Lüfter Anschluss an Universalnetzteil

Diskutiere Lüfter Anschluss an Universalnetzteil im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Elektronik-Forum! :) ich bin noch ganz frisch hier und habe zugleich auch eine brennende Frage wegen des Eigenbedarfes an euch :) Ich...

  1. #1 archdomina, 11.11.2012
    archdomina

    archdomina

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektronik-Forum! :)

    ich bin noch ganz frisch hier und habe zugleich auch eine brennende Frage wegen des Eigenbedarfes an euch :)

    Ich selbst bin total neu im Elektronik-Bereich, hatte aber schon vieles ergoogelt aber ich brauche Gewissheit.

    Nungut, hier meine Frage:
    Ich möchte mir eine Box bauen die später meine Luft von der Airbrush absaugen soll (davor sind zwei Filterwände die man aus der Dunstabzugshabue kennt)

    Dazu möchte ich PC-Lüfter nehmen und ein Universal
    Steckernetzgerät 12V
    um ggf. die Leistung der Lüfter mal hoch/runter schrauben zu können.

    die PC-Lüfter haben ja so einen besonderen Anschluss

    Folgendes Netzsteckergerät wollte ich benutzen:
    http://www.maxpower-pc.de/Haushalt/Batt ... _440_0.htm
    da wollte ich z. B. den Stecker abknipsen und mit den zwei Lüftern verbinden.
    _________________________________________________

    Und hier mal zwei PC-Lüfter

    1. Alpenföhn 120mm Wing Boost Pure Plus PWM-Lüfter - schwarz (~10,90€)
    (Maße: 120 x 120 x 25 mm (B x H x T)
    Material: Kunststoff
    Farbe: Schwarz
    Gewicht: 140 g
    Lautstärke: max. 24,8 dB(A)
    Drehzahl: 1.500 / 850 - 900 U/min (12 / 7 V)
    Fördervolumen: 108 m³/h (12 V)
    Spannung: 5 - 13,2 V
    Anschluss: 4-Pin-PWM (mit Y-Weiche)
    Lieferumfang:
    2x Befestigungsklammern zur Montage am Alpenföhn Matterhorn Pure Edition
    4x Gummipuffer zur schwingungsgedämpften Anbringung am Matterorn
    Ummantelte 3-Pin-Kabelverlängerung (400 mm)
    4x Gummi-Entkoppler zur schwingungsgedämpften Anbringung an Gehäusen
    Adapter 4-Pin-PWM 7 V zu 4-Pol-Molex

    2. PHANTEKS PH-F140TS 140mm Lüfter - schwarz (~17,90€)
    Maße: 140 x 140 x 25 mm (B x H x T)
    Montagebohrungen entsprechen 120 mm Lüfter
    Farbe: weiß (Rahmen), schwarz (Lüfterblätter)
    Lautstärke: 19 / 15,2 / 13,4 dB(A)
    Drehzahl: 1.200 / 900 / 750 U/Min
    Airflow: 130,9 / 100,7 / 75,6 m³/h
    Luftdruck: 1,21 / 0,69 / 0,45 mm-H2O
    Anschluss: 3-Pin / 4-Pol Molex (Adapter inkl.)
    Leistungsaufnahme: 1,8 W / 0,15 A
    Lieferumfang:
    140-mm-Lüfter
    4-Pol Molex-Adapter
    2x Spannungsadapter
    4x Silikon-Pins
    4x Schrauben
    Anti-Vibrationspad
    PCI-Montage-Schiene

    So... das wären die Lüfter die ich mir ausgesucht habe
    _________________________________________________

    Ich bin mir nun nicht sicher bei folgenden Dingen:

    1. Reicht ein 12V Universal Netzsteckergerät wo ich noch regulieren kann wie stark sich die Lüfter drehen sollen, für zwei Stück gleichzeitg (Reihenschaltung, da ja beide gleichzeitig laufen sollen) in betrieb?

    3. Wie ist das genau? Worauf muss ich achten bei der Auswahl des Lüfters mit der Drehzahl/dem Stromverbrauch?

    4. Hinzu kommt, ich möchte noch einen AN/AUS-Schalter anbringen, damit ich nicht immer den Stecker ziehen muss vom Netzteil wärend ich mit der Airbrush arbeite.




    So... ganz schön viel Text geworden! :)


    Nette Grüße und vielen lieben Dank, eure Sarah :)[/url]
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Wenn du PC-Lüfter verwenden willst, nimm am besten auch eine entsprechende Steuerung, in einfacher Ausführung z.B. Scythe Kaze Q - daran musst du nur einmal Spannung liefern. Am saubersten wäre es direkt einen Stecker auf die Adern vom Netzteil zu setzen. Ich glaube am Kaze Q kommt ne 2 polige Molex KK-Buchse rein, hab ich mir hier vor Ort im Conrad schon besorgt ...

    Du machst Dir das Leben mit 3poligen Lüfter (VDC, nicht PWM-gesteuert) hierbei leichter und die Netzteil-Leistung musst du anhand deiner Lüfter dimensionieren (Leistung zusammenrechnen, 5-10% draufschlagen, dann sollte es passen).
     
  4. Raiden

    Raiden

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    würde mal sagen das passt schon. Mit dem Stufenschalter des netzteils kannst du bei weniger spannung auch weniger luftstrom produzieren.

    Wichtig ist, dass die Lüfter die Spannungen vertragen, und das im Betrieb von 2 Lüftern die Gesamtleistung von 18W die das Netzteil kann nicht übersteigen.
    Aber: Lüfter parallel anschliessen, nicht in Reihe!
     
  5. #4 archdomina, 11.11.2012
    archdomina

    archdomina

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe kein Wort mit den ganzen Bezeichnungen.
    Das Einzige was ich verstanden habe ist, das ich die Lüfter mit dem Netzteil nicht so zusammenpfuschen soll, sondern einfach andere Verbindungen schaffen soll?
    Z.B. hiermit [​IMG] aber ich will ja zwei Lüfter gleichzeitg anschließen.

    Das Netzteil hat ja 18W/1500mAp und ein Lüfter Bspw. 1,8W/0,15A reicht doch, oder?

    Nachtrag: Wenn die Lüfter mehrere kabel haben, kann ich doch die überschüssigen Kabel abisolieren, da ich die Leistungsstärke bzw. Kontrolle eh über das Netzteil einstellen kann.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
  7. #6 archdomina, 11.11.2012
    archdomina

    archdomina

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Achso, ich brauche die einfache Steuerung, dann das Netzteil was ich oben aufgelistet habe, da mache ich eine neue Verbindung dran die hier: [​IMG] und dann kann ich das Netzgerät schonmal ganz einfach mit der Steuerung mit Strom versorgen.

    Dann kann ich die von mir ausgewählten Lüfter nehmen, muss die nurnoch reinstecken in die Steuerung und es funktioniert?
    Da die Steuerung ja über 3-Pin oder 4-Pol Molex Stecker verfügt, passen auch meine Lüfter die beiode 4-Pin-PWM Stecker haben!



    Der Lüfter sollte gut ansaugen, da ich ja noch den Filter etwas weiter vor den Lüftern habe und zudem nicht mehr als 30dzb haben und im Bereich 120mm bzw. 140mm sein.
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Wenn du mit 30dzb = 30dB(A) meinst, kommt das natürlich auf den Messabstand an, aber generell ist die Umdrehungszahl dann definitiv unter bis max. 2000 rpm angesiedelt, ob das für Dich "gut"es ansaugen ermöglicht ist mit genauso unbekannt wie die Materialverträglichkeit der Lüfter mit den Farbstoffen. Aus dem Bereich PC-Kühlung kann ich Dir aber sagen, dass man a) nicht allen Angaben zu Lzftstrom und Lautstärke Glauben schenken kann, die sich Hersteller so ausdenken und b) be quiet, Noiseblocker, Nanoxia, Scythe und Noctua das Maß der Dinge sind was Lautstärke/Luftstrom angeht. Einen Blick auf den Noiseblocker NB-eLoop S-Series B12-P würde ich dir bei 120mm Rahmenbreite empfehlen. Infoseite des Herstellers: http://www.noiseblocker.de/eLoop120.php
     
  9. #8 archdomina, 11.11.2012
    archdomina

    archdomina

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Was sagst Du zu meinem letzten Beitrag, stimmt das oder fehlt da noch etwas? Ich mache mir noch ein paar Gedanken wegen dem Anschluss vom Netzteil an den Controller.

    Und die Lüfter sollten wirklich unter 30db(A) sein und mind. 100m³/h schaufeln. Und einen 12cm oder 14cm Rahmen haben, und natürlich an den Controller passen.
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Was soll ich noch zu deinen Grammatikfehlern sagen? Du willst demnach das Netzteil mit Strom aus der Steuerung versorgen ;)

    Ich würd halt keine 2 Leitungen abknabbeln und mit ner Klemme verbinden sondern gleich ne richtige Buchse auf die Netzteilleitung setzen ...
     
  11. #10 archdomina, 11.11.2012
    archdomina

    archdomina

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Oh, hast Du einen Vorschlag für eine Buchse?
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Ja, die passende und wie ich schon sagte ist das meines Wissens beim Kaze Q eine 2-polige Molex-KK Buchse - Nimm einfach den Original-Adapter der dem Controller beiliegt mit und geh zu nem Conrad oder ähnlichen Elektronikfachgeschäft und frag danach ...
     
  13. #12 archdomina, 12.11.2012
    archdomina

    archdomina

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde bei einem Elektrofachgeschäft nachfragen sobald ich nochmal Rat geholt habe von Foren etc.

    Ich habe mein System nochmal überarbeitet, würde ich auch wieder um Antworten freuen.


    Maße: 60cm oder 80cm breit, 50cm hoch und 60cm tief.

    Lüfter:
    Scythe Slip Stream SY1225SL12LM-P Lüfter, PWM - 120mm
    Maße: 120 x 120 x 25 mm
    Material: Kunststoff
    Gewicht: 117 g
    Lautstärke: 0 - 26,5 dB(A)
    Drehzahl: 0 - 1.300 U/min
    Airflow: 126 m³/h
    Spannung: 12 V
    Lebensdauer: 30.000 Stunden
    Anschluss: 4-Pin-PWM / 4-Pol-Molex-Adapter

    ODER

    Akasa Apache PWM Lüfter - schwarz - 140mm
    Maße: 140 x 140 x 25 mm
    Material: Kunststoff
    Farbe: Schwarz
    Lautstärke: 12,5 - 22,19 dB(A)
    Drehzahl: 600 - 1.300 U/min
    Airflow: max. 151,33 m³/h
    Luftdruck: max. 2,76 mm H2O
    Spannung: 12 V
    Anschluss: 4-Pin-PWM

    - Welchen Lüfter würdet ihr nehmen?

    Dazu wollte ich dann noch folgenden Fan-Controller nehmen:

    Scythe Kaze Q 3,5 Zoll Fancontroller - schwarz LINK für die Daten
    Maße: 102 x 25 x 93 mm (BxHxT)
    Tiefe der Drehregler: ca. 13 mm
    Gewicht: 116 g
    Farbe: Schwarz
    Lüfterkanäle: 4 (max. 12 W / 1 A pro Kanal)
    Spannung: stufenlos von 5 bis 12V
    Drehzahlbereich: 0 - 9.900 U/Min

    Nun die Quizfrage:
    Kann ich entweder von Lüfter A oder von Lüfter B bis zu 4 Lüfter gleichzeitg laufen lassen auf maximaler Leistung der Lüfter?

    Dieses Netzteil möchte ich verwenden, falls es ausreicht.
    Goobay - MW 3R15GS EUP - Universal Schaltnetzteil 1.500mAh | 18 W AC/DC stabilisiertes Schaltnetzteil
    Oder habt ihr eine bessere Idee?


    Dankeschön! :)
     
Thema:

Lüfter Anschluss an Universalnetzteil

Die Seite wird geladen...

Lüfter Anschluss an Universalnetzteil - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkdose für Glasfaser-Anschluss CAT7 RJ45

    Netzwerkdose für Glasfaser-Anschluss CAT7 RJ45: Hallo zusammen, Ich brauche Eure Hilfe. Demnächst wird Glasfaser im Haus neu gelegt. Im Keller wird „die Station“ installiert und es soll von...
  2. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  3. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  4. Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten

    Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten: Hallöchen zusammen, folgende Situation: Im Flur gibt es 2 einfache Schalter. Einmal direkt an der Haustür, einmal vorm Durchgang ins Wohnzimmer....
  5. Herd Anschluß, Zuleitung mit alten Farben

    Herd Anschluß, Zuleitung mit alten Farben: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Herd. Wenn ich den Backofen anmache fliegt nach 2 Minuten die Sicherung raus. Kann das am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden