lüftersteuerung über poti.

Diskutiere lüftersteuerung über poti. im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; hallo forum. folgendes problem: ein bekannter von mir möchte die lüfter in seinem pc leiser machen. dazu habe ich ihm vorgeschlagen, ein...

  1. #1 electricxxxx, 04.04.2007
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum.

    folgendes problem:

    ein bekannter von mir möchte die lüfter in seinem pc leiser machen. dazu habe ich ihm vorgeschlagen, ein poti in reihe zum lüfter zu schalten. die betriebsspannung der lüfter ist 12 v geichspannung. jetzt brauche ich ein poti, dass von 0 - 12 v regelbar ist. gebt mir bitte einen denkanstoss oder eine lösung, wie ich den wert des potis ermitteln kann. 0 - ?? ohm.

    vielen dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: lüftersteuerung über poti.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 volker1930, 04.04.2007
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit einem einfachen Poti wirst Du nicht viel Erfolg haben. Es muß die Leistung des Lüfters vertragen. Speziell, wenn es im niederohmigen Bereich (Lüfter laufen fast voll) ist und nur noch geringer Widerstand "drin" ist, wird es durchbrennen.
    Da muß schon etwas Elektronik dazwischen; solche Lüftersteuerungen, manuell oder per Temperaturfühler, gibt es für kleines Geld fertig.

    Gruß Volker
     
  4. #3 electricxxxx, 04.04.2007
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ja, dass habe ich mir auch schon gedacht. zumal ich die leistungsdaten der lüfter nicht kenne..... ansonsten habe ich es mir so gedacht:

    U = 12 v, Ulüfter = 6 v, Ilüfter (geschätzt) = 300mA

    U - Ulüfter = 12 V - 6 V = 6 V.

    Rlüfter = Ulüfter / Ilüfter = 6 V / 0,3 A =

    Rlüfter = 20 Ohm.

    um noch etwas reserve im regelbereich zu haben, wähle ich ein poti von 0 - 50 ohm. oder besser 0 - 100 ohm?

    ansonsten danke für deine antwort.
     
  5. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Poti für Lüftersteuerung eigtl. Drehzahlsteller ....

    Hallo,

    wir wollten eigentlich auf den Leistungsbereich (P=UxI) hinaus !

    Wobei Poti auf Neutralstellung = 0 Ohm !


    Gruß,
    Gretel
     
  6. #5 electricxxxx, 05.04.2007
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    schon klar. mit einem 10 w poti sollte es aber klappen, mir ging´s auch nur um den grundsätzlichen weg, den widerstand zu ermitteln.

    die leistung kann ich ja dann immer noch mit der genannten formel ermitteln.
     
  7. jsi

    jsi

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Tag allerseits...
    vielleicht solltest du eine PWM (Pulsweitenmodulation) in Betracht ziehen. Da kannst du die Drehzahl viel verlustärmer regeln. 10W-Poti?! :shock: naja....wenn mich nicht alles täuscht, dürfte das ein ziemlicher Klopper sein...

    MfG
    Jan
     
  8. #7 electricxxxx, 07.04.2007
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ja, die dinger sind recht groß. hab hier welche liegen. wir haben uns jetzt für eine lüftersteuerung von zalman entschieden, die fanmate 2. ich denke, die tut´s auch ohne elektronik ganz gut. und bei dem preis lohnt selberbauen eh nicht mehr.
     
  9. #8 littelboytom, 07.04.2007
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    poti

    tach

    was bringt es dir wenn du die leistung des lüfters reduzierst, und dadurch die notwendige wärmemenge nicht mehr abführst und folglich der prozessor schlicht weg durchschmort?

    mach dir lieber gedanken über einen geräuscharmeren lüfter oder irgendwelche alternativen wie wasserkühlung oder sonst ein schnickschnack.

    gruß tom dem der rest des pc jetzt schon leid tut.
     
  10. #9 electricxxxx, 08.04.2007
    electricxxxx

    electricxxxx

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    tach auch.
    schön, dass dir der rest des pc´s jetzt schon leid tut. ist aber nicht nötig, denn du weist nicht, worum es geht. kein mensch hat vom cpu-kühler gesprochen. es ging lediglich darum, die gehäuselüfter in der geschwindigkeit zu reduzieren, damit sie nicht mehr so laut sind, da der pc im wohnzimmer steht.
     
  11. #10 littelboytom, 10.04.2007
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    tach

    @ electricxxxx

    das problem bleibt bestehen und sollte nicht außer acht gelassen werden.

    ob es nun der lüfter der cpu oder des ganzen pcs ist endet mit entsprechenden umgebungsbedingungen bei gleichen.

    nur was bei dir zutreffend ist kann aus der ferne keiner beurteilen, denn niemand von uns weiß wo dein bekannter die pcs stehen hat, welche umgebungstemperaturen vorhanden sind,....

    viel spass beim basteln

    gruß tom
     
Thema:

lüftersteuerung über poti.

Die Seite wird geladen...

lüftersteuerung über poti. - Ähnliche Themen

  1. Lüftersteuerung Multimedia

    Lüftersteuerung Multimedia: Hi, erster Post und noch wenig Ahnung von Elektrotechnik. Habe gerade einen unter Boden Lüfter für meinen Laptop/Playstation gebaut. Dafür habe...
  2. Suche dieses Poti

    Suche dieses Poti: Hallo, von meinem Medionverstärker ist der Drehknopf für die Lautstärke abgebrochen. Dieses Poti (siehe Bild) benötige ich. Leider steht auf dem...
  3. Differenzdruckwächter an Lüftersteuerung

    Differenzdruckwächter an Lüftersteuerung: Hallo Forum, ich habe ein relativ spezielles Problem/Frage - vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Ich muss einen Differenzdruckwächter an...
  4. Lüfter über Poti regeln

    Lüfter über Poti regeln: Moin ihr Lieben, Nachdem mein alter Rechner mir nun schon seit sechs Jahren treue Dienste leistet, habe ich entschieden, dass es für ihn an der...
  5. Dimmer mit externem Poti richtig anschließen (Relco RL 2960)

    Dimmer mit externem Poti richtig anschließen (Relco RL 2960): Hallo, Ich möchte den Dimmer einer alte Leuchte austauschen, welche einen eingebauten externen (470k) Drehpotentiometer hat. Dazu habe ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden