Lüsterklemme

Diskutiere Lüsterklemme im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; Hallo und guten Tag Habe im letzten eine Heizung mit Warmwasseraufbereitung .Also Firmen kennen wir genug 1 ausgesucht kurzes Angebot und Auftrag...

  1. #1 MG-Werner, 11.08.2020
    MG-Werner

    MG-Werner

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag
    Habe im letzten eine Heizung mit Warmwasseraufbereitung .Also Firmen kennen wir genug 1 ausgesucht kurzes Angebot und Auftrag erteilt. Nach zwei Tagen kam dann das Böse Erwachen. Chef kam und hatte verloren, meine Antwort war nur ( wenn Sie Geld über haben ( dann schenken Sie doch ihren Monteuren doch Zollstock = Wasserwage = und Bleistifte ) Sie Brauchen sich keine Sorgen zu machen es wird alles Gerichtet. Nach ein paar tagen habe ich mir meine Anlage mal etwas genauer angeschaut ,ok , 80% der Mängel waren naja behoben wenn man mit einem Auge hin schaut. aber die 20% Rest haben es in sich
    Eine Neue Steckdose wurde gesetzt 30cm über Boden ( Die Stromversorgung lag auf 1,80 m ) Die Anlage hat einen Eigenen Stromkreis.
    Die Zirko Pumpe wird von der Therme aus Nym Leitung 3x1,5² nach zirka 40cm wird diese dann mit der zweiaderigen Leitung 0,5 oder 0,75² verbunden ( Flexibel ) ohne Aderendhülsen ohne Zugentlastung aber mit einer Lüsterklemme (Abzweigdose befindet direkt darüber auf 1,80m )
    Der Chef der Firma ist so etwas von beleidigt das er das Ändern soll das ist einmalig und wird wohl vor Gericht enden. Seine globale Antwort das würde er schon seit 20Jahren so machen
     

    Anhänge:

  2. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    100
    Geh mal zur Polizei und mach ne Anzeige wegen Baugefährdung! :D
     
    MG-Werner gefällt das.
  3. #3 Pumukel, 11.08.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Fachgerecht sieht anders AUS ! Mängelanzeige um das Fachgerecht zu erledigen mit Fristsetzung . Andernfalls kannst du diese Mängel auch nach Ablauf der Frist durch eine andere Firma beseitigen lassen, Dumm ist es nur wenn du da schon alles bezahlt hast ! Dann bleibt dir nur der Weg zur Handwerkskammer und Klage einreichen .
     
  4. #4 MG-Werner, 11.08.2020
    MG-Werner

    MG-Werner

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich wüste das ich damit durchkämme würde ich gerne deinen Rat folgen LG Werner
     
  5. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    100
    Probiers halt aus!
     
  6. #6 tricotrac, 12.08.2020
    tricotrac

    tricotrac

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Frage den Chef mal, ob er ein Elektrofachkraft für eingeschränkte Tätigkeiten im SHK-Bereich ist !
    In meinen Augen ist diese abgelieferte Arbeit Pfusch in Vollendung !
    Bestehe (wie schon erwähnt) auf Nachbesserung !
     
  7. #7 Octavian1977, 12.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Das kommt dabei raus wenn Laien an der Elektrik herumbasteln.
    Die Neue Steckdose hat auch einen FI Schutz?
    Gibt es ein Prüfprotokoll für die Steckdose?
    Auch das das so lose da herum hängt ist zwar leider bei den Heizungsbauern üblich aber nicht fachgerecht.
    Richtigerweise sind solche Leitungen nur als flexible Versionen zulässig wenn Befestigungen nicht entsprechend möglich sind.
    Klemmen ohne Zugentlastung und ohne Dose drum rum geht gar nicht-> fehlender Berührungsschutz und nicht vorhandener Schutz bei Kurzschluß.
    Schraubklemmen verwendet heute auch keine Fachkraft mehr auch wenn das noch zulässig wäre.
     
  8. #8 eFuchsi, 12.08.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    1.846
    Die verschiedenen Höhe der Schellen der beiden senkrechten Inst-Rohre ist zwar rein formal kein Fehler, aber extrem unschön.
    Und man "zwickt" keine Inst-Rohr direkt am Rohrende in eine Schelle.
     
  9. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.025
    Was ist mit dem Potentialausgleich der Heizungsrohre? Sind in dem Leitungsverhau Steuerleitungen (Innengeraet, Aussenfühler...) und Strom gemeinsam verwurstet?
     
    patois gefällt das.
  10. #10 Allstromer, 12.08.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    256
    Erst mal den Weg über Kommunikation, sprich gütliche Einigung suchen.
    Dann vielleicht über die Schlichtungsstelle der HWK versuchen eine Lösung zu finden..
    Aber klagen?
    Ist Gefahr im Verzug?
    Streitwert?

    Woher nimmst du die Annahme, es waren Laien.
    Das kriegen auch EFK´s hin!!!
    Du zitierst gern die Normen & Vorschriften, aber viel von der realen (Installations-) Welt scheinst du noch nicht gesehen zu haben.
    Ja, es ist nicht nur unschön, aber solche "Meisterstücke" sind keine Seltenheit, wobei das Foto mir nichts dramatisches aufzeigt.

    MfG
    Allstromer
     
    bicho und werner_1 gefällt das.
  11. #11 MG-Werner, 12.08.2020
    MG-Werner

    MG-Werner

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein es waren keine Laien es waren Flickschuster bei mir am Werk == ( nichts dramatisches ?? Zirko Pumpe 230 V-- 2,0Amp. == Lüsterklemme == Kabelenden ohne Aderendhülsen == ohne Zugentlastung == ohne Berührungsschutz --- na das sehe ich aber etwas anders und auch ganz krass
    LG MG-Werner
     
  12. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    100
    Nein, es war keine Elektrofachkraft:

     
    Octavian1977 gefällt das.
  13. #13 Octavian1977, 12.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Jemand der so arbeitet ist KEINE Elektrofachkraft, auch wenn er das behauptet.
    Ich bestreite nicht, daß es diesen Pfusch gibt und behaupte auch nicht, das dies selten wäre.

    Und auch in der realen "Installationswelt" ist es weitest gehend möglich Normen ein zu halten.
     
  14. #14 Strippe-HH, 12.08.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    441
    Na das geht doch noch.
    Hatte mal die Elektrische Verkabelung einer Heizungsanlage bearbeitet, die war weitaus schlimmer.
    Die Regelgeräte waren wenigstens an der Wand befestigt aber sonst nur fliegende Leitungen. Da diese Steckeranschlüsse haben waren diese an einer Steckdosenleiste angeschlossen Zwei aneinander gesteckte iP20- er Verlängerungsschnüre versorgten den ganzen Kram mit Strom von irgendeiner Steckdose
    Sogar der Außenfühler baumelte draußen an der Hauswand herum.
    Ich hatte dann fast 16 Stunden dazu gebraucht um das alles vernünftig zu verlegen und wieder anzuschließen.
    Und dann war alles schön in Kanal oder Rohr, je nach dem ausgeführt worden.
    Anschlüsse von Massiv auf Flexibel in diese Mini-Verteilerdosen wo auch ruhig mal eine Lüsterklemme drin sein kann.
     
  15. #15 Allstromer, 12.08.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    256
    Ich habe nur zu dem Stellung genommen, was ich auf dem Foto erkennen kann.
    Habe da einige andere Foto´s.

    Ja, so sollte es sein.
    Mit etwas Spielraum wie: "weitest gehend möglich" .

    MfG
    Allstromer
     
  16. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    100
    Können wir uns darauf einigen, dass es in diesem Fall ausnahmslos möglich gewesen wäre, und dass das Elektrohandwerk einen deutlich besseren Ruf hätte, wenn es nicht so viele Pfuscher gäbe, die immer meinen, dass alles halb so wild sei, weil sie ja schon viel Schlimmeres gesehen haben und man ja eh nie nach den Normen arbeiten kann?
     
    Octavian1977 gefällt das.
  17. #17 Pumukel, 12.08.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Fakt einer Fachfirma die solchen Pfusch abliefert gehört eine kräftig aufs Maul ! Und da spricht die Handwerkskammer da auch ein deutliches Wort ! Eine Abzweigdose kostet nicht die Welt und auch da lassen sich Waagoklemmen verwenden und auch eine Zugentlastung einbauen und sei es nur mit Kabelbinder in der Dose ! Ich frage mich aber warum da die Leitung zur Zirkulationspumpe nicht gleich in der Heizung aufgelegt wurde ? Fachleute waren das auf keinen Fall.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  18. #18 MG-Werner, 14.08.2020
    MG-Werner

    MG-Werner

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag
    So der Chef der Firma hat sich Gemeldet und möchte alle Mängel am 24.08.2020 Beseitigen und beheben .. Danke nochmals für alle Meinungen .

    Am besagten Montagmorgen werden die kleinen Handschlag tätigen ohne mein dabei sein. Einmal wieder Sprechen könnte zum Abbruch der Arbeiten Führen.
    Ich bin mal auf Potenzial Erdermessung gespannt wie er die durch führt ( Heizungsrohre und Wasserrohre waren vorher alle Verschweißt und Verlötet und die Anlage war mit dem Potenzial Erder Verbunden ) Jetzt ist Natürlich alles nach dem Pressverfahren Verarbeitet
    Leider bin ich schon seit April 2008 in Rente (bin also noch nicht beim alten Eisen ) Euere Meinungen waren für mich aufmunternd .
     
  19. #19 Octavian1977, 14.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.409
    Zustimmungen:
    1.605
    Was willst Du am "Potential Erder" messen?
    Mal abgesehen davon, daß es den Begriff nicht gibt, meinst Du vielleicht den Potentialausgleich?

    Für den Potentialausgleich sind alle Rohre miteinander und dem PA des restlichen Gebäudes zu verbinden, die Niederohmigkeit der Verbindung lässt sich mit einem Multimeter prüfen.
    Wichtig ist hierbei, daß nicht die Rohre zur Weiterverbindung des PA verwendet werden, denn es gibt keine Maßgabe welchen elektrischen Leitwert die Rohre haben, zudem ist die Erstellung eines PA über Fremdgewerke nicht zulässig.
     
  20. #20 MG-Werner, 14.08.2020
    MG-Werner

    MG-Werner

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Du hast recht es war falsch ausgedrückt .
    habe alles in einem raum liegen und kann mit dem Multimeter nach messen ob es Hoch oder Niederohmig ist.
    Jede einzelne Rohrleitung ist mit dem Potentialausgleich verbunden ,wir mussten früher jeden Flansch ,jede Rohrtrennung überbrücken jedes Segeltuch jeden Lüftungskanal . Ich glaube das ich da als Meß u. Regeltechniker aus Klimatechnik kommend doch genügend Erfahrung habe . aber danke für die Info
    auch ich bin nicht Fehler frei.
     
Thema:

Lüsterklemme

Die Seite wird geladen...

Lüsterklemme - Ähnliche Themen

  1. Lüsterklemmen?

    Lüsterklemmen?: Hallo zusammen, ich habe eine Kaffeemühle bei dem das Steckerkabel kaputt ist. Habe mir einfach eins bestellt in der Hoffnung es einfach selbst...
  2. Kabelstrang Mehrfamilienhaus- Hauptschalttafel Wohnung mehrfach mit Lüsterklemmen gestückelt.

    Kabelstrang Mehrfamilienhaus- Hauptschalttafel Wohnung mehrfach mit Lüsterklemmen gestückelt.: Hier in Afrikanähe kommt man aus dem Staunen nicht heraus: Bei Neuverkabelung hatten wir vor 23 Jahren die Wohnungselektrik neu gelegt. Soll...
  3. Lüsterklemme in Abzweigdose

    Lüsterklemme in Abzweigdose: Ich grüße euch, liebe Community! Aktuell habe ich eine neue Zuleitung für meinen Serverschrank gezogen, nun hinter RCD, und der Schukostecker...
  4. Lüsterklemme und Aderendhülse

    Lüsterklemme und Aderendhülse: Hallo an alle, ich habe eine kleine Frage wegen einer Installation eines Spiegelschrankes. Die Verbindung von Spiegelschrank zu Wandleitung war...
  5. 2 Lampen 1 Deckenanschluss - lüsterklemme?

    2 Lampen 1 Deckenanschluss - lüsterklemme?: Hi, ich habe 2 Lampen, je mit 1x rotem und 1x blauem Kabel und der Deckenanschluss auch 1x rot 1x blau. Habe mir eine Lüsterklemme gekauft, siehe...