mehrere FIs hintereinander

Diskutiere mehrere FIs hintereinander im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich mache grade die Elektrik im ganzen Haus neu und möchte gern in allen Verteilerkästen einen Fi verbauen! Was muß man beim Einbau...

  1. #1 StuntmanMike, 16.12.2014
    StuntmanMike

    StuntmanMike

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mache grade die Elektrik im ganzen Haus neu und möchte gern in allen Verteilerkästen einen Fi verbauen! Was muß man beim Einbau beachten? Grund: Wenn es im Erdgeschoss zu einem Kurzschluss kommt möchte ich nicht das im Keller,OG,DG und Werkstatt die Lichter mit ausgehen!

    MfG Torsten
     
  2. Anzeige

  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    1. ein FI löst bei Kurzschluss nicht aus.

    2. es gibt sogenannte selektive FIs. Die lösen etwas zeitverzögert aus, und lassen damit EINEN NACHFOLGENDEN FI Zeit den Fehlerstrom abzuschalten.

    3. eigentlich bin ich mir aufgrund Deiner Beschreibung noch nicht ganz sicher, was Du wirklich willst.
     
  4. #3 StuntmanMike, 16.12.2014
    StuntmanMike

    StuntmanMike

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    na ich will in jedem Verteilerkasten einen FI haben! Und wenn einer auslösen sollte, soll nicht alles ausgehen!
    z.B. das Wasser vom Wasserkocher läuft beim kochen über (meiner Frau schon passiert)und der FI löst aus, dann soll im OG nicht gleich das Licht mit ausgehen und wir fallen die Treppe vor Dunkelheit runter weil wir ja an dem Verteilerkasten vom EG müssen!

    MfG Torsten
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen brauchst Du auch keine mehreren FI hintereinander, sondern wohl einen Elektriker, der das plant und installiert.
     
  6. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    181
    Und dabei kann es von Vorteil sein, "Etagen zu mischen".
    Ich habe z.B. das gesamte Treppenhaus an einem der FI's in der Kellerverteilung, fliegt einer der FI's im Erdgeschoß oder unterm Dach bleibt das Treppenhaus beleuchtbar.

    In jeder Verteilung sitzen bei uns je 2 FI und auch da ist alles dahinterliegende "bunt gemischt", z.B. nebeneinanderliegende Räume haben unterschiedliche FI.

    Ciao
    Stefan
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    ich achte meist darauf, dass Stiegenhäuser und Vorzimmer immer extra sind.

    Zur Not kann man ja Zimmertüren öffnen, und sich mit dem Lichtschein zur nächsten Tür weiterhandeln.
     
  8. #7 wechselstromer, 16.12.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du (der TE :lol: ) die Elektrik neu machst, dann mach`es doch richtig:

    Genügend Stromkreise herstellen. Wie viele hast Du denn z.Zt.?
     
  9. #8 StuntmanMike, 16.12.2014
    StuntmanMike

    StuntmanMike

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Keinen! Mache alles neu! Ist alles zurückgebaut bis Rohbau! Ich installiere grade die Zwei Unterverteiler! Fi habe ich genug! 8 Stück :)! Und Kabel habe ich auch genug!
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Man kann deine Frage nicht beantworten ohne (d)einen Plan der Stromkreisaufteilung, insbesondere der Versorgung der Unterverteiler, zu kennen. Und wer so etwas und vor allem so fragen muss, ist wohl keine geeignete Fachkraft dies zu planen, noch zu installieren.

    Nur soviel: Eingangsseitig parallel geschaltete Fehlerstromschutzeinrichtungen arbeiten unabhängig voneinander.
     
  11. #10 StuntmanMike, 17.12.2014
    StuntmanMike

    StuntmanMike

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich mache soviele Stromkreise wie möglich! Das heißt ich ziehe alle Steckdosen von einem Raum auf eine Sicherung genauso mit dem Licht! Außer die Steckdosen für "spezielle" Geräte wie Kühlschrank, Waschmaschine u.s.w.!
    Das heißt es kommt alles getrennt an den Unterverteilern an! Und vom Zählerschrank gehen16Qm Kabel zum Unterverteiler ins OG und da dann weiter zum UV ins OG!

    MfG Torsten
     
  12. #11 Octavian1977, 17.12.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.286
    Zustimmungen:
    951
    Wieso gehst D'u mit der Leitung für das Obergeschoß erst durch den Verteiler im Erdgeschoß?

    Vom Zählerkasten im Keller sollten je eine Leitung für jeden Geschoßverteiler abgehen und dann ungeschnitten direkt bis in den richtigen Verteiler.

    Vor Inbetriebnahe ist die Anlage mit geeigneten Meßgeräten zu prüfen. (Installationsprüfer)
     
  13. #12 leerbua, 17.12.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    966
    Ohne jetzt die bauliche Situation und den genaueren Leistungsbedarf zu kennen sind die 16 qm Kabel sicherlich "oversized" :lol:
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Darin sehe ich bei Anlagen dieser Art wenig Nutzen ...
     
  15. #14 StuntmanMike, 18.12.2014
    StuntmanMike

    StuntmanMike

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme 16Qm² Zuleitung weil ich "genug" davon rumzuliegen habe! :lol: Und weil ich vorsorglich in Küche, Gäste WC, Bad1 und Bad2 ein 6Qm² Kabel für einen eventuellen Durchlauferhitzer ziehen werde! Kann ja sein das ich in 5 Jahren eine PV Anlage aufs Dach baue und dann geschmeidig mit Strom das Wasser warm machen kann! Hab leider nicht soviel vom 10qm² Kabel nur noch 20qm²!

    Hab mich falsch ausgedrückt mit der Zuleitung ins OG! Natürlich ziehe ich sie vom Zählerkasten (Keller) durchweg ins OG! Ich habe bloß gemeint das ich beide Kabel durch den gleichen Schacht ziehe!
     
  16. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    181
    Was denn bitte ist

    Redest Du hier von m² oder was sind 16Q?
    Ich denke 16mm² sind gemeint, dann sollte man das aber auch so schreiben, das sind SI (international verbindliche) Einheiten an die man sich auch halten sollte...

    Ciao
    Stefan
     
  17. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Ach Gott ein Vertippsler.


    Ich würde auch beide UVs separat anspeisen. So kann man bei Umbauten/Reparaturen eine UV Spannungslos schalten, ohne das ganze Haus finster zu haben.
     
  18. Zerbi

    Zerbi

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurde pro geschossverteiler zwei oder mehr FI einplanen und die stromkreise entsprechend sinnvoll aufteilen.
    Besser noch: FI/LS Schalter verwenden, so hat jeder Stromkreis seinen eigenen Fehlerstromschutz.

    Wenn du allerdings noch kein genaues Konzept hast solltest du dich tatsächlich erstmal mit einem Elektriker deines Vertrauens zusammensetzen und eines erstellen.
     
Thema:

mehrere FIs hintereinander

Die Seite wird geladen...

mehrere FIs hintereinander - Ähnliche Themen

  1. Decken-Spots funktionieren nicht mehr

    Decken-Spots funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme hier eine Antwort, weil ich ein Bisschen überfordert bin. Wir haben in unserer Wohnung in verschiedenen...
  2. Spülmaschine bosch geht nicht mehr.

    Spülmaschine bosch geht nicht mehr.: Hallo, ich habe eine bosch spülmaschine nachdem der Fehler e24 aufgetaucht ist, sieb und Schläuche frei waren, haben Wir die Maschine ausgebaut,...
  3. Schadet "mehr" Ampere meinem Akku?

    Schadet "mehr" Ampere meinem Akku?: Hi, mein Netzteil hat den Geist aufgegeben (genauer gesagt hat unser Hund das Kabel durchgekaut ;)). Jetzt habe ich zwar noch ein zweites,...
  4. Steckdose geht nicht mehr nach Schweißen

    Steckdose geht nicht mehr nach Schweißen: Hallo Ich habe heute schweißarbeiten durchgeführt,nach ner kurzen pause wollte ich den schweißer wieder einschalten aber nach kurzem Anlauf ging...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden