mehrere Verlängerungskabel hintereinander?

Diskutiere mehrere Verlängerungskabel hintereinander? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe mir Verlängerungskabel gekauft (5 Meter und 10 Meter) auf deren Verpackung steht, dass von diesen Kabeln nicht mehrere...

  1. #1 der-anfaenger, 17.12.2006
    der-anfaenger

    der-anfaenger

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir Verlängerungskabel gekauft (5 Meter und 10 Meter) auf deren Verpackung steht, dass von diesen Kabeln nicht mehrere hintereinander angeschlossen werden dürfen. Habe soetwas auch schonmal gehört. Wie sieht es in der Realität aus? Darf/Soll man es wirklich nicht?

    Konkret:

    1.) Ich muss an diese Leitungen eine Mehrfachsteckdose anschließen. Die Leitungen (3x 1,5mm²) würden mit max. 500 Watt belastet werden.


    2.) Wenn ich unter meinen Schreibtisch schaue, habe ich ca. 15 Geräte verteilt auf 4 Steckdosenleisten. Die gesamte Leistungsaufnahme der Geräte beträgt rund 900 Watt.

    Was sagt ihr dazu?

    Viele Grüße,
    der Anfänger
     
  2. Anzeige

  3. #2 Nullvolt, 17.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ich sehe da keine Probleme!

    0V
     
  4. #3 Nullvolt, 17.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Möglicherweise wollen die darauf hinaus, dass dann der zulässige maximale Spannungsfall von 3% nicht mehr gewährleistet werden kann... Aber dann kauft man sich halt ne 50-m-Verlängerung. Dann geht's auch nicht... Also ist dieser Hinweis irgendwie sinnfrei... Ist wohl ein Erguss der Rechtsabteilung des Herstellers....

    0V
     
  5. #4 Heimwerker, 17.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sag nur: Übergangswiderstände bei schlechten Kontakten.... :roll:
     
  6. #5 der-anfaenger, 18.12.2006
    der-anfaenger

    der-anfaenger

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ Heimwerker:

    Was heisst das genau?
     
  7. #6 volker1930, 18.12.2006
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo der-anfaenger,

    jede Kontaktstelle (Schalter, Steckverbindung, Klemmstelle usw.) hat in einem Stromkreis Verluste.
    Diese solltest Du möglichst gering halten, entweder durch "gute Kontakte" (Material, Klemmverbindungen), von Dir allerdings wenig/nicht beeinflußbar, oder durch Verringerung dieser Kontaktstellen (Anzahl der Steck/Klemmverbindungen reduzieren).

    Das Unangenehme bei schlechten Verbindungen ist, daß sich die Kontaktstellen bei hohem Stromfluß erwärmen (Übergangswiderstand) und dadurch die "schlechten" Kontakte immer schlechter werden.

    Bei einer Verlängerungsschnur hast Du pro Strompfad mehrere Kontaktstellen:

    Stecker der Verlängerungsschnur zur Wandsteckdose, Schraub/Quetschverbindung Steckerstift - Kabelader, Kabelader - Schraub/Quetschverbindung Kabel - Buchse.

    Ergo:
    Wenn Du dazu in der Lage bist, versieh die angesprochene Mehrfach-Dose mit einem 15 m - Kabel, da fallen schon mal 3 Fehlerquellen pro Pfad (Steckverbindung "in der Mitte") weg.

    Gruß Volker
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 der-anfaenger, 18.12.2006
    der-anfaenger

    der-anfaenger

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Infos, ihr habt mir sehr weitergeholfen.

    Noch eine Frage zum Schluss: Ist dieser Verlust messbar? Frei nach dem Motto aus der Steckdose kommen 230 Volt und am anderen Ende kommen nur 228 Volt an?
     
  10. #8 volker1930, 18.12.2006
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo der-anfaenger,

    genauso ist es meßbar, allerdings ist der Spannungsabfall über dem kompl. Verlängerungskabel stromabhängig (U=R*I).

    Eines tröstet Dich vielleicht: Die meisten Geräte arbeiten mit +10/-20% der Nennspannung.

    Gruß Volker
     
Thema:

mehrere Verlängerungskabel hintereinander?

Die Seite wird geladen...

mehrere Verlängerungskabel hintereinander? - Ähnliche Themen

  1. SLS Schalter und Neozed Element hintereinander schalten, Selektivität gewährleistet?

    SLS Schalter und Neozed Element hintereinander schalten, Selektivität gewährleistet?: Hallo Leute, Ich bin neu hier und brauche unbedingt Hilfe. Und zwar hab ich im Hauptverteiler einen SLS 35A Schalter verbaut der die 5x10mm2...
  2. Mehrere Hauserden in einer Wohnanlage

    Mehrere Hauserden in einer Wohnanlage: Unsere Wohnanlage beinhaltet 8 Wohnungen. Nach einer Renovierung unserer Wohnung hatten wir eine Hauserde installiert, weil die Gesamtanlage des...
  3. Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab

    Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab: Hallo, wieso können baugleiche Sicherungen, die hintereinander geschaltet sind, bei einem Kurzschluss alle abschalten? Reicht es nicht, wenn nur...
  4. Hauslicht bleibt nicht mehr an

    Hauslicht bleibt nicht mehr an: Hallo an alle,ich bin am verzweifeln.Habe eine alte (die in Neubau nicht mehr Zulässig) Treppenhaus Beleuchtung.Sie Funktionierte bisher die...
  5. Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...

    Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...: Hallo liebe Forumsteilnehmer! Wir wohnen in einem Altbau und in unserem Flur sind 4 Wandleuchten, diese kann man an 3 Stellen mit Tastschalter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden