Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung

Diskutiere Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, Ich habe ein Problem in einer Hauptverteilung. :shock: Und bitte nicht lachen dies ist ernst gemeint. :evil: Zur Technik : Es handelt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rolli

Beiträge
6
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #1
Hallo,
Ich habe ein Problem in einer Hauptverteilung.
:shock: Und bitte nicht lachen dies ist ernst gemeint. :evil:
Zur Technik : Es handelt sich um eine ca 5 m langen Verteilerschrank mit Sammelschienensystem und Reiter NH-Trenner als Abgänge. Vorgeschaltet sind zwei ABB Lasttrennschalter. Die Schienen sind mit ca. 500 A belastet . Rechnerisch kann die Anlage 950 A.

Seit ca. 14 Tagen habe ich in diesem Raum einen geradezu penetranten Geruch nach gerösteten Kaffee :(
Ich erinnere mich dunkel das ich mal was darüber gehört habe und ich weis noch, daß Gefahr im Verzug ist, :?
leider fällt mir nicht mehr ein worum er ging ??
(schmelzender Lack ??)
Evtl. hat jemand von diesem Problem schon mal gehört ?
Danke schon im Voraus
Rolli
 
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #2
Wurden hier schon mal in Rahmen der hoffentlich jährlichen Wartung alle Schraubverbindungen auf festen Sitz überprüft, die Sicherungseinsätze gefettet?
Wenn nicht, dann schnellstens mal überprüfen.
Natürlich muss dann mal kurzzeitig die ganze Anlage abgeschaltet werden.
Falls die Lastschalter ausfahrbar sind, die Kontaktierung überprüfen und auch fetten.
Typische Wochenend/ Sonntagsarbeit :wink:
 
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #3
Wartung

der hoffentlich jährlichen Wartung

Hallo,

ist die jährliche Wartung vorgeschrieben ? Wer schreibt diese vor ?

Ich kenn bloß eine Wartung die die Sachversicherer lt.Klausel 3602 vorschreiben....gibt es noch eine Vorschrift ?
 
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #4
Schreibt glaub ich keiner vor, aber wir warten alle Verteiler unsrer Gewerbekunden jährlich.
Reinigen, Schraubverbindungen mit Drehmoment prüfen, Kontakte fetten.
 
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #5
Hallo friends-bs,
Danke für die Schnelle Antwort.
Ich kenne die alle drei Jahre vorgeschriebeb überprüfung der Anlage nach Orts- und nicht Ortsveränderlichen Anlagen, der e-Check ist nicht vorgeschrieben. Von Fett in einer Sicherung habe ich allerdings noch nie etwas gehört(Erwärmung,fliest,Brandgefahr?)
Soweit Ich es unter Betrieb Prüfen konnte sind die Schraubverbindung der Reitersicherung fest. Allerdings währe hier auch ein anderer Geruch wenn hier war schmoren würde (oder?)
 
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #6
Für Sicherungseinsätze und Schienensysteme gibt es ein spezielles Kontakt- und Korrosionschutzfett.
Wenn Schmorgeruch, dann mal alle Kabelanschlüsse auf festen Sitz hin überprüfen, besonders wenn Kabelschuhe mit den normalen Kerbzangen gepresst sind und nicht mit
6kantpressung versehen sind!
Oder sollte da eventuell ein Steuertrafo verbaut sein, die riechen auch manchmal ganz absonderlich.
 
  • Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
  • #7
Die Antwort, die jetzt kommt ist ernst gemeint. Einen eigenartigen Geruch hatte ich mal in einer Kompensationsanlage. Nach mehreren erfolglosen Fehlersuchen fand ich dann ein kleines verkohltes Etwas, was sich am Schwanz als Maus herausstellte, die "gegrillt" wurde.
Sollte nur als Möglichkeitm in Betracht gezogen werden.....
PS: wenn es ein Wärmeproblem infolge von Übergangswiderständen (lockere Verbindungen ect.) sein sollte, dann hilft ein Infrarotthermometer zum berührungslosen Messen weiter.

MfG Michael
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Merkwürdiger Geruch in einer Verteilung
Zurück
Oben