Monats-Zeitschaltuhr

Diskutiere Monats-Zeitschaltuhr im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen ich bin neu hier und wollte euch mal fragen, ob ihr einen Hersteller kennt, der Zeitschaltuhren nicht nur für einen Wochenrytmus...

  1. #1 Franz1954, 22.04.2012
    Franz1954

    Franz1954

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    ich bin neu hier und wollte euch mal fragen, ob ihr einen Hersteller kennt, der Zeitschaltuhren nicht nur für einen Wochenrytmus hat, sondern für 1-2-3-4 Wochen Rytmus.
    Ich brauche also ein Gerät das wahlweise auch nur alle 4 Wochen (das ist der längste Zeitraum) für 24 Std. 220 Volt einschalten kann.
    Also wahlweise jede Wochen einmal, oder jede 2.Woche, oder jede 3.Woche, oder jede 4.Woche.

    Ich finde leider nur den Bereich bis eine Woche :(

    Franz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Monats-Zeitschaltuhr. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 22.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    422
    Uhren kenn ich auch keine, aber es gibt TK-Anlagen mit Relaiskontakten welche theoretisch einen integrierten Jahreskalender mit Feiertagsregelung für solche Zwecke haben u. dazu verwendet werden könnten.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    122
    Theben - die TR 641/642/... top2 (RC) können das - Sonderprogramm (Serienmuster) mit Wiederholung alle X Tage (bis 200) zwischen Start- und End-Datum ... wahlweise auch Wochentagsregel (z.B. jeden 2. Dienstag im Monat) ... Kann auch Ostern berechnen, mit der Programmiersoftware kann man auch individuell die Feiertage festlegen die berücksichtigt werden sollen (erfordert Zusatz-Komponenten) ...

    Es gehen auch Bedingungen wie 2h nach Sonnenaufgang (Astrofunktion - wenn GPS-Position und Datum festgelegt wurden), die können eigentlich fast alles ;) Je nach Modell sind noch Steuerbefehle integrierbar (z.B. Schalter für Dauer An ...), DFC-Antenne, GPS Empfänger und LAN-Schnittstelle anschließbar und mit Erweiterungsmodul auch 8 Kanäle schaltbar ...
     
  5. #4 Franz1954, 23.04.2012
    Franz1954

    Franz1954

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Morgen :D
    Danke für die schnellen Antworten.

    @Kurtisan
    Das mit der Telefonanlage die nach kalender einen Kontakt steuert kenne ich nicht. Mit den Kalenderfunktionen kann ich nur die Anrufe je nach Tageszeit umleiten, oder auch beim wegrufen kann ich sagen welche Leitungen oder LCR Funktion benutzt werden soll. Eine völlig eigenständige Funktion ohne einen Anstoß durch einen Anruf oder Wegruf ist da nicht möglich. Jedenfalls bei meinen OpenCom Anlagen.

    @Paul
    Danke dir, das was du da beschreibst mit der Theben - die TR 641/642/... top2 (RC) hört sich gut an. Die werde ich mir mal näher ansehen.

    Danke euch einstweilen
    Servus
    Franz
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.549
    Zustimmungen:
    377
    . . . und ein stärkerer "Sonnensturm" und schwupps ist die ganze "schöne" Elektronik nur noch Makulatur ! :cry:
     
  7. #6 kurtisane, 23.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    422
    Hallo!

    Ich habe ja nicht behauptet dass es alle TK-Anlagen können, eine AGFEO AS181+ z.B. kann es u. das haben wir schon manchmal in Schulen für die Pausenzeiten so verwendet u. macht Sinn, weil es sehr transparent ist.

    Die Theben kenn ich zwar auch, nur das Obelisk-Tool ist halt nicht unbedingt Jedermann´s Sache.
    Lehrer sind zwar Intelligente Leute aber nicht immer unbedingt so Handwerklich geschickt.

    Kommt natürlich drauf an wo u. für welche Zwecke sowas dann genau benötigt wird?
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    122
    Natürlich ist das bei all den Möglichkeiten komplexer als eine analoge Uhr mit Tagesprogramm und wenn man gekniffen ist und nix von Theben hat und keinen kennt braucht man halt auch die Speicherkarte und das Schreib-/Lesegerät oder halt die LAN-Schnittstelle - aber dafür kann die Uhr was erwartet wird und so schrecklich finde ich die Obelisk-Software garnichtmal ...
     
  9. #8 Franz1954, 23.04.2012
    Franz1954

    Franz1954

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ohhh mannn das Ding ist ja richtig teuer. Für manche Anwendung sicher eine gute Sache, aber bei mir gehts um eine sehr einfache Anwendung, wo diese Uhr das mit Abstand teuerste Teil ist. Ich dachte so an < 100,- Euro :(

    Es geht um folgendes.
    Bei einem Motorrad, dass im Winter bis zu 6 Monate durchgehend in der Garage steht, wird bei vielen Leuten die ganze Zeit die Batterie mit einem speziellen Ladegerät auf Erhalteladung gegen Entladung gesichert. Leider ist da in der Regel die Battrie nach 2-3 Wintern im Ar*ch. Leute die mit der Batterie gut umgehen wollen, hängen das Gerät nur alle 2-4 Wochen für einen Tag an dieses Gerät. Ja und faule Socken, die auch ihre Batterie gut pflegen wollen, die könnten dann also eine Schaltuhr brauchen, die dieses Ladegerät dann an ihrer Stelle alle 2-4 Wochen mal für einen Tag einschalten :D

    Diese Batterie kostet 50-90 Euro, das Ladegerät auch 50-90 Euro. Und diese verdammte Schaltuhr ....... :?

    Aber trotzdem erst mal danke. Denn ich habe es gar nicht geschafft überhaupt eine Schaltuhr zu finden die das kann :mrgreen:

    Servus
    Franz
     
  10. #9 kurtisane, 23.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    422
    Auf welche ausgefallenen Ideen dann manche nur für das über alles geliebte Motorrad kommen.

    Klemme eine ganz normale 3 Watt Soffittelampe an die Batterie als Verbraucher u. nimm eine banale Schaltur und schalte für das Ladegerät dann nur 1 mal am Tag für 30 Minuten den Strom ein, das ergibt wahrscheinlich auf Dauer genau den selben Effekt.

    Und Batterien werden Heutzutage schon lange nicht mehr so gebaut dass die länger als 5-6 Jahre überleben.
     
  11. #10 Franz1954, 23.04.2012
    Franz1954

    Franz1954

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Diese besagten Ladegeräte machen ein wenig mehr als nur laden. Wenn die Batterie geladen und in Ordnung ist, versorgt die die Systeme am Motorrad 2-4 Wochen lang, und trotzdem ist dann noch das Anlassen möglich. Sie muß auch eine Zeit entladen werden bis sie wieder geladen wird. Die Ladezyklen sollten schon möglichst lange auseinander sein. Ich bin am überlegen ob ich das laden nicht Zeitabhängig sondern abhängig vom Ladezustand der Batterie mache. Das wäre noch eine gute Alternative.
    Das Ladegerät macht erst das Laden je nach Batteriezustand, dann die Pflege gegen die Sulfatablagerungen mit starken Belastungsimpulsen, dann das Erhalteladen. Also das Gerät sollte schon bis zu 12 Std. arbeiten dürfen, weil diese Stufen bei schlechten Battriezustand wiederholt werden. Dann darf es erst wieder abgeschalten werden. Ja und dann soll auch wieder eine lange Entladezeit kommen. Die Ladezyklen also nicht zu oft.

    Ja vielleicht mache ich es doch abhängig vom Ladezustand der Batterie. Mal schauen wie genau man die Entladeschwelle einer Batterie bestimmen kann. Wo sie also noch was leisten kann, aber trotzdem mal wieder eine Ladung gebrauchen könnte.

    Franz
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    122
    Glaub mir, den Aufwand ist die Batterie nicht wert ... Du lädst das DIng im Oktober (oder wann bei Dir die Saison endet) einmal auf und lagerst sie ein, dann gehst einmal Weihnachten und einmal vor Ostern die Spannung messen und wenn sie zu niedrig ist, einmal aufladen. Das reicht ... und alle 6 Jahre kaufst ne neue ... mach Dir bloß kein Kopp um Sulfatierung an AGM oder GEL-Batterien mit 50-100Ah - die sind des wirtschaftlich nicht Wert ...
     
  13. #12 Franz1954, 23.04.2012
    Franz1954

    Franz1954

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Batterie ist ein Dauerthema bei den BMW-Fahrern.
    Die Batterie hat je nach Motorrad 9-19AH. Beim Starten müßen sie aber 150-200Amp. abdrücken.

    Der Erfolg ist, dass bei vielen BMW´s die Batterie nach 1-3 Jahren im Ar*ch ist. Manche halten auch wie ihr sagt 5-6 Jahre, wie meine z.B.

    Und die BMW´s haben offenbar mehr Strombedarf auch wenn sie nur in der Garage stehen. Nach einem Monat sind sie meistens schon im Unterspannungsbereich. :( Auch meine, eine 19AH in der R1150RT ist nach einem Monat kaum noch zum Anlassen zu gebrauchen. Andere haben schon nach 2 Wochen eine rel. leere Batterie.

    Mein Neffe hat eine Kawa, die kann man 6 Monate stehen lassen, dann geht man in die Garage, schmeißt das Ding an und fährt. Ja, aber nicht mit der BMW.

    Klemmst du bei den neuen BMW´s die Batterie ab, stellst sie in den Keller, dann reicht 1-2 mal Laden. Aber dann wenn du sie wieder einbaust, ist dein erster Weg in die Werkstatt, um die Steuerung wieder zu programmieren, weil sie nach einem längeren Stromausfall nach dem Service schreit. :D

    Alles nicht soooo einfach :D
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    122
    BMW - Bring Mich Werkstatt

    Sorry, des fiel mir grad so passend dazu ein ;)
     
  15. #14 79616363, 23.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Na ganz krass so isses net, aber (neuere) BMWs wollen gefahren werden und wollen net in der Garage stehen. Nach ein paar Wochen rumstehen ist der Saft alle - Da werkelt einfach zu viel im Hintergrund.
    Ich kenn das Thema und ärger mich auch damit rum. Trotzdem schöne und brauchbare Autos.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    122
    Wenn 6 Wochen Urlaub (ohne Auto) nicht drin sind ist das Ding ne Fehlkonstruktion ...
     
  17. #16 79616363, 23.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Och komm, mehr als drei Wochen Urlaub kann meinen Nasen eh nicht zumuten und so lang hält das Ding auch bei nem Bayrischen M1st Wagen - Danach hat man aber richtig Spaß mit ihm.

    Viele Grüße,

    Uli und die drei Rattendamen ;-)
     
  18. #17 Franz1954, 23.04.2012
    Franz1954

    Franz1954

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist zu BMW früher immer nur Bayrischer Mist Wagen eingefallen. Aber seit ich die BMW habe, schimpfe ich nicht mehr soooo viel auf die Marke :D


    Sonnige Grüße aus Bayrischen Landen

    Franz :wink:
     
  19. #18 kurtisane, 23.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    422
    Wenn das so ist, benötigt man keine Tk-Anlage dazu.

    Aber vielleicht tut`s ein einfaches billiges Ladegerät auch, bei einem Freund haben wir das mal so gemacht.
     
Thema:

Monats-Zeitschaltuhr

Die Seite wird geladen...

Monats-Zeitschaltuhr - Ähnliche Themen

  1. Tasterschaltung erweitern um Zeitschaltuhr mit Astro Funktion

    Tasterschaltung erweitern um Zeitschaltuhr mit Astro Funktion: Hallo zusammen, Ich habe im Eingang eine Außenbeleuchtung, welche über 2 Lichtschalter und Tasterschaltung ein bzw. ausgeschaltet werden kann....
  2. Suche Zeitschaltuhr für bestimmt Einschaltdauer

    Suche Zeitschaltuhr für bestimmt Einschaltdauer: Hallo zusammen, ich möchte meine 700W Infrarotheizung abends für 1 oder 2 Stunden einschalten. Danach soll sie sich wieder ausschalten. Diese...
  3. Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.

    Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Ich habe eine Unterverteilung in der eine Zeitschaltuhr verbaut ist. Beim...
  4. Herd mit Zeitschaltuhr

    Herd mit Zeitschaltuhr: Hallo zusammen, wahrscheinlich wurde das Thema etliche Male dikutiert, aber so richtig fündig geworden bin ich nicht. Ich will die Nutzungszeiten...
  5. theben tr 610 top 2 ZEITSCHALTUHR

    theben tr 610 top 2 ZEITSCHALTUHR: HALLO , ich habe meine tr 610 für 4 monate ausgeschaltet , jetzt weiss ich nicht mehr , wie ich die eigentlich fertig einprogrammierte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden