mögliche Distanz mit Netzwerkkabel

Diskutiere mögliche Distanz mit Netzwerkkabel im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Fachfrauen/Fachmänner, ich möchte eine Gartenlaube (in welcher CAT 7 installiert ist) mithilfe eines Netzwerkkabels mit der Datenleitung im...

  1. #1 Peter1001, 08.08.2019
    Peter1001

    Peter1001

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fachfrauen/Fachmänner,

    ich möchte eine Gartenlaube (in welcher CAT 7 installiert ist) mithilfe eines Netzwerkkabels mit der Datenleitung im Wohnhaus verbinden.

    Ich habe keinerlei Erfahrungen und möchte euch deswegen Fragen ob mein Vorhaben überhaupt realisierbar ist und wenn ja, wie:

    1) Die Distanz zwischen Gartenlaube und Haus beträgt in etwa 200 Meter. Ist es möglich, bzw. wie ist es möglich ein so langes Kabel zu verlegen?
    2) Wenn ja, kann ich das Kabel nach dem Patchen einfach am Router anschließen?

    Ich bedanke mich im Vorhinein für euere Hilfe.

    LG
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    104
    Möglich schon, Du wirst aber keine Freude dran haben. Die Norm endet bei 100 m inkl. Patchleitungen. Über diese Distanz nimmt man LWL.

    Lutz
     
    Peter1001 gefällt das.
  4. #3 Peter1001, 08.08.2019
    Peter1001

    Peter1001

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung,
    kannst du mir erklären was du mit LWL meinst (vermute Lichtwellenleiter?!) und wie ich so mein Projekt meistern könnte?

    LG
     
  5. #4 Pumukel, 08.08.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    565
    Versuchen oder Wlan mit Richtantenne! Die Alternative LWL wurde dir ja schon empfohlen.
     
    Peter1001 gefällt das.
  6. #5 Octavian1977, 08.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.903
    Zustimmungen:
    516
    LWL = Lichtwellenleiter = Glasfaser

    Da ist für so was in vielen Punkten sehr von Vorteil:
    1. längere Strecken
    2. Höhere Geschwindigkeit
    3. keine Störungen durch elektromagnetische Einflüsse.
    4. sofern nicht Metallbedampft überträgt Glasfaser auch keine Überspannungen.

    Nachteil ist die Verarbeitung.
    man benötigt spezielles Werkzeug um dort Stecker und Buchsen zu befestigen oder das Kabel zu verbinden

    Am Besten vorbereitetes Kabel kaufen was schon die passenden Stecker dran hat.
     
    Peter1001 gefällt das.
  7. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    44
    such mal nach: LWL zu Ethernet Medienkonverter

    #J.
     
    Peter1001 gefällt das.
  8. #7 Pumukel, 09.08.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    565
    Peter1001 gefällt das.
  9. #8 Peter1001, 09.08.2019
    Peter1001

    Peter1001

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Leute, habt mir geholfen!! :)
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.451
    Zustimmungen:
    96
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.237
    Zustimmungen:
    332
    .
    Vielleicht kann man beim althergebrachten CAT-Kabel einen Repeater auf halber Strecke zwischenschalten ...
    .
     
  12. Slope

    Slope

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    schau Dir sonst auch mal die Lösungen mit EoC (Ethernet over Coax) an.
    Nimmst ein Koax aus dem SAT- / BK-Bereich geeignet für die Erdverlegung,
    ein Modem am Anfang und ein Modem am Ausgang. Je nach Hersteller kannst
    Du dann zwischen 300m bis zu ca. 700m überbrücken.
    Bsp.-Lösung mit 2 St. EXI 01 von KATHREIN ... mal googeln ...

    MfG
     
  13. #12 TheBig2k, 11.08.2019
    TheBig2k

    TheBig2k

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Oder wie wäre es mit Draka UCFUTURE COMPACT22, Datenkabel Cat.8.2, S/FTP (2000 MHz), 4x2xAWG22? Da sollte man auch auf 200m noch ein Gbit bekommen.
     
  14. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    368
    Das Kabel ist doch primaer fuer den Innenbereich gedacht... sollte man im Aussenbereich nur ganz gut geschuetzt verlegen...
     
  15. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.654
    Zustimmungen:
    65
    LWL finde ich da besserer. Keine Ausgleichsströme auf PE Leiter/ Schirm ....
     
    schUk0 gefällt das.
  16. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    73
    Bleibt noch zu klären, was dort in der Gartenlaube betrieben werden soll? Ein Pad oder Smatphone hat keine LAN-Buchse, sondern geht nur über das WLan ins Netz. Und wie schon vorgeschlagen, ein Richtfunk-WLan erfült genauso seinen Zweck, wie ein Kabel und dann WLan-Router
     
  17. #16 ChrillePan, 12.08.2019
    ChrillePan

    ChrillePan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    In der Regel sagt man, dass man bis ca. ~70-80m keinen Verlust der Datenübertragung erwarten muss.

    ( Aber auch Abhängig davon was es für ein Kabel ist und von welchen Hersteller )

    LWL mag zwar wesentlich besser sein, als Leihe gerät man aber schnell damit an seine Grenzen.

    Was man gut mache kann, ist es einen LAN-Verstärker ab ca. ~70-80m einzubauen. Wahlweise kann man auch ganz Simpel einen Switch ab der gegebenen Länge dazwischen packen. Der schickt das Signal dann wieder "frisch" weiter.

    Ich denke das macht sich als Leihe wesentlich einfacher.

    Gruß ChrillePan
     
  18. #17 leerbua, 12.08.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    508
    Möglich, aber Laien kann man das selten. ;)
     
    Peter1001 und OldIron gefällt das.
  19. #18 OldIron, 12.08.2019
    OldIron

    OldIron

    Dabei seit:
    29.11.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Bleibt noch die Frage, wie er die Stecker crimpen will. Soweit mir bekannt, läßt sich mit einer normalen Zange maximal Cat 6 erreichen. Und das auch nur, wenn man sehr sorgfältig arbeitet (Verdrillung). Cat7 erreicht man nur mit professionell konfektionierten Kabeln.

    MfG
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eFuchsi, 13.08.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    417
    Da ich noch kein einziges Gerät mit einem CAT7 Stecker gesehen habe, dürfte CAT6 durchaus für eine Gartenhütte reichen.

    Bei unserem letzten Bezirkswasserdienstleistungsbewerb der Feuerwehr, haben wir EDV ca. 150m bis zum Ybbsufer verlegt. Teilweise nur mit CAT5 Leitungen und einigen Kopplern.
    Hatten immer noch genug Bandbreite, um die Ergebnisse in die Onlinesoftware einzupflegen.
     
  22. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
Thema:

mögliche Distanz mit Netzwerkkabel

Die Seite wird geladen...

mögliche Distanz mit Netzwerkkabel - Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?

    Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?: Hallo zusammen, wäre eine Steckdose (für Weihnachtsbeleuchtung des Fensters im Winter..........) an dieser Stelle im Bad möglich (roter Pfeil, da...
  2. Netzwerkkabel geknickt

    Netzwerkkabel geknickt: Hallo allerseits, wir bauen zur Zeit ein neues Haus und die Elektroinstallation mache ich größtenteils allein. Eine Sache lässt mir momentan keine...
  3. Stromversorgung Gartenhütte / Abzweigung von Aussensteckdose möglich?

    Stromversorgung Gartenhütte / Abzweigung von Aussensteckdose möglich?: Hallo zusammen, ich möchte mein Gartenhaus gerne mit Strom versorgen. Auf der Terrasse habe ich eine schaltbare Aussensteckdose, die mit am...
  4. Ist es möglich, dass Led Spot beim öffnen des Hauptschalters kaputt geht ?

    Ist es möglich, dass Led Spot beim öffnen des Hauptschalters kaputt geht ?: Hallo, lch habe das Hauptschalter für das Bad geöffnet, während der Tastschalter fürs Bad schon offen war. Ich kann aus der Steckdose im Bad...
  5. Netzwerkkabel nachträglich im Trockenbau Verlegen

    Netzwerkkabel nachträglich im Trockenbau Verlegen: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem ich brauche auf den Spitzboden 6 Netzwerkkabel 4 Sat Kabel das wurde bei uns damals nicht eingeplant...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden