Mein Fischerboot und Strom?

Diskutiere Mein Fischerboot und Strom? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Community, Ich habe ein kleines Fischerboot mit einem 8PS Aussenborder mit dem ich ab und wann auf unseren Flüssen herumtuckere um...

  1. #1 Bootler, 04.06.2013
    Bootler

    Bootler

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    Ich habe ein kleines Fischerboot mit einem 8PS Aussenborder mit dem ich ab und wann auf unseren Flüssen herumtuckere um zu fischen.
    Nun suche ich nach einer Lösung, um auf dem Boot eine minimale Stromversorgung zu haben.
    Mein Aussenbord-Motor hat leider keinen Generator miteingebaut, verfügt also über keinen Stromerzeuger.

    Ein kleines Solapanel wäre wahrscheinlich nicht schlecht, jedoch hätte ich Angst dieses auf dem Boot montiert zu lassen, da es ziemlich sicher schnell geklaut würde, und ob sich eine solche Installation für meine Zwecke lohnt ist die andere Frage.

    Im Prinzip möchte ich ja eigentlich auch gar nicht viel mehr als während ca. 6-8h ein kleines Echolot betreiben zu können, welches 12V/200mA benötigt.
    Wenn ich dazu evtl. noch mein Smartphone laden könnte wäre ich eigentlich schon happy!

    Nun habe ich an eine Autostarthilfebox gedacht.
    Also ein Kasten, der über eine Batterie verfügt, der eigentlich normalerweise zum Notstarten einer leeren Autobatterie verwendet wird.

    Die Dinger sind meines Erachtens ziemlich konfortabel zum Transportieren und zu Hause kann ich sie in Ruhe laden.

    So etwas wie das hier:

    [​IMG]

    Das Ding hat 12V und 12Ah und auch gerade schon die praktischen Zigi-Anzünderbuchsen.
    Gut die Klemmen und den Luftkompressor bräuchte ich eigentlich niht auch noch, aber wer weiss vielleicht kann ich damit ja mal noch meine Luftmatratze zum Baden mitaufladen.

    Also wenn ich das richtig rechne, dann müssten diese 12Ah der Batterie doch eigentlich reichen um mein Echolot mit 200mA für 60h zu betreiben?

    Wie seht ihr das?
    Gibt es da einen Hacken dabei?
    oder wäre das die eventuell perfekte Stromversorgung für ein paar Stunden Strom auf meinem kleinen Fischerboot?

    Für Eure Gedanken und Tipps bin ich Euch dankbar.

    Gruss vom Bootler
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mein Fischerboot und Strom?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 04.06.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    1.004
    Hallo,
    ja, die Idee ist nicht schlecht. Du hast richtig gerechnet mit den 60h. Allerdings kann man Akkus nie bis auf 0 entladen, bzw. mögen z.B. Bleiakkus eine Totalentladung überhaupt nicht (ist dort wahrscheinlich enthalten). Li-Ionen Akkus wären optimal, allerdings auch teuer.
     
Thema:

Mein Fischerboot und Strom?

Die Seite wird geladen...

Mein Fischerboot und Strom? - Ähnliche Themen

  1. Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom

    Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom: Hallo, ich bin neu hier und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Falls ich mich einfach nur doof angestellt habe, verzeiht das bitte und...
  2. Kein Strom mehr auf meinem fi

    Kein Strom mehr auf meinem fi: hallo die Damen und Herrn. Ich habe eine Frage und hoffe das ihr diese beantworten könnt/wollt. Sachverhalt ich baue derzeit mein Haus um und...
  3. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  4. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  5. Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln

    Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln: Liebes Elektrikforum, als ersten Post hab ich (=totaler Elektro-Laie) gleich mal eine Frage: Folgendes Szenario: Ich hatte mein abseits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden