Lüftergeschwindigkeit regeln?

Diskutiere Lüftergeschwindigkeit regeln? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich hab da folgendes Problem und zwar: Ich hab ein Trafo, der gibt mir DC 12 V 500mA aus. An diesen möchte ich jetzt einen Lüfter...

  1. #1 DiamondDog, 01.02.2008
    DiamondDog

    DiamondDog

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich hab da folgendes Problem
    und zwar:
    Ich hab ein Trafo, der gibt mir DC 12 V 500mA aus.
    An diesen möchte ich jetzt einen Lüfter anschließen,
    der aber DC 12 V 0,18A braucht.
    Dieser Lüfter soll geregelt werden von:
    0 - 100%
    Wie groß muß der Regelbarewiederstand dafür sein?
    Muß ich noch was vor basteln,
    das er erst mal seine 0,18A bekommt
    oder kann ich das auch nur mit dem Wiederstand regeln?
    Danke schon mal fürs helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lüftergeschwindigkeit regeln?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    willkommen im Forum...

    wenn du deinen Lüftern direkt an diesem Netzteil betreiben willst ist das kein Problem.

    Wenn du die Spannung am Motor z.B zwischen 3 und 12 V ändern willst wäre ein Drehwiderstand als Vorwiderstand von ca 50 ohm notwendig.

    Rechnung : Gegeben 12 V 0,18 A
    Bis 0 V würde ich nicht runter regeln , ich habe mal 3 Volt als Mindestspannung angenommen.
    Wenn du noch weniger willst kannst du ja die Formel nutzen...

    Bei mind. 3 V am Motor sind 9 V über den Widerstand zu " verheizen" .
    R = U/ I R= 9 V/ 0,18 A R= 50 Ohm.
    P= I²xR P= 0,18A² x 50 Ohm = 1,62 Watt

    Also Drehwiderstand 50 Ohm Leistung 2 Watt oder besser mehr....
     
  4. #3 DiamondDog, 01.02.2008
    DiamondDog

    DiamondDog

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok hast du wohl recht,
    ich kann ja zur Not noch nen Schatler mit einbauen,
    dann ist er ganz aus ;).
    Also werd ich mal sehn das ich nen 50 Ohm Poti kaufe
    und dann dann dort zwischensetze.
    Besten Dank.
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Denk an die Leistung des Poti´s sonst raucht es dir ab....
     
  6. #5 DiamondDog, 01.02.2008
    DiamondDog

    DiamondDog

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst mir aber nicht sagen,
    was für ne bezeichnung der dann hat oder?
    Weil ich hab noch einen hier,
    der hat 10K 107M
    aber der ist zu groß oder?
    Oder kann ich den nehmen
    und setz vor oder danach,
    noch mal nen Widerstand?
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Richtig , denn 10K sind ja 10 000 Ohm.



    Conrad Artikel Nr. 449845

    ist aber auf Grund seiner hohen Leistung sehr teuer...
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    du könntest natürlich auch einen elektronischen Spannungsregler nehmen....ist ein bißchen mehr Bastelei... z.B den Spannungsregler
    LM317T
     
  9. #8 DiamondDog, 01.02.2008
    DiamondDog

    DiamondDog

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Würde das den gehn, wenn
    ich meinen 10 k nehme und da nen Widerstand vorsetze?
    Wie größ müste der dann sein?
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Nein , das funktioniert nicht , der Gesamt- widerstand würde sich addieren....
     
  11. #10 DiamondDog, 01.02.2008
    DiamondDog

    DiamondDog

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok hab dann wohl jetzt alles verstanden,
    werd mir nen Poti besorgen der 50 Ohm kann
    bei 0,5A.
     
  12. #11 roter Lump, 01.02.2008
    roter Lump

    roter Lump

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    ...wohl eher nicht.

    Sorry, bitte nehme es mir nicht krumm, aber wem dermaßen rudimentäre Kenntnisse der ET abgehen, der sollte besser erst mal ein Fachbuch zu Rate ziehen oder sich im Internet schlau machen.

    Experimente mit einem 12V-Netzteil sind vergleichsweise ungefährlich, weil bei direktem Berühren nur geringe, ungefährliche Stromstärken durch den Körper fließen können.

    Wenn man im Auto einen kurzen "baut" kann es, wenn es dumm läuft, wegen der möglichen hohen Stromstärken zu einem Leitungsbrand kommen, weil Autoelektrik generell auf "möglichst billig" ausgelegt ist und häufig von Laien rumgemurkst wird, frei nach dem Motto: wozu eine fliegende Sicherung, das Radio/die Endstufe geht ja auch ohne...

    Nächste Stufe ist dann das 230/400V-Niederspannungsnetz, an dem Du als Laie besser gar nicht herumbasteln solltest, wenn Dir Dein Leben bzw. deine Gesundheit lieb ist.

    Verbieten kann Dir natürlich keiner was.

    Wir geben hier gerne Ratschläge; auch wenn es sich arrogant anhört, die 3 1/2-Jährige Ausbildungsdauer zur Elektrofachkraft hat schon seinen Sinn, glaube mir!
     
Thema:

Lüftergeschwindigkeit regeln?

Die Seite wird geladen...

Lüftergeschwindigkeit regeln? - Ähnliche Themen

  1. Pfusch am Bau - Gegen welche Regeln verstößt dieses?

    Pfusch am Bau - Gegen welche Regeln verstößt dieses?: Da wir nächste Woche Abnahme- und Übergabetermin von unseren sanierten Bereich haben, wurde vom Schulleiter gebeten, mal die ganzen Sachen...
  2. Wärmematte fürs Terrarium wie am besten Regeln/dimmen

    Wärmematte fürs Terrarium wie am besten Regeln/dimmen: Guten Abend, Ich hoffe hier Hilfe zu finden :)! Ich muss leider erstmal eine kleine Einführungerklärung schreiben, damit man das ganze...
  3. Lüfter über Poti regeln

    Lüfter über Poti regeln: Moin ihr Lieben, Nachdem mein alter Rechner mir nun schon seit sechs Jahren treue Dienste leistet, habe ich entschieden, dass es für ihn an der...
  4. Neff Joker 150 Herd beide rechten Platten regeln nicht

    Neff Joker 150 Herd beide rechten Platten regeln nicht: Modell 1071.43 LPCGT Joker 150 CLOU E.Nr.195.307054 FD 6807 Beide Platten schalten nicht aus. Hallo,bin der Meinung Regler sind defekt.habe...
  5. Drehstrommotor Drehzahl regeln

    Drehstrommotor Drehzahl regeln: Hallo ich hab heute ein Drehstrommotor gesehen für eine bandsteuerung. Den haben die per Hand am Motor schneller und langsamer gedreht.da war so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden