Modernisierung Elektrik im feuchten Gewächshaus

Diskutiere Modernisierung Elektrik im feuchten Gewächshaus im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Ich möchte die Elektrik im Gewächshaus erneuern. Ein Bekannter (gelernter Elektriker) von mir meinte, dass im Gewächshaus kein...

  1. #1 bennyheizer, 15.06.2011
    bennyheizer

    bennyheizer

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich möchte die Elektrik im Gewächshaus erneuern.
    Ein Bekannter (gelernter Elektriker) von mir meinte, dass im Gewächshaus kein FI rein sollte, weil die Luftfeuchte so hoch ist, dass ständig der FI auslösen würde. Die relative Luftfeuchte beträgt zwischen 60 und 100%.
    Als Steckdosen hätte ich spritzwassergeschützte nach IP44 vorgesehen.
    Nun meint er aber, dass sich trotz des IP44 Standards ein dünner Wasserfilm (verursacht durch die hohe Luffeuchte) in der Dose bildet und den FI andauernd auslöst.
    Jedoch haben diese Dosen aber eine Hohlkehle wo die Feuchtigkeit raus kann und somit sollte nichts passieren.

    Wie ist eure Meinung dazu? Ich bin um jede Antwort dankbar

    Gruß Benny
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    176
    Nach VDE 0100-410 hat ein FI <= 30 mA die Steckdosen zu schützen.
     
  4. #3 steboes, 15.06.2011
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Ob da seiner Meinung nach kein FI rein "sollte", interessiert nicht. Es herrscht generelle FI-Pflicht für "laienbedienbare" Steckdosen und damit basta.

    Selbst für Lampenkreise o.Ä., wo das nicht der Fall ist, hielte ich es gerade wegen der möglichen Kriechströme für geradezu fahrlässig, keinen FI zu verbauen.

    Wenn da ne E-Installation hin soll, dann muss die halt den Gegenheiten angepasst werden - im Extremfall also IP68-Schuko.
     
  5. #4 bennyheizer, 15.06.2011
    bennyheizer

    bennyheizer

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja auch für den FI, sei es noch so feucht.

    Ich bezweifle sehr, dass ein Feuchtigkeitsfilm in der Dose, man bedenke die dafür nötige Wassermenge innerhalb der Steckdose und auch den Abstand zwischen Schutzkontakt und der Phasenkontakt, ständig den FI auslöst.
    Ich hoffe, dass ihr mir da zustimmen könnt.

    Der IP44-Standard sollte ja auch ausreichen, zumal ich die Dosen vor Wasser von oben gut schützen kann.
     
  6. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo es gibt auch sehr feuchte Keller welche mittels Fi geschützt werden die Feuchtraumdosen sollte man aber unbedingt so montieren dass oben keine Kabelzuführung erfolgt.mfg sepp
     
  7. #6 Zelmani, 15.06.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Länge bevor die FI-Pflicht für laienbedienbare Steckdose eingeführt wurde, gab es schon eine Pflicht zum Einsatz von RCDs, und zwar für Feuchträume in Neubauten (seit 1984)...
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    176

    Nein, nicht Feuchträume sondern das Bad
     
  9. #8 Zelmani, 16.06.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Nur für Räume mit Dusche und Badewanne etc. und nicht für echte Feuchträume???
     
  10. #9 kaffeeruler, 16.06.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    I meine auch das der Feuchtraum FI mit dem für´s Bad im selben Zuge kam
     
  11. #10 Octavian1977, 16.06.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.286
    Zustimmungen:
    951
    Bei den Steckdosen solltest Du af jeden Fall aufpassen, daß diese nicht mit Arretierbarem Deckel sind. Bei den Aufputzvarianten ist mir das zwar noch nicht vorgekommen, aber z.B. bei dem Merten Aquadesign IP44 UP Programm ist das leider so.
     
  12. #11 bennyheizer, 16.06.2011
    bennyheizer

    bennyheizer

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    FI und IP44-Steckdosen mit Kabelführung von unten sollten diesen Bedingungen stand halten.
    In das Gewächshaus kommt auch ein Feuchraumkleinverteiler rein. Mit dem sollte es auch bei hoher Luftfeuchte keine Probleme geben.
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    176
    Selbst heute ist sogar im Freien für reine Lichtstromkreise kein FI vorgeschrieben.
     
Thema:

Modernisierung Elektrik im feuchten Gewächshaus

Die Seite wird geladen...

Modernisierung Elektrik im feuchten Gewächshaus - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Türöffner

    Elektrischer Türöffner: Hallo, ich hätte mal ne Frage, bitte : Folgendes ; Hab n neues Hoftor gebaut mit elektrischem Türöffner der von ner Smartware Haussprechanlage mit...
  2. elektrische Leistung hier 8-poligem Stecker verringern

    elektrische Leistung hier 8-poligem Stecker verringern: Hallo, eine vielleicht etwas abenteuerliche Anfrage, aber eventuell ist es ja doch möglich und dann würde ich mich ärgern, nicht gefragt zu haben....
  3. Steuerung für Pool (Kugelhahn mit elektrischem Stellantrieb)

    Steuerung für Pool (Kugelhahn mit elektrischem Stellantrieb): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche einer Steuermöglichkeit für einen elektr. Kugelhahn, bei dem ich die einzelnen Positionen manuell auswählen...
  4. Elektrische Fußbodenheizung durchtrennt.

    Elektrische Fußbodenheizung durchtrennt.: Grüß euch, ich benötige mal wieder einen Rat. Ich habe vor 15 Jahren ein Bad saniert und damals eine DEVI Dünnbettheizung verlegt. Ich war mir...
  5. Elektrische Entladung am Wasserstrahl?

    Elektrische Entladung am Wasserstrahl?: Hallo Zusammen. Ich habe vorhin eine gewischt bekommen als ich den Finger unterm Wasserhahn gehalten habe. Es war nur eine kleine Entladung so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden