Maximal Länge von Halogentrafo Zuleitungen

Diskutiere Maximal Länge von Halogentrafo Zuleitungen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin, ich habe um mein Haus im Unterschlag mehrere Halogenspots eingebaut. Die Trafos sind alle zentral über meinem Sicherungskasten montiert....

  1. Bob

    Bob

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe um mein Haus im Unterschlag mehrere Halogenspots eingebaut. Die Trafos sind alle zentral über meinem Sicherungskasten montiert. Gibt es Leistungsverlust oder ne Art Verstärker um das Maximale der Birnen zu optimieren? Entfernung liegt teilweise bei 15m zwischen Trafo und Birne.

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also, jetzt wäre erst mal Interessant:

    - Was sind das für Trafos?
    -Hat jede Lampe einen eigenen Trafo? Oder werden mehrere Lampen auf eine Trafo geschalten?
    - Und ganz Wichtig: Gib mal die Daten deiner Trafos durch,...

    Dann schauen wir mal ob das so überhaupt ok ist,...!

    mfg Dakufa
     
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Bei elektronischen Transformatoren darf die maximale Länge der Zuleitung zu der
    entferntesten Leuchte aus Störschutzgründen 2m nicht überschreiten. Plaziert man den Trafo
    und die Stromeinspeisung beispielsweise in der Mitte eines Seil- oder Stangensystems, so
    darf die Leitungslänge links und rechts des Trafos 2m betragen. Das Seil- bzw.
    Stangensystem kann also in diesem Fall max. 4m lang sein.
    Herkömmliche Trafos unterliegen hierbei keinen Einschränkungen. Die Leitungslänge kann
    eigentlich beliebig lang sein. Jedes Kabel hat aber einen kleinen elektrischen Widerstand, so
    dass natürlich mit zunehmender Leitungslänge immer mehr Spannungsverluste zum Tragen
    kommen. Die Folge davon ist eine abnehmende Helligkeit der Leuchtmittel, je weiter diese
    vom Einspeisepunkt entfernt sind. Je "dicker" die Zuleitung, desto besser. Aus Lampenleistung , Länge der Leitung, Querschnitt usw. kann dann der Spannungsfall , Strombelastbarkeit der Leitung usw. berechnet werden .
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das mit den 2m aus EMV Gründen zutrifft, dann hat der Hersteller gepfuscht.
    Sorry, der Beitrag mußte sein.

    Gruß
    Ralf
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Hallo,

    nun dann haben alle Hersteller gepfuscht.
    Diese Vorschrift hat nämlich nichts mit dem Hersteller zu tun.
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Hallo,

    ich glaube die VDE 0875 schreibt es vor.....
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wer oder was ist VDE??? Wir sind doch alle Europäer :lol: .

    Also, vermutlich die EN55015. Müßte mal nachschauen, doch ich bin mir ziemlich sicher, daß die Leitungslänge beim EVG (zumindest nach Norm) keine wesentliche Rolle spielt.
    Vielleicht konnten die die Grenzwert für Emission mit längerer Leitung nicht einhalten, oder man wollte sich vor ein paar Störfestigkeitsmessungen drücken.
    Schade, wenn wegen der EMV die Anwendung eingeschränkt wird.
    Gruß
    Ralf
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    45
    Hallo,

    es war hier nicht grundsätzlich von allen EVG die Rede. Es ging hier um elektronische Trafos für Halo Systeme.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Norm ist die Gleiche solange es sich um Beleuchtungseinrichtungen (Leuchten, Leuchmittel) und Zubehör handelt, egal ob Halo, Energiespar oder sonstwas.

    Trotzdem kann das mit den o.g. 15m problematisch werden, auch unabhängig von der EMV. Bin mal gespannt, ob Bob noch die Daten für die Trafos usw. liefert. Wer weiß, vielleicht will er ja ein paar KW über die DC-Leitung anschließen. Dann spielt die EMV auch keine Rolle mehr. :wink:
    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Maximal Länge von Halogentrafo Zuleitungen

Die Seite wird geladen...

Maximal Länge von Halogentrafo Zuleitungen - Ähnliche Themen

  1. Zu langes Lautsprecherkabel (Spule)

    Zu langes Lautsprecherkabel (Spule): Hallo, bitte habt ein bisschen Nachsicht, falls die Frage zu trivial ist. Ich habe ein Sideboard, auf dem mein Fernseher steht und das hinten...
  2. Flexible Leiter UV-Zuleitung

    Flexible Leiter UV-Zuleitung: Hallo Forum, bei mir im Keller entsteht eine neue UV für Keller+1OG eines Einfamilienhauses. Da der alte Zählerschrank in einer Art Nische nur...
  3. Kabelverschraubung mit langem Gewinde gesucht

    Kabelverschraubung mit langem Gewinde gesucht: Hallo zusammen, wir restaurieren aktuell eine ältere Tischfräse und müssen dafür einige Kabel durch das Gussgehäuse führen. Für die Zuleitung...
  4. LED Deckenstrahler Zuleitung

    LED Deckenstrahler Zuleitung: Hallo, möchte in meiner Werkstatt einen oder mehrere Deckenstrahler am First an einer Kette montieren. In der Wand endet am First ein Leerrohr,...
  5. USV Umschaltzeit zu lang

    USV Umschaltzeit zu lang: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit meiner Frage in dieser Kategorie richtig. Ich habe ein Problem mit einer Eaton 3S USV. Hinter dieser ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden