mit mini pir Bewegungsmelder geschaltete LED mit Batterie

Diskutiere mit mini pir Bewegungsmelder geschaltete LED mit Batterie im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Experten, schön wenn mir jemand helfen könnte. Ich glaube, es gibt schwierigere Fälle. Ich möchte mit einem batteriebetriebenen mini-pir-...

  1. jusb

    jusb

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Experten,
    schön wenn mir jemand helfen könnte. Ich glaube, es gibt schwierigere Fälle.

    Ich möchte mit einem batteriebetriebenen mini-pir- Bewegungsmelder HC-SR505
    eine einzelne weiße LED schalten.

    Diese ist wie auch wie die Batterie auf der Rückseite einer Fotoleinwand angebracht und soll eine auf dem Bild abgebildete Lampe von hinten beleuchten.
    Der Bewegungsmelder ist am Holzrahmen angebracht.

    Habe das auch schon realisiert mit 9 Volt Blockbatterie, es funktioniert. Jedoch ist das LED Licht ( z.B. Lumitronix 65483) in meiner Konstruktion ziemlich schwach, es sollte so hell wie möglich sein.

    Bei Direktanschluss an 3 Volt Batterie leuchtet die LED viel heller, so wie gewünscht.

    Fasse zusammen: 9 Volt Blockbatterie, Betriebsspannung des Bewegungsmelders 4,5 - 20 Volt, Ausgangsspannung 3,5 - 0 Volt, LED Betriebsspannung 3 Volt. So sind die Komponenten. Warum erreiche ich nur eine minimale Leuchtintensität? Wo liegt das Problem?

    Bitte nicht allzu heftig kritisieren, bin Laie!

    Die benötigte Kabellänge ist ca. 40 cm. Ist ein bestimmter Durchmesser erforderlich?

    Die LED sollte einen breiten Abstrahlwinkel haben, der Abstand auf der Rückseite der Leinwand kann variiert werden 3 - 0,5 cm.

    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank!

    Jochen

    p.s.
    entstehen sollen "Kunstwerke" in der Größe 60 x 40 cm
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 30.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.189
    Zustimmungen:
    541
    Die LED ist mit einer Stromquelle zu versorgen, nach Herstellerangabe 1,5A.
    Der direkte Anschluß der LED an 3V führt zum schnellen Defekt.
    Da die LED 5W verbraucht, wirst Du keine Stunde brauchen um die Batterie zu entleeren.

    Dein Bewegungsmelder wird vermutlich nicht die 5W liefern können welche die LED benötigt und die Spannung bricht zusammen.
     
  4. #3 werner_1, 30.10.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    897
    Der Ausgangsstrom des PIR ist wahrscheinlich nicht ausreichend. Das mir vorliegende Datenblatt hat gar keine Angabe.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    348
    Kannst du eine Skizze von deiner Verdrahtung (Schaltung) posten, damit man zielführend antworten kann.

    LINK zum mini-pir-BWM erforderlich, um Daten(-blatt) zu erhalten, um eine Abschätzung durchführen zu können.

    Fläche von 60x40cm ausreichend anstrahlen zu können, wird wohl nicht gelingen nach deinen Vorgaben.

    Schon einmal über seitliches einstrahlen in Plexiglas nachgedacht?
    .
     
  6. #5 hicom, 30.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2018
    hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    44
    wie man im Schaltbild sieht, liegt in Reihe zum Ausgang ein 1k Widerstand (R14), der den Strom auf 3V3/1k = 3,3mA begrenzt.
    Das kann also nicht so funktionieren. Hier brauchst du noch eine entsprechende Transistorstufe dazwischen,
    wie z.B auf S. 1 gezeigt: 2. DC Load.
    Wie schon gesagt, richtigen Vorwiderstand für die LED nicht vergessen, wobei 3,3V schon grenzwertig für eine weisse LED mit Uf 2,98V@700mA (2,83V@350mA) ist.



    https://www.rapidonline.com/pdf/78-4110_v1.pdf
     
    patois gefällt das.
  7. jusb

    jusb

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten.
    Habe eine andere LED gefunden.
    Nichia 15031
    Lichtfarbe Neutralweiß
    Hersteller Code NSDW570GS-K1 C0 P10/P11
    Effizienz (lm/W) Top Wert 118 lm/W
    Lichtstrom (lm) 28 lm
    Lichtstärke (cd) 7 cd
    Farbtemperatur (K) 5.000 K
    Abstrahlwinkel (°) 140°
    Leistung (W) 0 W
    Spannung (V) 3 V
    Die Beschreibung es BWM im Anhang :

    Auszuleuchten ist nur eine Fläche von ca. 6 x 6 cm
    Danke für die Hilfe, bleibe am Ball und werde berichten.
     

    Anhänge:

  8. #7 Pumukel, 30.10.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    605
    Laut Datenblatt hat diese LED 3,7V und 80mA Max das sind 0,3W
    Kleiner Tipp versorge das Modul aus einem Steckernetzteil und spendiere dem Bewegungsmelder noch einen zusätzlichen Transistor der deine LED direkt treiben kann. Alternative verwende Als Spannungsquelle 5 1,5V AA Zellen (7,5V) und als Transistor den BC 337 Basis an den PIR , E an - C geht über 20 Ohm und die LEd an +
    Im Datenblatt zum PIR bild 2 Ersetze das Relais durch die 20 OHM +Led in Reihe.
     
  9. jusb

    jusb

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antworten,
    ich suche noch nach einer Lösung bei der der BWM HC-SR505 und der 9 Volt-Block als feststehende Komponenten gelten.
     
  10. #9 Pumukel, 31.10.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    605
    Klar kannst du den 9V Block verwenden nur wird der Deine LED nicht lange versorgen können. Deshalb habe ich auch eine andre Stromquelle vorgeschlagen. Normale 9V Blocks haben rund 600mAh die AA Batterien dagegen rund 1200mAh. und wenn du etwas mehr Platz hast und Monozellen (die Großen ) verwendest bist du sogar bei 16000 mAh.
     
  11. #10 patois, 31.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2018
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    348
    .
    Warum nur habe ich das Gefühl, dass der TE nicht weiß wie LEDs zu beschalten sind ?

    Nun, die LED ist ein Bauteil, bei welchem man im Betrieb den Strom durch geeignete Mittel begrenzen muss.

    Die einfachste Art den Strom auf den Nennstrom (siehe Datenblatt der LED) zu begrenzen, ist die Verwendung eines Vorwiderstands.

    Für Laien sollte man den Einbau von konfektionierten Treiber-Bausteinen empfehlen.

    Dimmer-Schaltungen sind im vorliegenden Fall nicht relevant und werden daher nur der Vollständigkeit wegen erwähnt.

    Beispiele für die Berechnung des Vorwiderstands findet man im WWW. Nachrechnung der im Vorwiderstand in Wärme umgesetzten
    Energie nicht vergessen, da die Oberfläche der Widerstände unter Nennlast 70° C. erreichen können --> Brandgefahr am Kunstwerk :)

    https://lumstatic.com/qL/jB/bxOrVCb4tS5dZU13DQ.pdf
    .
     
    Octavian1977 gefällt das.
  12. #11 Octavian1977, 31.10.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.189
    Zustimmungen:
    541
    Um die gleiche Helligkeit zu erzeugen wirst Du mit der anderen LED noch mehr Strom benötigen, da diese weniger Lumen /Watt aufweist.
    Angaben sind zudem fehlerhaft denn 0W wird auch diese nicht verbrauchen und die Angabe zum Strom fehlt.
    Auch diese LED benötigt eine Regelung ihres Stromes, was mit einem Widerstand nur rudimentär funktioniert und die LED schnell altern lässt und zudem zusätzlich Energie verbraucht die hier ja nicht vorhanden ist.
    über diese Hinaus bringt es wenig den Motor zu tauschen wenn der Tank zu klein ist.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    348
    .
    Außer dieser windigen Angabe 0 Watt deutet auch eine andere Zeile auf Mangel an LED-Wissen hin,
    nämlich die lapidare Aussage > Spannung (V) 3 V <

    Zur Beschreibung einer LED benutzt man folgende Form: Nennstrom 20mA @ 1,8V
    was heißt, dass beim Betrieb dieser LED mit dem Nennstrom von 20mA an dieser LED ein Vorwärtsspannungsfall
    von 1,8Volt auftritt. (Vorwärtsspannungsfall wird auch häufig als Schwellspannung der LED bezeichnet).

    Mehr an dieser Stelle nicht zu diesem Thema, sonst wird die Angelegenheit für Laien zu verwirrend. ;)

    .
     
  14. jusb

    jusb

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die mich erschlagenden Antworten. Dass ich Laie bin, habe ich gleich zu Anfang kundgetan!
    Habe ein passendes Dokument gefunden bei 9 V Batteriebetrieb. Kann mir jemand einen Tip geben, welcher Transistor und welche LED ( möglichst hell und möglichst großer Abstrahlwinkel) zusammenpassen? Bedarf es zwingend der Diode bzw des Kondensators? Wenn ja welche?
     

    Anhänge:

  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    348
    Wenn du ein Relais anschließen willst, benötigst du diese sogenannte Lösch-Diode,
    Wenn du sie wegläßt, wird dein PIR voraussichtlich nur einmal schalten ...
    ..
     
  16. jusb

    jusb

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich dachte die LED an der Stelle des Relais.
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    348
    .
    Dann benötigst du die Lösch-Diode nicht, aber den Vorwiderstand für die LED.

    (Wenn du tatsächlich nur die LED mit dem Vorwiderstand anbaust, kannst du den Kondensator weglassen)
    .
     
  18. jusb

    jusb

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke patois,

    welcher Transistor und welche LED ( möglichst hell und möglichst großer Abstrahlwinkel) passen ?
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    348
    Transistor BC548B

    Den Basiswiderstand nicht vergessen zwischen PIR-Ausgang und Transistor-Basis.

    Für LED fällt mir im Moment nichts ein: Einfach mal im Internet suchen ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pumukel, 31.10.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    605
    Warum so nen Schwach brüstügen Transistor mit 0,1 A verwenden? Ich habe oben schon den BC 337 mit 0,8 A
    empfohlen. Alles andere steht schon im Beitrag # 7 und da stehen auch die Daten der LED laut Datenblatt. Lesen sollte man schon die Beiträge.
     
  22. #20 Leprechaun, 01.11.2018
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    120
    Ob man nun einen NPN BC 548, einen BC 337, oder einen Fet einsetzen mag, ist für den Kollektorstrom bei o.g. Led 80mA unbedeutend.

    Wesentlich ist wohl eher, daß an einem Vorwiderstand 9Volt - 3,7 Volt = 5 Volt * 80mA verheizt werden, das sind rund 0,4 Watt, wobei die Leistung der Led
    rund 3,7 Volt * 80mA = 0,3 Watt beträgt. Ungünstiger geht´s nicht.

    Leprechaun
     
Thema:

mit mini pir Bewegungsmelder geschaltete LED mit Batterie

Die Seite wird geladen...

mit mini pir Bewegungsmelder geschaltete LED mit Batterie - Ähnliche Themen

  1. Isario Sofa LED Netzteil

    Isario Sofa LED Netzteil: Hallo, heute habe ich ein neues Sofa bekommen mit LED Beleuchtung. Nun mein Problem: Die Anschlusse sind richtig verkabelt und Strom hat das...
  2. Was ist das für ein LED Treiber

    Was ist das für ein LED Treiber: Was ist das für ein LED Treiber. Habe in meinem Fundus gefunden und ich weiß nicht für wieviel Watt er geeignet ist aber ich denke mal er war für...
  3. LED Spots für Hausbeleuchtung Außen

    LED Spots für Hausbeleuchtung Außen: Hallo zusammen, ich möchte gern an der Aussbenbeleuchtung die Halogenspots gegen LED tauchen. Folgende habe ich bereits gekauft: OSRAM LAMPE...
  4. Bewegungsmelder und Taster/Schalter

    Bewegungsmelder und Taster/Schalter: Immer wieder kommen hier Fragen zur Zusammenschaltung von Bewegungsmeldern und Tastern bzw. Schaltern für manuelle Bedienung. Ich habe mal ein...
  5. Wechselschaltung mit BWM parallel geschaltet - Dauer/Auto

    Wechselschaltung mit BWM parallel geschaltet - Dauer/Auto: Guten Abend, Möglicherweise könnt ihr mir einen weiteren Denkanstoß geben, steh aktuell gerade ein bisschen auf der Leitung :). Auf unserer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden