Magnetisierungskennlinie und Scherungsgerade

Diskutiere Magnetisierungskennlinie und Scherungsgerade im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, eine Magnetisierungskennlinie ist klar, Aber kann mir jemand mal den Verlauf einer Scherungsgeraden in einem Magnetisierungskennfeld...

  1. #1 stardust, 31.01.2009
    stardust

    stardust

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine Magnetisierungskennlinie ist klar,
    Aber kann mir jemand mal den Verlauf einer Scherungsgeraden in einem Magnetisierungskennfeld rein physikalisch erklären?

    Warum ist sie eine Gerade und v.a. warum ist sie fallend? Man ist doch geneigt anzunehmen, wenn man's nicht besser weiß, dass egal bei welchem Material oder Medium, die magn. Flussdichte B mit höherer Feldstärke H auch zunimmt.
    Wie kann eine Flussdichte B bei null Feldstärke H überhaupt bestehen??

    Irgendwas Wesentliches habe ich bei diesem Thema offenbar leider noch nicht erkannt bzw. begriffen, aber ich finde auch nirgendwo eine simple Erklärung der Scherungsgeraden - Berechnungsbeispiele ja, aber keine physikalischen Erklärungen.

    Kann hier jemand helfen???


    -
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    5
  4. #3 stardust, 31.01.2009
    stardust

    stardust

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hallo, und Danke:)


    Doch leider hilft mir der link auch nicht weiter bei meinem Verständnisproblem.

    Also es geht ja um den magnetischen Arbeitspunkt, für dessen Konstruktion eine Magnetisierungskennlinie und eine Scherungsgerade erforderlich sind.
    Die materialabhängige Magnetisierungskennlinie ist i.d.R. gegeben, während man die Scherungsgerade konstruieren bzw. berechnen muss.
    Aber leider verstehe ich eben die Scherungsgerade nicht.
    Für mein Verständnis ist ihr Verlauf (meistens oder immer(?) von links nach rechts fallend) einfach unlogisch:(.

    Kann sie mir nicht jemand physikalisch erklären, und worauf sie sich eigentlich bezieht??


    Vielen Dank.



    natalia


    .
     
Thema:

Magnetisierungskennlinie und Scherungsgerade

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden