Mauernutfräse

Diskutiere Mauernutfräse im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; N Abend, da ich ab und zu mal ein paar Schlitze privat machen muss habe ich mir gedacht investiere ich ein paar €uro und kaufe mir eine...

  1. #1 Matze001, 05.11.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    N Abend,

    da ich ab und zu mal ein paar Schlitze privat machen muss habe ich mir gedacht investiere ich ein paar €uro und kaufe mir eine Mauernutfräse.

    Im Baumarkt gibt es Modelle ab 80€, nur taugen die sicher nicht so viel.

    Was würdet ihr empfehlen? Ich verwende das Teil nicht oft, vier- fünfmal im Jahr, um nen Raum zu renovieren, vllt. mal zwei... aber jedesmal ein Gerät für 40€ / Tag zu leihen... da lohnt sich das kaufen mehr!

    Oder lohnt sich bei so wenig Arbeiten ein Bohrhammer mehr?

    Ich danke euch für eure Meinungen!

    MfG

    Marcel
     
  2. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Tada! Wir arbeiten mit Maschinen ausm Baumarkt. :)? Gibts von versch. Herstellern, meist unter 100 Euro). In normal harten Wänden halten die Dinger echt lange, für Dein Vorhaben ist das sicher ausreichend.. Wenns in Beton geht, macht das Ding aber auch schnell die Grätsche.. (Gute Scheiben sind da Pflicht!) - Und wenns kaputt geht, zum Baumarkt fahren, umtauschen, fertig.. :roll:

    Dass eine entsprechende Absaugung hierbei aber ein Muss ist, brauche ich wohl nicht zu schreiben. Sonst sieht man in geschlossenen Räumen nach 3 Minuten keine 20 cm mehr weit..

    Zum rausstemmen von dem, was die Fräse übrig gelasen hat, sicher! :) (Wobei, bei 4 Räumen pro Jahr, tuts da auch Hammer und Meißel..)

    Meine bescheidene Meinung..

    Mfg.
     
  3. Rez0r

    Rez0r

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    @max

    Wer ist wir?
    Ein Elektrofachbetrieb?

    Und was ist lange?
    Wieviele Wohnungen hält so ein teil denn aus?
     
  5. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    @ego:

    Ja, ein Elektrofachbetrieb. Lange ist bekanntlich relativ.. Ist natürlich schwer zu sagen wie viele Wohnungen so ein Teil überlebt, wie geschrieben bei normal harten Wänden so einige.. Ich könnte jetzt ne geschätzte Zahl nennen, aber das würde wohl nichts bringen. Die Fräse hat aber auch schon ein paar Mehrfamilienhäuser usw. überlebt.. (Bin jetzt im 3. Lehrjahr, und als ich anfing, haben wir mit solch einer Fräse ein Mehrfamilienhaus gemacht, und die Fräse hat bis vor kurzem gehalten.. (Ist dann wegen Betonwänden kaputt gegangen..)

    Gut der Schalter war etwas schwergängig, das lag aber an Staub, der sich darin abgelagert hatte, weil wir länger keinen richtigen Staubsauger hatten..

    Wir brauchen das Teil auch nicht täglich, aber wenn wirs brauchen, tut es was es soll..

    Sicher ist ne 500-Euro-Fräse da um einiges besser, aber das sind ja ganz andere Preisregionen, und wenn man die 4x im Jahr braucht, ist so ne Billigfräse IMO ausreichend.. (Ich würde mir bei uns im Betrieb auch was anderes wünschen, aber was soll man machen..)

    Und wie geschrieben: Kaputt -> Umtauschen :cry:
     
  6. #6 Matze001, 06.11.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Anregungen!

    War mir zwar schon vorher klar das ich keine 500€ für die Fräse ausgeben werde... Aber da keine gravierenden Dinge gegen nen Baumarktteil sprechen wird es wohl eines werden ;)

    MfG

    Marcel
     
  7. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe noch in Erinnerung als die Mauernutfräsen ein "Sägeblatt" mit Hartmetallzähnen hatten ,dessen Drehzahl war wesentlich geringer daher weniger Staub .Ich habe von solchen Fräsen aber nichts mehr gehört.(dürften sich also nicht bewährt haben).Vieleicht auch deshalb wei man sehr viele Kraft haben musste mit einer solchen zu arbeiten.Vor kurzem habe ich erfahren das ein schwach gebauter Elektrikerlehrling verzweifelt wieder aufgab weil er den Stemmhammer nicht bändigen konnte.
    mfgsepp
     
  8. #8 kaffeeruler, 07.11.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    naja, wenn man 30min mit nem 7,5 -11Kg Hammer hinter sich hat is wohl jeder fertig

    Ich nehme immer ne große Flex mit Diamantscheibe und halte sie in einem Leichten winkel in die Wand. So brauch i nur 1x Schlitzen und kann mit dem Hammer locker die Keile ausschlagen.
    Ok, Absaugung = 0 aber für die 1-2x im Jahr lohnt sich keine Fräse mit Staubsauger, sind ja auch Locker mal 500€ für ne BM Fräse und guten Sauger
     
  9. #9 Spacy2k^, 08.11.2008
    Spacy2k^

    Spacy2k^

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    also ich ahbe auch ne Mauernutfräse, gehört meinen Schwager er hat sich die bei Lidl mal geholt. Hat die schon fatsn JAhr und auch oft gebraucht.


    Zur Zeit nutze ichs ie ja und die läuft 1A mit meinem Werkstattsauger drann.

    Muss auch sagen,d as Haus hier ist von 1934 und relativ weiche wände...

    Ich hätte,wenn ichs geld hätte mir auch ne eigene gekauft, da ich lieber mit eigenem Werkzeug arbeite,w eil wenns kaputt geht, habe ich nciht soviel stress hinterher^^

    Ich kaufe normal nur MArken Eelektrogeräte...
     
  10. fankos

    fankos

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    spar Dir das Geld lieber, denn es ist rausgeschmissen- billiges Werkzeug = teures Werkzeug!

    Und der Tipp, kaputt den Baumarkt besch...en, mag bei der merkwürdigen Firma funtionieren, denn bei dem Ding wird nur eine Betriebsdauer von ca. 20 Stunden in der Konstruktion garantiert, wie bei fast allen nicht Profi-Geräten.

    So wie es bei Dir ist, geht die eh kurz nach der Garantiezeit kaputt.Falls es mal länger hält, Ausnahmen bestätigen die Regel. Nur wirklich damit arbeiten kannste nicht. Habe spasseshalber so´n Teil eine Woche testen wollen. Nach genau 3 Tagen und 2 Arbeitsstunden hat sie sich aufgelöst und ist qualment ins Elelktronikparadies aufgestiegen.

    Also viel Vergnügen! Denn auch das Arbeiten macht damit besonderen Spaß.

    Und noch eins, ohne vernünftige professionelle Absaugung kannste das Thema ganz vergesen, also noch einmal ca 400-500 Euronen. Ein sonstiger Industriesauger hilft dir auch nicht, es sei denn, Du willst alle 10-15 minuten den Staubsaugerbeutel ausschütteln. Wenn´s Dir gefällt, macht es bestimmt gute Laune.

    Dann besser mit Flex und Bohrhammer, wie schon vorgeschlagen, nur Stauben tut´s da auch, aber ohne Ende...Ist aber vermutlich für Deinen Zweck ausreichend, sofern die Flex taugt und da drehen wir uns im Kreise. Lies von vorne...

    Nur Mut, du schaffst es schon mit ein bißchen Nachdenken.

    Grüße

    fankos
     
  11. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Mauertfräse

    Hallo,
    spar Dir das Geld lieber, denn es ist rausgeschmissen- billiges Werkzeug = teures Werkzeug!

    Man kann durchaus mit billigen Werkzeug arbeiten ,etwas mehr Gefühl ist allerdings nötig als bei einem Industriegerät! Solche Geräte sind eher für Kurzzeitbetríeb und nicht für stundenlanges Arbeiten konstruiert. Eine billig Mauerfräse würde ich aber nicht kaufen ,zu groß ist die Belastung etwa bei Beton.

    mfg sepp
     
Thema:

Mauernutfräse

Die Seite wird geladen...

Mauernutfräse - Ähnliche Themen

  1. Mauernutfräse und Bohrkrone

    Mauernutfräse und Bohrkrone: Welche Mauernutfräse würdet ihr mir vorschlagen, und welche Diamantscheiben für Kalksandstein. Und welche diamantbohrkrone für Kalksandstein zum...
  2. Mauernutfräse welches Gerät das auch den Mittelkern entfernt? Empfehlung ???

    Mauernutfräse welches Gerät das auch den Mittelkern entfernt? Empfehlung ???: Hallo Leute, ich Suche eine vernünftige Mauernutfräse für hohe Beanspruchungen wie z.B. Stahlbeton etc., bisher kannte ich nur die Eibenstock EMF...
  3. Kaufberatung Mauernutfräse

    Kaufberatung Mauernutfräse: Hallo zusammen, ich bin neu hier und plane die Anschaffung einer Mauernutfräse, weil ich diverse Kabel verlegen möchte. Wichtig sind mir vor...
  4. Aktuelle Kaufempfehlung Mauernutfräse / Dosenbohrmasch.

    Aktuelle Kaufempfehlung Mauernutfräse / Dosenbohrmasch.: Hallo Leute, da ich bald meinen Meister in der Tasche habe und dann ein (Neben)- Gewerbe anmelden werde, brauche ich noch eine Mauernutfräse...
  5. Trennscheibe für Mauernutfräse

    Trennscheibe für Mauernutfräse: Hallo zusammen, ich habe mir gerade eine neue Mauernutfräse (eigentlich eine Schlitzfräse, damit es da keine Missverständnisse gibt) von Bosch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden