LTE Router ohne Netzteil an 12V Bordstrom anschließen

Diskutiere LTE Router ohne Netzteil an 12V Bordstrom anschließen im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen, Ich habe einen Huawei B525 LTE-Router, den ich im Wohnmobil einbauen möchte. Das Standard-Netzteil ist für 100-240V mit Output:...

  1. McStefan

    McStefan

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich habe einen Huawei B525 LTE-Router, den ich im Wohnmobil einbauen möchte.
    Das Standard-Netzteil ist für 100-240V mit Output: DC 12V und 2A.
    Im Wohnmobil habe ich standardmässig Bordstrom DC 12V.

    Ich wollte den Router mit einem Normstecker direkt an den Bordstrom anschliessen.
    Der Normstecker hat eine Sicherung mit 2A eingebaut, die ist beim ersten Einstecken sofort ausgefallen.
    Ich habe es dann mit einer 3,15A Sicherung versucht, die ist auch verglüht.

    Der Router dürfte doch nicht mehr als 2A benötigen, wenn das Standard-Netzteil gar nicht mehr liefert, oder?
    Ich habe Angst, dass der Router kaputt geht, wenn ich eine noch stärkere Sicherung einbaue.

    Kann mir jemand helfen, wie ich den Router sicher und einfach anschliessen kann?

    Vielen Dank im Voraus!
    Stefan
     
  2. Anzeige

  3. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.099
    Zustimmungen:
    453
    Du hast da einen Denkfehler. Mess doch mal die Bordspannung und staune und beachte auch die Polung!
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    304
    Bist du sicher, das die Polung stimmt? Im Bordnetz hast du keine konstanten 12V, aber das nehmen die meisten Geräte nicht weiter übel. Wenn es aber die Sicherung schmeißt, ist was faul und wenn du Pech hast der Router im Eimer.
     
  5. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    47
    Hast du das Kabel selbst konfektioniert?
     
    patois gefällt das.
  6. McStefan

    McStefan

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Ich muss mich jetzt doch schneller outen als gedacht:
    - Ich habe von Elektronik wenig Ahnung (das habt Ihr scheinbar schon an meiner Frage bemerkt *g*).
    - Ich habe kein Messgerät
    - Ich habe den Stecker selbst konfektioniert und dabei keine Polung beachtet.

    >Die gute Nachricht ist: mein Gerät funktioniert noch.

    Gibt es denn ein Rezept, wie die Polung herzustellen ist, oder muss da auch gemessen werden?
    Ich habe das Gefühl, ich muss jetzt jemanden messen lassen (auch um mögliche Fehler beim Bordstrom aufzudecken...das WoMo haben wir erst vor 2 Wochen gebraucht gekauft).
    Danke schonmal!
     
  7. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    47
    Plus kommt meistens an den mittleren Kontakt.

    Ansonsten würde ich ein Kurzschluss im Stecker noch nicht ausschließen.
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    290
    .
    Besorge dir das Innenschaltbild deines Routers, um in Erfahrung zu bringen, wo PLUS und MINUS angeschlossen werden muss.

    Im Blindflug wird das meistens nichts!
    .
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    304
    Wozu ein Schaltplan? zu 95% ist plus in der Mitte und wenn er es zu 100% wissen will, holt er sich ein Multimeter für 10€ im Baumarkt und misst an der Kupplung des original Netzteils.
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    290
    .
    Selbst wenn der TE sich ein Messgerät kaufen würde, müsste er damit auch umgehen können !
    Gibt es dafür "bigdies Fernkurs" ?
    .
     
  11. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.147
    Zustimmungen:
    427
    Gerade mit dem "Plus ist in der MItte" habe ich bedenken, denn das ist nicht Standard, was bringt es wenn das Gerät zu den 5% gehört die anders sind?

    Der erste Fehler war hier schon Grundsätzlich einfach die Sicherung zu erhöhen ohne nach zu prüfen warum diese auslöst.

    Wenn die Polung nicht auf dem Gerät oder dem original Netzteil angebeben ist dann ist diese nach zu messen.
    Am Funktionierenden Netzteil kann man das mit einem Multimeter einfach ermitteln.

    Zusätzlich gilt es zu bedenken, daß die Bordspannung im KfZ Bereich bis zu 14,2V betragen kann.
    Ob das dem Router noch genehm ist kann ich nicht beurteilen
     
  12. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.099
    Zustimmungen:
    453
    Es soll auch die Möglichkeit bestehen mit einer LED + 1 k Vorwiderstand die Polung einer Gleichspannung zu ermitteln !
     
  13. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.147
    Zustimmungen:
    427
    auch eine Art Messgerät, ob der Teilnehmer allerdings weiß wo bei einer LED minus und plus hingehört???
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    304
    Dann fliegt die Sicherung wieder raus. Huawei hat scheinbar mit gedacht und eine Diode in Sperrichtung im Eingang evtl. auch eine Supressordiode.
     
  15. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    47
    Zum Probieren vielleicht auch erstmal eine kleinere Sicherung rein tun.
    Würde mich wundern wenn 1A im Normalbetrieb nicht reicht.
     
  16. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.099
    Zustimmungen:
    453
    Na eine LED hat nur 2 Anschlüsse und an einen kommt der Widerling und eine beliebige Batterie mit 4 bis 9 Volt wird er ja wohl finden. Bei richtiger Polung leuchtet die LED oder eben nicht. Ob da nun der Widerling an Plus oder Minus liegt wird er sich wohl merken müssen!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    304
    Klar, und die Led samt widerstand bestellst du bei Conrad, bezahlst mit Versand 6,50€ und evtl noch Mindermengenzuschlag anstelle im Baumarkt um die Ecke ein Billigmultimeter zu kaufen.
    Wird wohl kein so großes Problem sein die rote Messspitze in die Mitte zu stecken und die schwarze außen und auf Volt zu schalten und wenn dann nicht Minus vor den 12V in der Anzeige steht, ist + in der Mitte.
     
  19. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.147
    Zustimmungen:
    427
    Erst auf Volt schalten dann Messpitzen dran :)
     
Thema:

LTE Router ohne Netzteil an 12V Bordstrom anschließen

Die Seite wird geladen...

LTE Router ohne Netzteil an 12V Bordstrom anschließen - Ähnliche Themen

  1. Lampenfassung anschließen aber nur weisser und grauer Draht vorhanden

    Lampenfassung anschließen aber nur weisser und grauer Draht vorhanden: Hallo, will im Bad in einem bestehenden Wandlampengehäuse eine sog. "E14 Doppel Lampenfassung 2A/250V - YT405.1000.01 Silver-Line" anbringen,...
  2. Deckenlampe anschließen

    Deckenlampe anschließen: Bin ne Vollniete auf diesem Gebiet, deswegen meine Frage an Euch Profis. Welches Kabel zu welchem? ;)[ATTACH][ATTACH]
  3. Kochfeld an Ofen anschliessen

    Kochfeld an Ofen anschliessen: Hallo, ich habe eine Frage zum Anschluss eines Kochfeldes an einen Ofen. Der Ofen ist von der Marke PKM und ist bereits korreckt angeschlossen....
  4. Hörmann Optionsrelais HOR 1 anschließen?

    Hörmann Optionsrelais HOR 1 anschließen?: Hallo Ich bin kein Elektriker will es aber trozdem selber machen. Ich will bei meinem Garagentor( Hörmann Supramatic 3) ein externes Licht...
  5. 12V 60A Verbraucher an 230V Schuko

    12V 60A Verbraucher an 230V Schuko: Hallo zusammen, ich habe folgende Luftpumpe die mit Klemmen an einer 12V Autobatterie betrieben wird Pumpe Bravo Turbo Max 12 V 12V Max....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden