Minilichterkette reparieren

Diskutiere Minilichterkette reparieren im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo,jetzt gehts wieder auf Weihnachten zu und die Lichterketten funktionieren nicht.Ich habe eine mit ca. 80 Lämpchen ,von denen einige brennen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

barbarossa

Guest
Hallo,jetzt gehts wieder auf Weihnachten zu und die Lichterketten funktionieren nicht.Ich habe eine mit ca. 80 Lämpchen ,von denen einige brennen und einige nicht.wer weiss, wie die Ketten geschaltet sind . Ich glaube da sind immer mehrere Gruppen zusammengefasst.Wie kann man die am effektivsten überprüfen ? Hat jemand eine Idee ?
Mit freundlichen Grüüssen
Barbarossa
 
Hallo und Willkommen im Forum !

Mein Spezialgebiet :wink:

Also die 80er-Ketten sind meist in 10 x 8-er Gruppen geschaltet, heißt, wenn ein Lämpchen ausfällt, gehen alle 8 aus! Wenn aber von den 10 "Teilketten" 9 ausfallen, passiert mit der letzten nichts.

Das Beste ist, wenn du die 8 aus dem defekten Stück rausdrehst/ziehst (Sind es eigentlich welche zum Schrauben oder Stecken?) und sie eine nach der anderen an einem funktionierendem Teilstück ausprobierst. Die, die nicht lechtet, muss logischerweise ersetzt werden.

Sind es Ketten mit Trafo?
Den Strom sollte man laut Herstellerangabe vorher ausschalten
 
Hallo Barbarossa,

das ist eine Arbeit für einen, der Vater und Mutter erschlagen hat.
Ich schmeiße die defekten Ketten weg.
Die Zeiten der stundenlangen Fehlersuche sind vorbei, seit die Ketten an jeder Ecke für kleies Geld zu erwerben sind.
Die Zeit der Fehlersuche kann man sinnvoller nutzen.

Gruß Kawa
 
Hallo!
Ach Blödsinn .....stundenlange Fehlersuche.....

Zum Bsp. meine 80er-Aussen-Ketten 16,5W mit Schraubfassung, Länge: 30m, die sind einfach nur geil..

Die billigen sind meist mit scheiß Steckfassungen und sehr geringem Lampenabstand..
 
gekauft natürlich, war mal standard-maß bei aldi und co, heute gibbet nur noch Ketten mit Steckfassungen und 15 cm Lampenabstand..schrecklich..
 
Hallo,vielen Dank für die Antworten.Fast möchte ich Kawa recht geben.Aber die sind mir einfach zu schade zum Wegschmeissen. Es sind Stecklampen ,mit Verschraubung habe ich noch keine gesehen.Bei Gelegenheit werde ich mir mal daran machen die einzelnen Lämpchen zu überprüfen.vielleicht funktionieren sie ja Weihnachten 2006 wieder.
 
Hallo,
ich suche den (die) Fehler immer mit einem Ohmmeter.
ein Ende an den gemeinsamen Punkt, das andere Ende mit einer sehr feinen Spitze. Mit dieser Spitze steche ich in die Leitung vor und hinter der untersuchten Glühlampe. Die Lampen haben meistens nichts, nur am Kontakt haperts.
 
Hallo,
ja so änlich mache ich es auch schonmal, aber mit ner KFZ-batterieprüflampe, die wird dann mit den krokoklemmen in den draht gekrallt, aber nur wenns mit dem tauschen der lämpchen nicht geht... NATÜRLICH DAS GANZE NUR BEI LICHTERKETTEN MIT KLEINSPANNUNG 24V !

Übrigens sind die Schraubfassungen zwar sehr gut, doch teurer in der Produktion und somitleider ausgestorben :cry:
 
eh jan mach ma foto so ne kette mit 30m länge, das hätte ja schon was an meinen hohen baum hin... :wink:

also bei dem aldi zeuch und so sind die immer zu zehnt geschaltet...die mit steckfassungen...
 
HI, Foto kommt gleich...

das mit den 10 Steckfassungen sind die neuen, ich hab ca. 35 von der alten schraubfassungsserie, mal vor 2 Jahren irgendwoher gekauft...
 
aaaaach ja, jetz klingelts...

die hab ich auch scho mal wo hängen sehen, aber nicht zum verkauf nur deko...

ich hab mich da eigentlich nur gefragt obs ersatzbirndl mit so nem großen kragen gibt, auf die sache mit der schraubfassung bin ich gar nich gekommen...

kriegste da eigentlich noch birnen???
 
Hi, hab genug Ketten, langsam werdens immer weniger wegen Ersatzteilen (hauptsächlich Glühbirnen)

Übrigens brecher die Glasteile gerne aus dem Metallteil
 
ja ne ich find die zum stecken ja ganz praktisch nur die fehlersuche bei diesen ketten mit der 10er-schaltung geht einem halt manchmal aufn keks...besonders wenn mehr wie eine lampe kaputt sind...naja und die wern auch immer weniger robust...neulich in einer noch vorm aufhängen 5 ersatzbirnen verbauen müssen...dann ma in andere ecke gelegt...wieder eine hin...muss ma dringend zum praktiker hoffentlich sind die nich gleich wieder ausverkauft...meinst eigentlich es macht was wenn man statt 3V 2,4V birnen verbaut? weil der trafo is ja eh 24V...

also wir sprechen von 40er/80er ketten...auf der packungen von den birnen mit 2,4V steht ja dann interessanterweise drauf dass die ab 120 Birnen sind, die 3V von 40-80...da blich ma einer durch... :roll:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Minilichterkette reparieren

Neueste Themen

Zurück
Oben