Mit Zeitschaltuhr ein Türschloss öffnen?

Diskutiere Mit Zeitschaltuhr ein Türschloss öffnen? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebes Forum, ich bin auf der Suche nach der Möglichkeit über eine Zeitschaltuhr ein Türschloss bzw. einen Tür riegel zu steuern (siehe...

  1. SIEMI

    SIEMI

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich bin auf der Suche nach der Möglichkeit über eine Zeitschaltuhr ein Türschloss bzw. einen Tür riegel zu steuern (siehe Bild Anhang).
    Hintergrund ist, ich würde gerne einen Futterautomaten bauen, der gesteuert über eine Zeitschaltuhr zu bestimmten Zeiten ein Fach freigibt.

    Mein Problem ist,ich weiß nicht welche Möglichkeiten es gibt über eine Zeitschaltuhr mechanische Elemente anzsteuern.
    Von daher bin ich über jeden Tipp sehr sehr dankbar.

    Viele Grüße,
    SIEMI
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 wechselstromer, 16.03.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Soll sich die "Futterklappe" nachdem sie sich nach der bestimmten Zeit geöffnet hat, auch wieder schließen?
     
  4. #3 AgentBRD, 16.03.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Mir erscheint deine Frage reichlich unbestimmt. Möcglicherweise stehst du noch ganz am Anfang der Ideenentwicklung? Vielleicht bin ich auf dem Holzweg, was deine Intention angeht und auch das Bild habe ich nicht verstanden. Aber ich tippe mal in's Board, was mir spontan dazu einfiel. Vielleicht nützt dir das ja.

    Da kann man sich jetzt sicher tausende Ideen vorstellen. Du machst an sich keine Vorgaben, daher gehe ich mal vom Prinzip "Alles kann, nichts muss" aus.

    Ich würde die Funktionen "Auslösung" und "Futterfreigabe" voneinander trennen.

    Ein Vorschlag zur Auslösung wäre eine Schaltung, die nach Ablauf einer Zeitspanne (mal als Hausnummer: sechs Stunden) einen Impuls auslöst, den man über bspw ein Relais nutzen kann.

    Als "Fütterer" stelle ich mir eine archimedische Schraube vor. Je nach deren Dimension, lässt sich die vergebene Futtermenge anhand der Umdrehungen regeln. Mit einem Inkrementalgeber kann man da was tolles zaubern. Geht auch mit einem einfachen Umlaufsensor, damit sind aber nur grobe Volumen einstellbar.
    Mechanischer Vorteil der Schraube: Passend eingesetzt, schmeißt du einfach einen Eimer Futter in ein Reservoir - alles andere macht die Konstruktion. Umständliches "Fächerpacken" entfällt damit.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.249
    Zustimmungen:
    427
    Wie währe es denn mit eine über Haftmagnet gehaltenen Klappe, welche das Futter in den Trog fallen lässt? Dann reicht zur Fütterung einfach ein abschalten der sehr geringen Versorgungsspannung.

    Haftmagnete verwendet man üblicherweise zur Türfeststellung, guck mal bei Dorma oder effeff.

    Zu Agent:

    So wird das in der professionellen Anwendung auch gemacht. Archimediche Schraube? Der Laie nennt es Schnecke, oder reden wir von was anderem?
     
  6. #5 AgentBRD, 16.03.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Angesichts der einfachen Realisierbarkeit ist das eine gute Idee. Beim Komfort sind wir aber wieder beim Fächerpacken. Aber nochmal: Die Idee ist genial, weil simpel!

    Um eine Schnecke geht's hier. Aber ich lasse mich auf den Begriff "Förderschnecke" runterhandeln ;)
     
  7. #6 werner_1, 19.03.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.837
    Zustimmungen:
    1.138
    @SIEMI: Bist du schon weiter gekommen?
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, brauchst du einen Antrieb, der etwas verschiebt, etwas dreht oder einen Hebel betätigt.
    Hast du die mech. Konstruktion schon fertig? Dann könnte man über Größe, notwendige Kräfte usw. reden.
     
  8. #7 wechselstromer, 19.03.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Mit Zeitschaltuhr ein Türschloss öffnen?

Die Seite wird geladen...

Mit Zeitschaltuhr ein Türschloss öffnen? - Ähnliche Themen

  1. Haustüre mit Fingerscan öffnen

    Haustüre mit Fingerscan öffnen: Hallo Forum, wir bauen ein Fertighaus und würden gerne im Zuge der Elektroarbeiten ein Modul zur Öffnung der Haustür mittels Fingerscan...
  2. Funksteckdose und Zeitschaltuhr für Warmwasserpumpe

    Funksteckdose und Zeitschaltuhr für Warmwasserpumpe: Hallo zusammen. Habe zuhause eine Warmwasserpumpe die ich über Funksteckdose Ein/Aus schalten kann. Nun möchte ich zusätzlich eine Zeitschaltuhr...
  3. Sprechanlage auf automatisches Öffnen umstellen

    Sprechanlage auf automatisches Öffnen umstellen: Hallo! Ich würde gerne eine alte Urimet 1131 Sprechanlage so umstellen, dass der Türöffner aktiviert wird, sobald jemand die Klingel bei der...
  4. Türsummer/öffner mit impulsöffnung?

    Türsummer/öffner mit impulsöffnung?: moinn zusammen, ich habe einem bekannten eine neue 3 familen klingel mit vidoegedöhns eingebaut. das ganze ist eine 4 kakabel lösung pro monitor...
  5. Kann die Clips einer Lichterkette nicht öffnen

    Kann die Clips einer Lichterkette nicht öffnen: An der Lieblingsweihnachtskette meiner Frau hat sich ein Draht an einem E10 Sockel gelöst! Um ihn wieder anzulöten, müsste ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden