Mängelprotokoll Herdanschluss

Diskutiere Mängelprotokoll Herdanschluss im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf ein bisschen Hilfe. Ende letzten Jahres bin ich in meine Wohnung gezogen und habe von einem Elektriker,...

  1. Doyle

    Doyle

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe auf ein bisschen Hilfe.
    Ende letzten Jahres bin ich in meine Wohnung gezogen und habe von einem Elektriker, der mir über die Wohnungsbaugesellschaft empfohlen wurde, meinen E-Herd anschließen lassen.

    Zufällig hatte ich einen Schaden am Herd, weswegen letzte Woche ein Fachmann von AEG/Elektrolux da war. Der Herd wurde auf Garantie repariert und hat erstmal nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun.
    Nach der Reparatur des Herds, machte mich der Fachmann darauf aufmerksam, dass der Herd, so wie er jetzt angeschlossen ist, nich angeschlossen sein darf.
    Ich musste ein Mängelprotokoll unterschreiben, dass ich dahingehend informiert wurde und den Herd so nicht benutzen solle.

    Zitat Mängelprotokoll:
    Jetz hab ich das erste mal selbst einen Blick drauf werden können und seh irgendwie nicht, wo das Problem sein soll. In einer halben Stunde kommt mein Hausmeister um sich das mal anzusehen, aber irgendwie weiß ich nicht, was ich ihm da zeigen könnte.

    Ich bin ein wenig verunsichert deswegen. Der Elektriker von damals stellte sich direkt quer und der Fachmann von AEG war nicht sehr gesprächig.

    Ich hab hier mal ein Bild gemacht:

    Mein Herdanschluss

    Unter meinem Herd ist eine Schublade und der Herd liegt auf 2 Schienen auf, so wurde die Küche damals verkauft. Das Loch hinten in der Wand sieht unsauber aus, passt aber.
    Das graue Kabel führt zum Herd und das weiße hoch zum Kochfeld.

    Der AEG-Fachmann meinte noch, dass, wenn er das korrigieren solle, ein neues Kabel legen müsse, Kostenpunkt etwa 120€.

    Kann mir irgendjemand sagen, was daran falsch ist und nicht der VDE entspricht?

    Vielen Dank,
    Doyle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mängelprotokoll Herdanschluss. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 techniker28, 10.07.2012
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,


    ist schwierig so zu beurteilen,aber das graue Kabel sieht nicht nach einem 5 x 2,5mm² aus,sondern viel dünner/weniger Adern...
    Irgendwie glaube ich, dass der AEG Techniker recht hat...

    grüße
     
  4. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    134
    also ist Herd und Kochfeld getrennt, der Herd wird, wie die meisten nur einphasig versorgt sein und die meisten einzelnen Einbauherde haben nur einen Schukostecker.
    Das graue Kabel könnte also von der Dicke her passen.

    Dem Techniker missfällt scheinbar daß es lose da in dem Schubkasten (Metall?) liegt, darin unerkannt gequetscht oder beschädigt werden kann.

    Ich vermute einfach, läge es unter dem Schrank gäbe es kein Problem, aber in beweglichem Schubkasten = Problem?!


    Ciao
    Stefan
     
  5. Doyle

    Doyle

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hausmeister war grad da, die Dose ist von innen in Takt. Das dicke weiße Kabel kommt vom Kochfeld separat, das graue vom Herd, deswegen nur so dünn.
    Dem Hausmeister ist an sich nichts aufgefallen, einzig, dass das graue Kabel etwas knapp bemessen ist (man kriegt den Herd nicht ordentlich abgestellt beim Ausbau) und dass die Kabelklemme an der Dose fehlt, die die beiden Kabel festhalten soll.

    Ansonsten ist die Dose in Takt, es scheint wirklich nur an daran zu liegen, dass das Kabel da so locker rumliegt und das noch in/auf/hinter einer Schublade.

    Doyle
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    140
    Dem Techniker wird zuallererst sicher missfallen, dass diese Dose vermutlich nicht für 2 Geräte ausgerüstet ist, was sich schonmal in einer fehlenden Zugentlastung äußern wird ... es gibt solche (und Doppelkammer-)dosen auch mit 2 Abgängen für Geräte und entsprechenden Klemmen ...

    Richtig wäre eine Geräteanschlussdose wie eine Merten 521044 und entsprechende Verdrahtung, dass jedes Gerät für sich getrennt angeschlossen werden kann.

    Das locker verlegt wird durch die fehlende Zugentlastung erst zum Problem.
     
  7. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Moin!
    Kann es sein, dass die graue Leitung 3x0,75/Selikonmantel ist? Das wäre natürlich falsch! Aber auf dem Bild und in meiner Glaskugel kann ich das nicht genau erkennen...
    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.051
    Zustimmungen:
    343
    Klar gehört da ne Dose mit 2! Zugentlastungen hin.

    Das die Backofenzuleitung lose im Schubkasten liegt, ist wohl logisch wenn der Backofen vorgezogen ist. :roll:

    Wüsste nicht was es da zu bemängeln gibt, und vor allem wie es anders gehen sollte.
     
  9. #8 mitchel, 11.07.2012
    mitchel

    mitchel

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    man sollte noch bedenken, wenn man die phasen aufteilt, das man den 400 v anschluß mit einem sicherungsblock in der verteilung absichern muss der allpolig (alle 3 phasen) abschaltet aufgrund von rückspannung über den neutralleiter. sonst gibts über den blauen auch einen geschossen
     
  10. #9 spannung24, 15.07.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    5x2,5qmm ist aber auch noch nicht so lange Vorschrift
    früher konnte da durchaus auch 5x1,5qmm genommen werden
    5x2,5qmm soll nur sicherstellen das man es bei Bedarf mit 3x20A absichern kann, wenn die leitung allerdings 50m wäre würden wohl 2,5qmm auch nicht mehr hinkommen.... :lol:
     
  11. Slezer

    Slezer

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Wundert mich ein wenig das der nächste Satz noch nicht gefallen ist:

    Wenn die Zuleitung 5x2,5 ist und der Backofen + Kochfeld (angenommen als Wechselstrom angeschlossen) ist eine deutliche N Überlastung wenn 2 unterschiedliche Phasen genommen wurden sind.

    L1 16A zum Kochfeld dann über N zurück
    L2 16A zum Backofen dann über N zurück

    siehe da :idea:

    Am besten wäre ein Bild von der offenen Dose damit man sich das mal ansehen kann. Aber mach du das bitte nicht denn das ist Gefährlich.
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.051
    Zustimmungen:
    343
    Der nächste der Drehstrom nicht verstanden hat.
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    121
    Das Problem gibt es, wenn es die gleiche Phase ist oder bei Drehstrom mit Verbrauchen die Oberwellen erzeugen.

    Im Normal Fall Fließt auch ein Strom über L1 und L2 zurück.

    Siehe Drehstrommotoren und Durchlauferhitzer, die kommen sogar ohne N aus.
     
  14. Slezer

    Slezer

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Die kommen ohne N aus weil die ihren eigenen Sternpunkt bilden..

    Hab ich noch nie gehört das der Strom über die Phase wieder zurück fließt.
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    140
    Durch die verschobene Phasenlage der Außenleiter zueinander heben sich Teile der Ströme aber nun einmal über die anderen Außenleiter auf und werden nicht durch den Sternpunkt geleitet. Bei symetrischer gleichartiger Last ist die Summe der Ströme = 0. Bei Unsymetrie oder undgleicher Last wird nur der Differenzstrom (zur symetrischen gleichartigen Last) über den N fließen, dieser ist in praktischen Anwendungen quasi nie größer als der max. Strom einer der Außenleiter (es sei denn die Lastarten wirken so verschiebend auf die Phasenlage, dass sich 2 Phasen stark einander annähern und damit den Summenstrom auf dem N erhöhen ...). Und bei Herd und Kochfeld sprechen wir bei der Hauptbelastung (der Heizleistung) doch tatsächlich von gleichartiger Last, die zudem keine nennenswerte Phasenverschiebung verursacht, so dass hier keine Bedrohung für den N-Leiter besteht.

    Zitat einer Lehraufgabe samt Lösung:
    Kann gerne jemand das passende Zeigerdiagramm malen ;)
     
Thema:

Mängelprotokoll Herdanschluss

Die Seite wird geladen...

Mängelprotokoll Herdanschluss - Ähnliche Themen

  1. !! ALTBAU!! Herdanschluss lediglich nur mit einem Automat S261 B20 (1Pol)abgesichert?!

    !! ALTBAU!! Herdanschluss lediglich nur mit einem Automat S261 B20 (1Pol)abgesichert?!: Hallo, verirrtes elektron versucht es mit zweifelhaftem Anschluss. Vielleicht kann mir hier jemand helfen... Ich bin nicht vom Fach, arbeite...
  2. Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt

    Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt: Guten Abend, ich bin gelernter Elektriker jedoch für Neubau und habe sehr selten mit Altbau zu tun. Jedoch hat mich jemand im Bekanntenkreis...
  3. Herdanschluss – neue Nutzung (aufgesplittet)

    Herdanschluss – neue Nutzung (aufgesplittet): Hallo! Ich weiß, das Thema hat es hier schon öfter gegeben, jedoch nicht in dieser Variante. Und ich werde natürlich keine Elektroarbeiten selber...
  4. Altbau 1968 Herdanschluss und drei zusätzliche E. Geräte

    Altbau 1968 Herdanschluss und drei zusätzliche E. Geräte: Kann man das so machen oder ist das verboten ? Das Problem in der Wohnung gibt es nur eine Herdanschlussdose Phase und Erdleitung. sehr dick 4 mm²...
  5. Herdanschluss Schraubklemmen gegen Lösen sichern

    Herdanschluss Schraubklemmen gegen Lösen sichern: Hallo zusammen, beim Anschluss eines E-Herdes ist folgendes Problem bzw. Frage aufgetaucht: Die Klemmen an der Herdrückseite sind einfache...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden