind erweiterbar.
    Der Umfang der Steuerung ist gegenüber deine Beschreibung ja auch ganz Bescheiden.
    Dann reicht es nätürlich vollkommen aus.
     
  7. Mukkel

    Mukkel

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da hat sich nichts geändert, die bis zu 12 Analogen Eingänge will ich nur via Datalogger aufzeichnen, sollen nicht alle für die LOGO! bereitstehen.

    Nur die Daten brauch ich um die Anlage sauber "einzustellen" zu können.

    Irgend welche Ideen zur Wärmemmengenerfassung:

    Welche möglichkeiten gibt es zur Erfassung von Erträgen/Verbrauch aus Solaranlage/Heizung. Die Datenerfassung sollte über die Temperaturdifferenz von Vor- und Rücklauf und Volumenstrom erfolgen.

    Gruss

    Mukkel
     
Thema:

Logo! ist das das Richtige???

Die Seite wird geladen...

Logo! ist das das Richtige??? - Ähnliche Themen

  1. Samsung Smart TV UE55MU6409, kein Boot Logo, Hintergrundbeleuchtung und Ton geht.

    Samsung Smart TV UE55MU6409, kein Boot Logo, Hintergrundbeleuchtung und Ton geht.: Hallo, mein Samsung Smart TV hat sich im Betrieb abgeschaltet und faehrt seitdem nicht mehr im Bild hoch. Hard Reset, Soft Reset haben keine...
  2. LOGO-Programm

    LOGO-Programm: Ich brauche Hilfe. Da ich auf der LOGO nicht so fit bin und im Netz nicht sonderlich viel finde. Folgeschaltung mit zwei Timern die verändert...
  3. Flurbeleuchtung (Bürogebäude) mit der Logo!8 oder Alternative?

    Flurbeleuchtung (Bürogebäude) mit der Logo!8 oder Alternative?: Liebe Forengemeinde, als Neumitglied bin ich mit den Gepflogenheiten hier noch nicht ganz vertraut, hoffe aber, dass ich meinen Beitrag an der...
  4. [Kaufberatung] Siemens Logo für den Pool-Schaltschrank

    [Kaufberatung] Siemens Logo für den Pool-Schaltschrank: Hallo Gemeinde, ich habe den Gedanken mit der Logo meinen Pool der Anfang nächstes Jahr komplett umgearbeitet wird zu steuern. Schöne App und...
  5. Funktionserdung Logo Steuerstromkreis

    Funktionserdung Logo Steuerstromkreis: Hallo, vielleicht kann einer von euch mir etwas weiterhelfen... Also ich habe eine Siemens Logo mit 24 V Steuerung. Ich baue einen kompletten 24V...